Home / Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung / Hat meine Tochter eine Dyskalgolie?

Hat meine Tochter eine Dyskalgolie?

29. August 2010 um 2:45 Letzte Antwort: 29. August 2010 um 15:41

Meine 7-jährige Tochter kommt zwar in die 2 Klasse,da sie gut in Deutsch ist,aber nicht in Mathe.

Ich vermute das sie eine Dyskalgolie hat,habe dies auch schon auf dem Eltersprechtag angesprochen.Wobei ihre Lehrerin meinte das wäre noch zu früh um dies festzustellen.Das könnte man erst ab dem 3. Schuljahr festellen.


Tatsache ist,das sie die Einzige war, wo im 1. Schuljahr nicht bis 20 gerechnet hat.

Sondern nur bis 6 +,-.Das + klappte einigermaßen das minus gar nicht.

Sie kommt nur ins 2.Schuljahr da sie bis auf Mathe eine gute Schülerin ist.

Mir ist aufgefallen das sie auf einen Würfel z.b. die 5 Augen nicht erkennen kann,sondern sie abzählen muß.

Auch kennt sie das Geld nicht sagt z.B. zu einen Cent das ist 1 Euro

Bei einer Aufgabe 2+3 braucht sie ewig lange und muß es abzählen bevor sie zu einem Ergebnis kommt.

Hat ein Kind von euch auch Schwirigkeiten beim Rechnen?

Glaube langsam mein Kind hat eine dyskalgolie,aber die Leherin meinte das wäre zu früh um sie testen zu lassen.

Was meint ihr dazu?Soll ich sie trotzdem testen lassen?

danke

Jana

Mehr lesen

29. August 2010 um 15:41

Üben üben üben
das hört sich wirklich so an, als ob deine kleine schwierigkeiten hätte, aber nicht verzweifeln!!!! manchmal brauchen kinder etwas länger!!! du solltest glaube ich auf jeden fall ganz viel mit ihr üben, sodass sie routinemässig weiss, dass 2+3=5. vielleicht platzt der knoten ja doch noch!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers