Home / Forum / Meine Familie / Hat euch eine mutter-kind kur geholfen!

Hat euch eine mutter-kind kur geholfen!

27. Januar 2008 um 13:15 Letzte Antwort: 27. Februar 2008 um 22:29

hallo ihr,
ich wollte euch fragen ob euch eine mutter kind kur geholfen hat? die frauen , die ich kenne sagen es hat ihnen nicht geholfen,denn der alltag ist meist danach noch schwerer zu bewältigen,weil einem da ja alles abgenommen wurde wie kochen,kinder und putzen musste ja man da auch nicht.
wie seht ihr das, ist es auch so ergangen?

Mehr lesen

29. Januar 2008 um 21:43

Oktober 2007 / Schwarzwald
3 Wochen auf dem Feldberg mit meinen Kindern (2 und 4). Ich fand es sehr schön sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Dank eines installieren Babyphones war es auch möglich, sich Abends zu treffen. Gut - nach 3 Wochen dachte ich nicht, dass es mir was gebracht hat, aber Zuhause hab ich dann doch den Unterschied gemerkt. Ich war viel ausgeglichener u. entspannter. Ich hatte aber auch ein Glück mit dem Wetter (Sonne u nur 3x Regen) und nicht ein Kind von mir war krank. Es gab auch andere Fälle.
Aber - machs ganz einfach. Besser als zuhause rumsauern.

Gefällt mir
29. Januar 2008 um 22:10
In Antwort auf eos_12083292

Oktober 2007 / Schwarzwald
3 Wochen auf dem Feldberg mit meinen Kindern (2 und 4). Ich fand es sehr schön sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Dank eines installieren Babyphones war es auch möglich, sich Abends zu treffen. Gut - nach 3 Wochen dachte ich nicht, dass es mir was gebracht hat, aber Zuhause hab ich dann doch den Unterschied gemerkt. Ich war viel ausgeglichener u. entspannter. Ich hatte aber auch ein Glück mit dem Wetter (Sonne u nur 3x Regen) und nicht ein Kind von mir war krank. Es gab auch andere Fälle.
Aber - machs ganz einfach. Besser als zuhause rumsauern.

Raus aus dem Alltag...!
Hallo!

Mir hat es was gebracht: Austausch mit Muettern,neue Kontakte geknuepft,andere Kinder, Zeit fuer mich (Gespraeche, Sport, Anwendungen...und der Babysitter war organisiert!), schoene Landschaft (war das 1.Mal mit 2 kids in Oberjoch im Oberallgaeu und das 2. Mal mit 4Kindern in Passau) schoenes Wetter, andere Eindruecke gewonnen, auch neues gelernt, gutes Essen(Auswahl von versch. Gerichten) ohne Einkaufsstress. O.k. Waesche musste man selbst machen, doch guenstiger kann man fast keinen Urlaub machen!
Ja, ich hoere von einigen, dass sie es nicht mochten,
doch die waren dann schon am 2.Tag der Kur am meckern...
aber Zeit fuer die Kosmetikerin zusaetzlich, jaja.
Versuch macht klug!
Probiere es aus, mit dem Vorsatz, da kuemmert sich jemand und mich und die kids, leitet mich an und letztendlich habe ich es selbst in der Hand was ich draus mache.
Ich habe diese Meckereien nie an mich herangelassen,
einfach die Zeit zu geniessen......
Viel Glueck und Erfolg
Charly

Gefällt mir
27. Februar 2008 um 22:29
In Antwort auf charly777

Raus aus dem Alltag...!
Hallo!

Mir hat es was gebracht: Austausch mit Muettern,neue Kontakte geknuepft,andere Kinder, Zeit fuer mich (Gespraeche, Sport, Anwendungen...und der Babysitter war organisiert!), schoene Landschaft (war das 1.Mal mit 2 kids in Oberjoch im Oberallgaeu und das 2. Mal mit 4Kindern in Passau) schoenes Wetter, andere Eindruecke gewonnen, auch neues gelernt, gutes Essen(Auswahl von versch. Gerichten) ohne Einkaufsstress. O.k. Waesche musste man selbst machen, doch guenstiger kann man fast keinen Urlaub machen!
Ja, ich hoere von einigen, dass sie es nicht mochten,
doch die waren dann schon am 2.Tag der Kur am meckern...
aber Zeit fuer die Kosmetikerin zusaetzlich, jaja.
Versuch macht klug!
Probiere es aus, mit dem Vorsatz, da kuemmert sich jemand und mich und die kids, leitet mich an und letztendlich habe ich es selbst in der Hand was ich draus mache.
Ich habe diese Meckereien nie an mich herangelassen,
einfach die Zeit zu geniessen......
Viel Glueck und Erfolg
Charly

Finde ich auch!
Bin gerade selbst auf Suche nach pasender Mu-Ki Kur für mich und meine 2 Kinder.Mit meinem Sohn(8,5)hate ich Probl.seit Geburt-Unreife des Gehirns(nur 1 Monat früher geb.)Es folgte KG,Spieltherapie,Ergo.Psychologin im Ki.Ga.hate Verdacht auf Asperger,vor Einschulung mussten wir Diagn.stellen-atypische Autismus(es ist leicht).Dazu an der Grenze mit ADS,hat Konzentrationsprobl.,sehr ablenkbar.Feinmotorik Probl.Habe sehr viel mit ihm noch priv.gem.(Reittherapie...)Wir waren vor 2 Jahren in KI-Kur(Kl.Hochried in Murnau)Kann nur empf.Nun bin jetzt selber dran-meine Baterien sind bald leer.Mein Sohn hat sich super gemacht,geht auf normale Schule,ist schon clever..Nach allen den Jahren suche was Für mich und hofe noch in den Sommerferien an die Ostsee.Morgen gehe mit Unterlagen zum HA.Beide meine Kinder hatten in der letzten Zeit oft bronchitis.Dieses mal stehe ich wohl im Vordergrund(fast habe schlechtes Gef.)

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers