Home / Forum / Meine Familie / Haariges Problem mit Sohn!!!

Haariges Problem mit Sohn!!!

2. Juli 2006 um 21:10

Hallo zusammen!
Also mein Sohn Jan ist jetzt 10-Jahre und hat sich seit er sieben ist die haare wachsen lassen. Ich war damals gar nicht begeistert aber er wollte es unbedingt und drängte richtig damit, bis ich dann irgendwann nachgab. Mittlerweile sind sie schon recht lange so etwa 30-35cm. Ich muss sagen dass er wirklich sehr schönes haar hat kräftig und gerade.
Die meiste zeit hat er es offen getragen oder ich habe ihm einen lockeren pferdeschwanz gemacht. Alles kein problem, doch neulich kam er zu mir und fragte mich, ob ich ihm einen pferdeschwanz weit oben am kopf, also einen hohen pferdeschwanz, wie sie eigentlich nur mädchen tragen, machen könne! Ich war etwas verdutzt, dachte mir aber nicht viel dabei und machte ihm einen.Er schaute sich im spiegen an, srahlte un verschwand in sein zimmer. Es kam mir ein wenig seltsam vor, aber ich vergass es dann auch wieder. Bis er ein paar tage später wieder kam und die selbe Frisur wieder haben wollte, aber diesmal den hohen pferdeschwanz auch noch geflochten. Ich meinte dann dass er dann aussehe wie ein mädchen und er sei doch ein junge. Entäuscht sah er mich an und sagte eigentich gar nichts dazu. Ich machte ihm die Frisur dann doch und er war wieder glücklich. Es wir jetzt aber immer schlimmer und er will immer öfter mädchenfrisuren wie einen oder zwei zöpfe seitliche schwänzchen...
Nach draussen hab ich ihn so noch nicht gelassen aus angst wegen gespött.
Ist das vieleicht nur eine fase? Und hat jemand von euch ähnliches erlebt?
Wie soll ich in künftig reagieren?

Liebe Grüsse nina

Mehr lesen

3. Juli 2006 um 17:02

Ich verstehe das nicht
wie kann ein Junge nur einen Pferdeschwanz haben wollen? es ist doch meistens so das Jungs sich in dem Alter von den Mädchen abgrenzen wollen.
Vielleicht hat dein Sohn Interesse daran ein Mädchen zu sein
Du solltest mal offen mit ihm reden denn ganz so normal finde ich das nicht .Ich habe auch einen Sohn und der würde nie solche Wünsche haben du hättest ihm die Frisur niemals machen sollen das war der erste falsche Schritt .Der zweite wäre wenn du jetzt die Sache weiter vertiefst mache ihm Klar das er ein Junge ist und sprich mit ihm das er sich die Haare schneiden läst.Hoffentlich ist es nicht zu spät denn sorry aber er ist auf dem besten Weg dazu ein Mädchenhaftes Verhalten anzunehmen wenn du deinem Sohn das ersparren möchtest rede Klartext.Was einfach heißen soll verbiete es ihm auch wenn er dich noch so traurig und bittend ansieht sag einfach:"Nein du bist doch kein Mädchen"!
Ich wünsche dir viel Kraft dabei und versuche das beste draus zu machen
Liebe Grüße
Anita

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2006 um 19:52

Ich habe das nicht so gemeint!
Ich habe kein Problem mit langen Haaren bei Männern
manchen steht es einfach sehr gut.
Nur Ihr Sohn möchte anscheinend NUR Mädchenfrisuren haben natürlich weiss ich das ihn das nicht rettet trans oder homo zu werden.Nur mal ganz ehrlich wo wäre denn das Problem wenn er schwul wäre ?
Heutzutage gibt es ja alles schon ich sehe darin kein Problem
Außerdem bedeutet ein langer Haarschnitt nicht das man schwul ist nur sie sollte achten ob sich nicht mehr Anzeichen zeigen
Liebe Grüße
Anita

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2006 um 10:33

Etwas befremdlich
finde ich die Wünsche Deines Sohnes schon. Ich denke, Du solltest vielleicht einfach abwarten, vielleicht ist es wirklich nur eine Phase und er kommt irgendwann mit einem Igelschnitt oder einer Glatze. Vielleicht hat er aber auch homosexuelle Neigungen, was vielleicht im ersten Moment für Dich ein "Schock" ist, im Endeffekt ist er aber doch Dein Sohn. Wenn Du ihm zeigst, dass Du ihn so liebst wie er ist, ob hetero, schwul oder trans, so wird er auch immer Dein Sohn bleiben. Ist bestimmt nicht einfach, glaube ich Dir. Du fragst, wie Du künftig reagieren sollst: Ich würde ihn lassen. Unterbinde nichts, was er gerne möchte. Er denkt dann vielleicht, er tut was "Böses" oder "Unanständiges" und wird dann erst recht aufbegehren. Er ist doch glücklich, wenn Du ihm hilfst. So wird er sein Vertrauen zu Dir behalten. Sonst macht er es irgendwann heimlich. Das wäre auch nicht besser.
Alles Gute
Mondschein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2006 um 19:19

Erstmals...
will ich euch ganz ganz herzlich für eure Antworten und Mithilfe bedanken. Hat mich riesig gefreut. Mit den langen Haaren habe ich kein problem, und auch dem "normalen" Pferdeschwanz nicht, ist auch schon normal für mich. Aber halt so ein hoher Pferdeschwanz wirkt einfach irgendwie mädchenhaft oder nicht? Und Zöpfe sowie seitliche Zöpfchen noch mehr, meiner meinung nach. Ich habe mir viel über dass einfach mal machenlassen, dass ich hier ein paarmal gelesen habe, gedanken gemacht. Ob er schwul wird oder sonstiges..., da denke ich auch dass ich das nicht beeinflussen kann.
Ich dachte mir ich probiers mal und lasse ihn mal so hinter dem Haus spielen. So ging er dann mit seiner "lieblings Frisur"
wieder dem hohen Pferdeschwanz hinters Haus. Und prommt kamen aus der Nachbarschaft zwei Mädchen, ich glaube ein jahr älter als er, zu ihm hin. Sie waren sichtlich fasziniert von seiner neuen frisur und nach kurzer zeit begannen sie zöpfe in den pferdeschwanz zu flechten. Ich glaube dass er sich in diesem moment irgendwie bestätigt gefühlt hat. Er kam dann kurzdarauf wieder rein mit einem strahlen im gesicht.
Ich glaube ich lasse ihn auch mal zur schule, wenn er es dann unbedingt will, aber dann nur mal mit einem normalen geflochtenen zopf!?! Oder mehr? Was meint ihr?
Würde mich freuen ein paar statements(oder wie man das schreibt) von euch zu lesen und will mich auch nochmals bedanken!!!
Liebe Grüsse Nina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2006 um 22:38

Hallo
Hallo Nina

Bei meinem Sohn (12 Jahre) ist es ähnlich.Er war immer neidisch auf seine Zwillingsschwester mit ihren langen Haaren und wollte so mit 8 Jahren sich auch die Haare wachsen lassen.Inzwischen sind seine Haare über 40cm lang.Zu Hause probiert er auch die unterschiedlichsten Frisuren aus, aber meist sind es auch Mädchenfrisuren.Im Pfingsturlaub hatte er meist einen französischen Zopf wie seine Schwester. Sie sahen absolut gleich aus.Er darf dann aber nur im Urlaub auch mal einen Rock oder ein Kleid anziehen.Er ist dann richtig glücklich dabei.Zieht dein Junge ab und zu auch Mädchenkleider an?Bei meinem Sohn denke ich ist es einfach nur purer Neid auf seine Schwester.

Grüße Loretta

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2006 um 18:58
In Antwort auf indy_11947983

Hallo
Hallo Nina

Bei meinem Sohn (12 Jahre) ist es ähnlich.Er war immer neidisch auf seine Zwillingsschwester mit ihren langen Haaren und wollte so mit 8 Jahren sich auch die Haare wachsen lassen.Inzwischen sind seine Haare über 40cm lang.Zu Hause probiert er auch die unterschiedlichsten Frisuren aus, aber meist sind es auch Mädchenfrisuren.Im Pfingsturlaub hatte er meist einen französischen Zopf wie seine Schwester. Sie sahen absolut gleich aus.Er darf dann aber nur im Urlaub auch mal einen Rock oder ein Kleid anziehen.Er ist dann richtig glücklich dabei.Zieht dein Junge ab und zu auch Mädchenkleider an?Bei meinem Sohn denke ich ist es einfach nur purer Neid auf seine Schwester.

Grüße Loretta

Danke...
für die ganzen antworten die ihr mir schreibt, sie helfen mich sehr und ich freue mich riesig darüber!!!
Mara, danke auch für dein "schulterklopf"!!! Ich glaube das ich die richtige entscheidung getroffen habe. Was meinst du genau damit "ich würde auch noch einen weiteren Schritt wagen"???

Ganz liebe Grüsse Nina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2006 um 0:46
In Antwort auf indy_11947983

Hallo
Hallo Nina

Bei meinem Sohn (12 Jahre) ist es ähnlich.Er war immer neidisch auf seine Zwillingsschwester mit ihren langen Haaren und wollte so mit 8 Jahren sich auch die Haare wachsen lassen.Inzwischen sind seine Haare über 40cm lang.Zu Hause probiert er auch die unterschiedlichsten Frisuren aus, aber meist sind es auch Mädchenfrisuren.Im Pfingsturlaub hatte er meist einen französischen Zopf wie seine Schwester. Sie sahen absolut gleich aus.Er darf dann aber nur im Urlaub auch mal einen Rock oder ein Kleid anziehen.Er ist dann richtig glücklich dabei.Zieht dein Junge ab und zu auch Mädchenkleider an?Bei meinem Sohn denke ich ist es einfach nur purer Neid auf seine Schwester.

Grüße Loretta

Hallo Loretta!!!
Schaue mal deine Nachrichten oder e-mails an!!!
Liebe Grüsse Nina!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2006 um 7:00

Komplettstyling als Mädchen
Hallo Nina!Am besten wäre es-Du räumst wenn er nicht daheim ist seine Jungsklamotten aus den Schränken inkl. Schuhe!Dann ersetzt Du alles durch feminine Mädchenunterwäsche ( u.a. auch Strings!)und Oberbekleidung (Pullover,T-Shirts,Neckholder,Tops und Blusen etc. sowie kurze und lange Röcke, enge und weite Hosen,FSH etc.)Die Schuhe auch durch rosé oder mintfarbende Sportschuhe,Ballerinas und Mädchenstiefel,Spangenschuhe etc..Dann wirstDu sehen was er dazu meint!Es bleibt ihm gar nichts anderes übrig diese Sachen mal anzuprobieren.Versuchs einfal mal!Mfg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2006 um 10:31
In Antwort auf sango_12491669

Komplettstyling als Mädchen
Hallo Nina!Am besten wäre es-Du räumst wenn er nicht daheim ist seine Jungsklamotten aus den Schränken inkl. Schuhe!Dann ersetzt Du alles durch feminine Mädchenunterwäsche ( u.a. auch Strings!)und Oberbekleidung (Pullover,T-Shirts,Neckholder,Tops und Blusen etc. sowie kurze und lange Röcke, enge und weite Hosen,FSH etc.)Die Schuhe auch durch rosé oder mintfarbende Sportschuhe,Ballerinas und Mädchenstiefel,Spangenschuhe etc..Dann wirstDu sehen was er dazu meint!Es bleibt ihm gar nichts anderes übrig diese Sachen mal anzuprobieren.Versuchs einfal mal!Mfg.

Hallo babsi,
über deine Antwort hab ich grad ein wenig lachen müßen, denn ich denke es ist ja wohl ein ziemlich kostspieliger ``Versuch`` und ich glaub auch nicht das es im Sinne des Schreibers liegt. Wenn der Junge sich nun tatsächlich darüber freuen würde und ab nun nur noch Mädchenkleider tragen würde, was meinst du was dann erst für Probleme auftreten??? Grade in seinem Alter.
Ich bin weder verklemmt noch sonstwas, aber ein ``outen`` (wenn man überhaupt in dem Fall darüber reden kann) sollte dann wohl doch erst sehr viel später stattfinden.
Und mal ehrlich, wie alt ist der Junge ? 10?
Er experimentiert halt. Ich kann mir nicht vorstellen das er in dem zarten Alter schon irgendwelche ``Neigungen`` hat.
Eigentlich geht es hier doch nur um langgewachsenes Haar, welches er gerne zum hohen Pferdeschwanz gebunden haben will.
Was ist z.B. mit diesem Jungen (Sänger) von Tokio Hotel. Aufn Kopp sieht der ja wohl alles andere als wie ein Junge aus, aber ich glaub kaum das er deshalb gerne in rosa rumlaufen würde (mit String und Pumps). Und wie wir alles lesen konnten steht der wohl auch nur auf Mädels...

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2006 um 13:43
In Antwort auf haesin3

Hallo babsi,
über deine Antwort hab ich grad ein wenig lachen müßen, denn ich denke es ist ja wohl ein ziemlich kostspieliger ``Versuch`` und ich glaub auch nicht das es im Sinne des Schreibers liegt. Wenn der Junge sich nun tatsächlich darüber freuen würde und ab nun nur noch Mädchenkleider tragen würde, was meinst du was dann erst für Probleme auftreten??? Grade in seinem Alter.
Ich bin weder verklemmt noch sonstwas, aber ein ``outen`` (wenn man überhaupt in dem Fall darüber reden kann) sollte dann wohl doch erst sehr viel später stattfinden.
Und mal ehrlich, wie alt ist der Junge ? 10?
Er experimentiert halt. Ich kann mir nicht vorstellen das er in dem zarten Alter schon irgendwelche ``Neigungen`` hat.
Eigentlich geht es hier doch nur um langgewachsenes Haar, welches er gerne zum hohen Pferdeschwanz gebunden haben will.
Was ist z.B. mit diesem Jungen (Sänger) von Tokio Hotel. Aufn Kopp sieht der ja wohl alles andere als wie ein Junge aus, aber ich glaub kaum das er deshalb gerne in rosa rumlaufen würde (mit String und Pumps). Und wie wir alles lesen konnten steht der wohl auch nur auf Mädels...

Lg

Hallo!!!
Danke für deinen Beitrag!!!
Schau mal in deinen Posteingang!
Grüsschen Nina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2006 um 6:58
In Antwort auf nina3184

Hallo!!!
Danke für deinen Beitrag!!!
Schau mal in deinen Posteingang!
Grüsschen Nina

Einfach mal weibliche Sachen fürs "starke" Geschlecht
Hallo Nina!Das ist kein schlechter Scherz.Der Junge soll einfach mal sein restliches Äußeres von der Frisur abgesehen verändern und sehen,daß vielleicht dann keiner (jedenfalls außerhalb der Schule und so) dumm guckt-allein wegen den Haaren.Er soll einfach mal die Chance bekommen ohne Ängste "Fummel" drunter und drüber anzuziehen und mit angepasster Frisur zu vergleichen!Achte aber darauf-wenn Du es machen solltest nur sehr Feminines und Knappes ihm zu geben.Damit er unter Mädchen ohne Probleme weilen kann (also keine Oma-Klamotten).Er sollte auch mal,falls er schwimmen geht einen Badeanzug tragen und testen ob er damit in der Öffentlichkeit klarkommt.Ich bin mal gespannt und mit 10 kann man getrost seinen Jungen Mädchenklamotten anprobieren lassen auch mit kurzen Haaren,die passen da wenigstens noch.Gruß Babsi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2006 um 14:31
In Antwort auf haesin3

Hallo babsi,
über deine Antwort hab ich grad ein wenig lachen müßen, denn ich denke es ist ja wohl ein ziemlich kostspieliger ``Versuch`` und ich glaub auch nicht das es im Sinne des Schreibers liegt. Wenn der Junge sich nun tatsächlich darüber freuen würde und ab nun nur noch Mädchenkleider tragen würde, was meinst du was dann erst für Probleme auftreten??? Grade in seinem Alter.
Ich bin weder verklemmt noch sonstwas, aber ein ``outen`` (wenn man überhaupt in dem Fall darüber reden kann) sollte dann wohl doch erst sehr viel später stattfinden.
Und mal ehrlich, wie alt ist der Junge ? 10?
Er experimentiert halt. Ich kann mir nicht vorstellen das er in dem zarten Alter schon irgendwelche ``Neigungen`` hat.
Eigentlich geht es hier doch nur um langgewachsenes Haar, welches er gerne zum hohen Pferdeschwanz gebunden haben will.
Was ist z.B. mit diesem Jungen (Sänger) von Tokio Hotel. Aufn Kopp sieht der ja wohl alles andere als wie ein Junge aus, aber ich glaub kaum das er deshalb gerne in rosa rumlaufen würde (mit String und Pumps). Und wie wir alles lesen konnten steht der wohl auch nur auf Mädels...

Lg

Soll nur mal testen
Hallo haesin3!Ich meine,und dazu stehe ich-er soll einfach mal ausprobieren wie es ist (weil ja schon die Mädchenhaarfrisur schön für ihn ist!)mit dem Rest an Mädchen-Outfit umzugehen.Und für ein 10jährigen Jungen,speziell seine Person ist es vielleicht positiv wenn seine Mutter dazu anregt mal so etwas anzu probieren,allein des Unterschiedes wegen.Vielleicht auch mal einen schönen professionellen Mädchenhaarschnitt-mit Färben etc. von der Fachfrau!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2006 um 21:11

Das ist nicht ernst gemeint
das ist ein Witz. Das ist ganz sicher nicht ernst gemeint.
total blöd, das solche Leute sich immer wieder in die Foren schleichen, um dort Lügen zu verbreiten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2007 um 10:52

Lass Ihn doch !
Prinzipiell würde ich sagen, es ist Sein Leben und nur Er hat das Recht zu entscheiden ob er Mann oder Frau sein will . Villeicht ist er ja eine Frau in seiner Seele. demnach muß der körper halt an die Seele angepasst werden. Wenn er homosexuell ist muss man das Akzeptieren egal obs einem passt oder nicht. Die Welt muss sich halt damit abfinden das es nunmal verschiedene sexuelle Orientierungen gibt. ein Beispiel dazu hilft euch das etwas besser vorstellen zu können: stell dir vor du hast dir ein Computer gekauft. der läuft mit WIN 2000 aber die Hardware die du dazu kaufst läuft nicht unter WIN 2000 also muss ich halt umrüsten auf WIN XP oder Win Vista oder die hardware ändern damit er funktioniert und so ist es auch mit dem Geschlecht mann muss das Geschlecht eben der Software anpassen. (Seele)
Liebe Grüße Moni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2008 um 16:48
In Antwort auf sango_12491669

Komplettstyling als Mädchen
Hallo Nina!Am besten wäre es-Du räumst wenn er nicht daheim ist seine Jungsklamotten aus den Schränken inkl. Schuhe!Dann ersetzt Du alles durch feminine Mädchenunterwäsche ( u.a. auch Strings!)und Oberbekleidung (Pullover,T-Shirts,Neckholder,Tops und Blusen etc. sowie kurze und lange Röcke, enge und weite Hosen,FSH etc.)Die Schuhe auch durch rosé oder mintfarbende Sportschuhe,Ballerinas und Mädchenstiefel,Spangenschuhe etc..Dann wirstDu sehen was er dazu meint!Es bleibt ihm gar nichts anderes übrig diese Sachen mal anzuprobieren.Versuchs einfal mal!Mfg.

Komplettstyling als Mädchen ist eine gute Idee
Hallo Babsi,

das Komplettstyling als Mädchen ist eine gute Idee, allerdings würde ich da etwas behutsamer vorgehen. Wenn er die Sachen nicht mag, sind sie alle umsonst gekauft. Ich würde ihm erst mal eine FSH, einen Rock und Sandaletten von Nina geben und ihm sagen, er soll das mal anziehen. Wenn er es nicht mag, wird Nina es sofort merken. Wenn doch, würde ich mit ihm zusammen eigene Sachen kaufen, aber schöne Sachen, die ihn hübsch aussehen lassen. Wenn man ihn bewußt hässlich anzieht, wird er es sofort merken und das Vertrauen verlieren. Sieht er hübsch aus, wird das sein Selbstbewußtsein in der neuen Rolle stärken und er wird offen mit Nina sprechen. Außerdem muss er sich dann nicht mehr mit der Mädchenfrisur schämen.

Liebe Grüße

Claudia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2008 um 16:57

Sohn-Styling
Hallo Susi,

ich würde Deinem Sohn die Sachen kaufen und ihn nicht in einen Männeranzug zwingen, den er nicht will. Als Schuhe würde ich Pumps mit kleinem Absatz nehmen. Wenn Du ihn positiv begleitest, wird Dir gegenüber offen bleiben und Dir nichts verheimlichen. So kannst Du seine Entwicklung eher beeinflussen, wenn er sich von Dir unterstützt fühlt, als wenn du ihn gegen seinen Willen etwas aufzwingst. Möchte er denn auch seine Haare lang wachsen lassen zu einer Mädchenfrisur und sich schminken?

Gruß,
Claudia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2012 um 20:07

Ich hab auch lange haare
Hey ich bin 14 und habe lange blonde Haare mit 12 hat mir eine Freundin auch einen hohen Pferdeschwanz gemacht zum erstenmal mittlerweile macht sie mir immer aufwendigere Frisuren wie Dutts und flechtzöpfe ehm und als ich eine Wette verloren hatte musste ich sogar mit französischen Zopf in der Stadt rumlaufen es war echt cool könnnt ihr mir vlt.helfen wisst ihr aufwendige Frisuren für mich Und könnt ihr mir ein Volumenschaum empfehlen bidde thx geh morgen zum Friseur und lass mir einen Bob schneiden was meint ihr lg marci

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2012 um 13:38
In Antwort auf nina3184

Danke...
für die ganzen antworten die ihr mir schreibt, sie helfen mich sehr und ich freue mich riesig darüber!!!
Mara, danke auch für dein "schulterklopf"!!! Ich glaube das ich die richtige entscheidung getroffen habe. Was meinst du genau damit "ich würde auch noch einen weiteren Schritt wagen"???

Ganz liebe Grüsse Nina

Weiterer Schritt ??
Hey ich habe auch damenfrisuren als junge wie dirndlfrisuren in der schule an was wäre dein weiterer Schritt lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2012 um 12:43
In Antwort auf sango_12491669

Komplettstyling als Mädchen
Hallo Nina!Am besten wäre es-Du räumst wenn er nicht daheim ist seine Jungsklamotten aus den Schränken inkl. Schuhe!Dann ersetzt Du alles durch feminine Mädchenunterwäsche ( u.a. auch Strings!)und Oberbekleidung (Pullover,T-Shirts,Neckholder,Tops und Blusen etc. sowie kurze und lange Röcke, enge und weite Hosen,FSH etc.)Die Schuhe auch durch rosé oder mintfarbende Sportschuhe,Ballerinas und Mädchenstiefel,Spangenschuhe etc..Dann wirstDu sehen was er dazu meint!Es bleibt ihm gar nichts anderes übrig diese Sachen mal anzuprobieren.Versuchs einfal mal!Mfg.

Also
das wäre die totale Demütigung . Nur weil er gern langes Haar hat ist er doch kein Mädchen. Mein Mann hatte früher auch lange Haare . Da ist doch gar nichts dabei . Und viele Fußballer haben lange Haare. Die tragen sogar sehr moderne Zöpfe usw. Außerdem warum sollte ein 10 Jähriges Kind einen String tragen ??? Das klingt regelrecht abartig. Es gibt ja auch genügend Männer die lange Haare haben zB. dieser Komiker ( mir fällt gerade der Name nicht ein) halt der von RTL. Und dem steht es doch super.Auch viele Metallfans haben langes Haar.Und außerdem würde man ja auch keine Mädchen Sachen gegen Jungen Sachen tauschen, nur weil ein Mädchen gern kurzes Haar trägt. Oder??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Natural Deo

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen