Home / Forum / Meine Familie / Grosses Problem mit Schwiegerfamilie

Grosses Problem mit Schwiegerfamilie

24. Mai 2016 um 2:23

Hallo ihr Lieben, ich würde mich über ein paar Ratschläge von euch freuen. Ich versuche es kurz zu machen:

Im Oktober 2014 (ich war damals 25, seit fast 6 Jahren mit meinem Freund zusammen) war ich wie schon oft bei meiner Schwiegerfamilie zu Hause. Er (25) und seine Brüder (21 und 35) haben Pflanzen im Garten umgegraben für meine SchwieMu, und die Brüder haben sich übereinander spielerisch lustig gemacht, vor allem die beiden über meinen Freund. Der jüngere hat es jedoch immer weiter getrieben, der grosse hat mitgelacht, wodurch der jüngere immer übermütiger wurde. Mein Freund hat irgendwann nichts mehr erwidert, er ist sowieso eine sanftere Natur. Jedenfalls war er dann irgendwann weg, ich mit seinen Brüdern alleine. Ich war sowieso schon sauer weil meiner Meinung nach der jüngere mit seinen Äusserungen übertrieben hatte. Jedenfalls habe ich mich dann auch geäussert, und dass gefiel dem Kleinen so gar nicht. Er hat mich angemotzt, hat mich dicke Kuh gennant, ich habe geantwortet dass er selber mal in den Spiegel schauen sollte. Auf einmal wurde er ernst, richtete sich auf und sagte "du willst wohl dass ich dich schlage" und ich habe wütend zurück geschnauzt "tu es nur". Da sprang er auf und hastete mit erhobener Hand auf mich zu. In dem Moment kam mein Freund aus dem Nichts heran, hat den Bruder zurück gestossen, hat gebrüllt, die Eltern kamen herein, alles brüllte durcheinander. Seit dem Tag bin ich in dem Haus nicht mehr willkommen. Der Bruder hat seiner Mutter (mit der ich immer ein normales Verhältnis hatte) verboten dass ich ins Haus komme, und sie will ja nicht dass der Arme sich aufregt, deshalb darf ich nicht kommen wenn er da ist. Wenn mein Freund und ich gemeinsam Fussball schauen möchten, muss er ausser Haus um in der Bar zu schauen während er zu Hause vor dem Fernseher sitzen darf, wenn ich mit meinem Freund bei denen zu Hause vorbeikomme um was zu holen, warte ich im Auto, zu Familienfeiern wird sogar mein Freund nicht eingeladen (weil sie wissen dass er mich dann mitbringt), aber doch der Bruder, usw. Wenn z.B. mein Freund, seine Mutter, und ich was ausserhalb des Hauses machen ist das kein Problem, wir gehen völlig normal miteinander um, gehen essen, auf den Flohmarkt, einkaufen... Geburtstage werden getrennt gefeiert, die Brüder reden nicht miteinander.

Ich würde mich über Meinungen zu der Situation sehr freuen.

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen