Home / Forum / Meine Familie / Große Familie große Sorgen kleine Familie kleine Sorgen

Große Familie große Sorgen kleine Familie kleine Sorgen

4. April 2012 um 13:13

Hallo Leute,

ich bin neu hier und kenne mich noch nicht so wirklich aus, aber ich hoffe ich kann hier irgendwie Gehör finden.
Ich habe folgendes Problem: Ich bin gerade dabei meine Bachelorarbeit zu schreiben und muss sie nächste Woche abgeben (freu)
Diese Osterwochenende bedeutet also für mich den letzten Schliff zu machen und mein Mann will mir dabei helfen (also lesen, korrigieren usw)
Wir beide wohnen 430km von unseren Familien entfernt, aus beruflichen Gründen naja nun zum Problem
Meine Schwiegermutter hat bei meinem Mann angerufen und gesagt, sie wollen mit Großeltern und Onkel zu uns kommen, mein Mann hat nicht direkt nein gesagt, aber er meinte das ich mit der Bachelorarbeit zu tun habe und deshalb mental nicht wirklich anwesend sein werde, mein mann ebenfalls da er mir ja helfen will.
Meine Schwiegermutter wollte trotzdem über das Wochenende kommen.
Nun zum Problem: Mein Mann ist der Meinung ist doch nicht so schlimm, die kommen doch erst freitag abend und samstag sind die so oder so den ganzen Tag nicht da, da sie halt unterwegs sind und Sonntag fahren sie eventuell wieder ab (ist auch nicht wirklich sicher)
In meiner Kultur ist es halt so, dass man richtig groß kocht (vorallem, wenn so viele leute kommen ca. 10 Personen) und es somit unhöflich wäre nichts zu kochen. Das bedeutet für mich ich kann das ganze wochenende kochen kochen und nochmal kochen
Nun meine Frage: Findet ihr nicht auch, dass es auf gut Deutsch gesagt scheiße ist, dass meine Schwiegermutter trotzdem kommt, obwohl sie weiß das ich mit der Bachelorarbeit zu tun habe? Mein Mann sagt zwar das er mir hilft beim Kochen usw. (die wollen ja noch übernachten)
Aber ist das nicht trotzdem dreist?
Ich möchte wirklich objektive Meinungen hören, da mein Mann absolut aggressiv reagiert, wenn ich meine Meinung darüber sage.

Vielen lieben Dank an euch

Mehr lesen

12. April 2012 um 0:59

...
Hey,
Bin zwar etwas spät... Hoffe du konntest deine Arbeit rechtzeitig und vollendet abgeben und hattest nicht nen mega-Stress über das Osterwochenende...
Meiner Meinung nach, ist es dein gutes Recht Nein zu sagen. Das müssen (auch!) Schwiegermütter akzeptieren... Dein Mann sollte sich nicht einfach über deinen Kopf hinwegsetzen, zumal auch er weiss, dass in deiner Kultur für einen solchen Besuch riesen Aufwand betrieben wird...
Hoffe du konntest die ganze Situation positiv lösen. Lg Hasi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2012 um 9:51
In Antwort auf milada_12185763

...
Hey,
Bin zwar etwas spät... Hoffe du konntest deine Arbeit rechtzeitig und vollendet abgeben und hattest nicht nen mega-Stress über das Osterwochenende...
Meiner Meinung nach, ist es dein gutes Recht Nein zu sagen. Das müssen (auch!) Schwiegermütter akzeptieren... Dein Mann sollte sich nicht einfach über deinen Kopf hinwegsetzen, zumal auch er weiss, dass in deiner Kultur für einen solchen Besuch riesen Aufwand betrieben wird...
Hoffe du konntest die ganze Situation positiv lösen. Lg Hasi

...
Hallo Hasi,

erstmal vielen lieben Dank für deine Antwort!
Ja ich habe zum Glück noch meine Bachelorarbeit abgeben können und meine Schwiegereltern sind am Osterwochenende nicht gekommen! Mein Mann hat doch noch mit ihnen geredet und ich war sehr erleichert.

Das sehe ich genauso, dass sich auch eine Schwiegermutter zu fügen hat. Das habe ich auch meinen Mann gesagt und er hat es auch eingesehen aber es enttäuscht mich einfach, dass er sich da nicht wirklich für mich eingesetzt hat. Das macht mich ehrlich gesagt traurig zumal er auch erst vor kurzem seine Bachelorarbeit abgegeben hat und sehr wohl weiß wie stressig es ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2012 um 0:03
In Antwort auf una_12835312

...
Hallo Hasi,

erstmal vielen lieben Dank für deine Antwort!
Ja ich habe zum Glück noch meine Bachelorarbeit abgeben können und meine Schwiegereltern sind am Osterwochenende nicht gekommen! Mein Mann hat doch noch mit ihnen geredet und ich war sehr erleichert.

Das sehe ich genauso, dass sich auch eine Schwiegermutter zu fügen hat. Das habe ich auch meinen Mann gesagt und er hat es auch eingesehen aber es enttäuscht mich einfach, dass er sich da nicht wirklich für mich eingesetzt hat. Das macht mich ehrlich gesagt traurig zumal er auch erst vor kurzem seine Bachelorarbeit abgegeben hat und sehr wohl weiß wie stressig es ist.


Super! Drück dir die Daumen, für eine gute Bewertung.

Ich kenne leider einige Paare bei denen sich die Schwiegermutter, vor allem die Mutter des Mannes (!), gerne über die Wünsche der Schwiegertochter hinwegsetzt. Und auch dass genau dieser sich nicht 100%ig hinter die Frau stellt, gerade wenn es um wichtige Entscheidungen geht... Zumal er selber weiss, was es heisst eine solche Arbeit zu verfassen... Aber es hat sich ja doch noch alles 'zum Guten' gewendet.
Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2012 um 13:59
In Antwort auf milada_12185763


Super! Drück dir die Daumen, für eine gute Bewertung.

Ich kenne leider einige Paare bei denen sich die Schwiegermutter, vor allem die Mutter des Mannes (!), gerne über die Wünsche der Schwiegertochter hinwegsetzt. Und auch dass genau dieser sich nicht 100%ig hinter die Frau stellt, gerade wenn es um wichtige Entscheidungen geht... Zumal er selber weiss, was es heisst eine solche Arbeit zu verfassen... Aber es hat sich ja doch noch alles 'zum Guten' gewendet.
Liebe Grüsse


Dankeschön Hasi!

Ja sowas kenne ich auch. Mein Mann ist da zum Glück einer, der sich durchsetzt und mich da auch unterstützt. Also da habe ich wirklich Glück! Aber ich kenne Freunde bei den es leider nicht so ist. Und da kann man sich wirklich verrückt machen!

Danke nochmals!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen