Home / Forum / Meine Familie / Girls day in Kita

Girls day in Kita

28. April 2006 um 15:05

Hallo ich wollte mal wissen was ihr davon haltet uns war war meinen Tochter Anja13
beim girlsday bei meiner halbschwester im Kita darauf hatte sie sich auch gefreut am Anfang hat sie wohl mit den Kindern gespielt aber dann musste sie nach dem die Kinder im Kita mittagsschlaf gemacht haben wohl Windeln wechseln und das bei fast allen Kinder dabei hat ihr keiner geholfen ich finde das nicht gut das eine 13 Jahre altes Mädchen alleine ganz viele Windel wechseln musste findet ihr das gut das man sie bei einer solchen "Drecksarbeit alleine gelassen hat

Mehr lesen

29. April 2006 um 11:00

Vielleicht gerade deshalb....
... wer Windelnwechseln eklig findet sollte sich halt einen Beruf suchen, wo er das nicht machen muss. Z. B. programmierer -)

Gefällt mir

29. April 2006 um 11:43

Abgesehen davon
dass Du das Wechseln von Windeln als "Drecksarbeit" bezeichnest, finde ich es auch nicht gut, dass sie das alleine hat machen müssen.
So ein Tag soll Einblick in die Arbeit geben . Da nun mal das Windelnwechseln dazugehört, hätte ich sie wohl gefragt, ob sie helfen möchte. So ein "Schnuppertag" beinhaltet halt alles, was zur Berufsfindung gehört.
LG

Gefällt mir

30. April 2006 um 13:33
In Antwort auf haseundigel

Abgesehen davon
dass Du das Wechseln von Windeln als "Drecksarbeit" bezeichnest, finde ich es auch nicht gut, dass sie das alleine hat machen müssen.
So ein Tag soll Einblick in die Arbeit geben . Da nun mal das Windelnwechseln dazugehört, hätte ich sie wohl gefragt, ob sie helfen möchte. So ein "Schnuppertag" beinhaltet halt alles, was zur Berufsfindung gehört.
LG

Hallo
Windeln Wechsel ist ja auch keine Drecksarbeit aber für ein 13 Mädchen schon

Gefällt mir

30. April 2006 um 13:52
In Antwort auf mutter14

Hallo
Windeln Wechsel ist ja auch keine Drecksarbeit aber für ein 13 Mädchen schon

Dann hätte sie
eben in eine andere Berufssparte gehen sollen. Wer denkt, "ich mach mir ne schöne Zeit mit den Kids und spiele den ganzen Tag mit den Kleinen..."
Der hat sich eben getäuscht.
So hat sie sich jedenfalls mal ein richtiges Bild von dem Beruf machen können und hat vielleicht auch gemerkt, dass das kein Zuckerschlecken ist.
Es war doch nur 1 Tag (ich denke mal höchsten 6-7 Stunden) und vielleicht war das sehr aufschlussreich für ihre Zukunft!


LG

Gefällt mir

30. April 2006 um 18:50

Fake
Der Girls day, ist dafür ausgerichtet, dass junge Mädchen Einblick in für ihr Geschlecht leider eher untypische Bereiche erhalten...
...wenn man schon faked, dann doch bitte nicht so dämlich.

Gefällt mir

30. April 2006 um 19:31
In Antwort auf kleinezicke

Fake
Der Girls day, ist dafür ausgerichtet, dass junge Mädchen Einblick in für ihr Geschlecht leider eher untypische Bereiche erhalten...
...wenn man schon faked, dann doch bitte nicht so dämlich.

Bist du dir absolut sicher,
dass da nicht irgend eine Kita eine "Begriffserweiterung" vorgenommen hat?
Und eben das Arbeisleben insgesammt vorstellt?

Die Idee ist sooo doof gar nicht.

Vor allem wenn die Spiele vorher eher etwas mit Männerberufen zu tun hätten?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen