Home / Forum / Meine Familie / Getrennte Eltern: wann das Kind allein zum Vater?

Getrennte Eltern: wann das Kind allein zum Vater?

5. September 2006 um 15:55

Hallo allerseits,

der Vater meines Sohnes hat sich als ich schwanger wurde von mir getrennt, weil er sich nicht vorstellen konnte mit mir und einem Baby zusammen zu leben. Es war sehr schlimm für mich, es gab viel Streit und Tränen.

Er sieht Matthäus (jetzt 10 Monate) regelmäßig (alle 1-2 Tage für 0,5-1 Stunde), d.h. er kommt uns besuchen.

Jetzt wollte ich Euch mal fragen, ob es einen Zeitpunkt gab, an dem ihr Euer Kind ihm alleine mal für eine Stunde oder so mitgegeben habt oder gar fürs Wochenende?

Ich habe zwar einen normalen Kontakt zu ihm, aber durch viele unschöne Ereignisse habe ich das Vertrauen zu ihm verloren und habe irgendwie Probleme damit, Matthäus ihm mitzugeben. Einer Freundin würde ich meinen Sohn ohne Probleme anvertrauen ...

Aber man will ja fürs Kind das beste .... Ist es überhaupt das beste?

Freu mich über Tips und Erfahrungen Eurerseits.

LG, kleinebiene25

Mehr lesen

5. September 2006 um 16:25

Ich denke das
kannst nur Du selbst und aus dem Bauch heraus entscheiden - wenn das Vertrauen fehlt, ist das eben so und er bekommt Deinen Sohn nicht mit.

Das beste für Dein Kind ist, daß Du immer authentisch bist und zu Deinen Entscheidungen stehst.

Vertrau Dir und hör auf Deine Gefühle.

Nur weil es "ExPaare" gibt, wo das anders läuft mußt Du Dir nicht den Kopf zerbrechen und Deine Form, das Besuchsrecht zu "gestalten" nicht in Frage zu stellen.

LG Phyllis

Gefällt mir

5. September 2006 um 22:05
In Antwort auf mrsphyllis

Ich denke das
kannst nur Du selbst und aus dem Bauch heraus entscheiden - wenn das Vertrauen fehlt, ist das eben so und er bekommt Deinen Sohn nicht mit.

Das beste für Dein Kind ist, daß Du immer authentisch bist und zu Deinen Entscheidungen stehst.

Vertrau Dir und hör auf Deine Gefühle.

Nur weil es "ExPaare" gibt, wo das anders läuft mußt Du Dir nicht den Kopf zerbrechen und Deine Form, das Besuchsrecht zu "gestalten" nicht in Frage zu stellen.

LG Phyllis

Hallo...
also ich finde auch,das es ganz allein deine Entscheidung ist,wann und ob du deinen Kleinen dem Vater mitgibst!Mein Partner und ich sind nun fast 4Jahre getrennt und unsere Tochter wird nun 6Jahre alt und sie war vor etwa 4Wochen fürs Wochenende bei Ihrem Vater!Naja es hat nicht so funktioniert wie ich es mir vorgestellt habe und ich habe für mich wie auch für meine Tochter entschlossen,das dies nicht wieder vorkommt.Nun holt er sie alle 2Wochen sonntags für ein paar Stunden ab und das soll auch vorerst so bleiben!

LG Dani

Gefällt mir

6. September 2006 um 22:08
In Antwort auf mrsphyllis

Ich denke das
kannst nur Du selbst und aus dem Bauch heraus entscheiden - wenn das Vertrauen fehlt, ist das eben so und er bekommt Deinen Sohn nicht mit.

Das beste für Dein Kind ist, daß Du immer authentisch bist und zu Deinen Entscheidungen stehst.

Vertrau Dir und hör auf Deine Gefühle.

Nur weil es "ExPaare" gibt, wo das anders läuft mußt Du Dir nicht den Kopf zerbrechen und Deine Form, das Besuchsrecht zu "gestalten" nicht in Frage zu stellen.

LG Phyllis

Denke an das Kind ...
Ich mische mich mal als "Stiefmama" und "leibliche Mama" hier ein.
Ich denke, dass ein Kind ein Anrecht auf beide Eltern hat. Wenn Dein Ex Dich enttäuscht hat, mag es Dich sehr verletzt haben, ich weiß ja auch nicht worum es geht.
Wenn er sich aber jetzt um sein Kind (auch alline) kümmern will, darf man ihm es nicht verbieten (es sei denn die Ängste gehen in Richtung Strafgesetz!).
Ansonsten darfst Du nicht vergessen, dass es genauso sein Kind ist wie Deines und Du Deinem liebsten Goldschatz etwas vorenthalten würdest, was ihm zusteht!
Stell Dir nur mal vor, das Kleine wäre bei ihm und Du dürftest es nicht alleine zu Dir nehmen!
50/50, beides seid ihr Elternteile!
Höre in Dich EHRLICH hinein, warum Du ihn nicht alleine mit dem Kind lassen möchtest! Wirklich aus Angst (dann rede mit ihm über Deine Ängste und gebe ihm eine Chance) oder vielleicht doch aus Rache, Verlusstängsten oder Eiversucht!

Ich hoffe, es hilft Dir,
LG,
mamimausi!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen