Home / Forum / Meine Familie / Gefahr mit dem (echten) ZUG "

Gefahr mit dem (echten) ZUG "

23. März 2006 um 21:30 Letzte Antwort: 24. März 2006 um 17:26

Hallo,
ich habe riesige Sorgen, meine drei Jungs sind 5 1/2, 3 1/2 und der kleine 15 Monate aber den geht dass noch nichts an.
Wir haben ein Reihenendhaus, eigentlich super toll für Kinder, keine Autos, viele Fam mit Kinder, jeder nimmt Rücksicht und weiß dass sie mit ihren Rädern fahren.
Bis auf heute vor 3 Tagen..., bei uns liegt so viel Schnee, dass der Zaun zur danebenliegenden Bahnstrecke der(dank der Faulen Leute von der anderen Seite die sich 10 Meter Fußstrecke sparen niedergetreten haben)für meine Jungs leicht zu übertreten ist. Sie haben immer gefolgt, die Regeln waren immer klar, heute nicht mehr, sie sind zwei mal vom Nachbarn auf den Gleisen erwischt worden, und ich habe solche Angst.Seitdem dürfen sie nicht mehr raus, aber sie verstehen es einfch nicht, sie meinen wir wollen sie nur bestrafen, ixxx mal erklären wir ihnen den Grund, aber nix!!!!
Ich brauche euren Rat, vielleicht weiß jemand ein Film den Mann Kindern zeigen kann dass sie total geschockt sind und nicht mehr hin gehn. Auch wenn der Zaun repariert ist, etwas weiter vorne haben die "Faulen sich schon den nächsten Bahnübergang zurecht gemacht!
das schlimme ist noch dass meine Jungs momentan nur lügen, ich kann ihnen nicht mehr glauben,sie machen alles kaputt, schreien, toben, es war so toll sie mal raus zu lassen, sich abreagieren zu lassen, dass tun sie jetzt im Haus...
brauche dringend Rat,
Liebe Grüße,
Christine

Mehr lesen

24. März 2006 um 7:47

Nicht Hoffnungslos
erklähre Ihnen die Gefahren mehr kannst du nicht machen. Einsperren ist auch nicht die Lösung da Sie noch zu kleine sind Gefahren zu erkennen musst du es mit viel Geduld versuchen.
Gehe mit den Kindern mal auf einen Bahnhof und zeige Ihnen wie schnell die Züge fahren und ich denke dann verstehen sie warum Du so Angst hast.

Lass Sie mit einem Bahnhofsschaffner oder dergleichen mal sprechen es macht Ihnen auch bestimmt Spass Fragen zu stellen und sehen von einem anderen wie groß die Gefahr ist.
Manchmal wollen Kidis nicht hören was Mama oder Papa sagen nur was ein Mann in Uniform sagt zog bei meinen.

Viel Glück Josieelea

Gefällt mir
24. März 2006 um 8:39
In Antwort auf rosie_12564974

Nicht Hoffnungslos
erklähre Ihnen die Gefahren mehr kannst du nicht machen. Einsperren ist auch nicht die Lösung da Sie noch zu kleine sind Gefahren zu erkennen musst du es mit viel Geduld versuchen.
Gehe mit den Kindern mal auf einen Bahnhof und zeige Ihnen wie schnell die Züge fahren und ich denke dann verstehen sie warum Du so Angst hast.

Lass Sie mit einem Bahnhofsschaffner oder dergleichen mal sprechen es macht Ihnen auch bestimmt Spass Fragen zu stellen und sehen von einem anderen wie groß die Gefahr ist.
Manchmal wollen Kidis nicht hören was Mama oder Papa sagen nur was ein Mann in Uniform sagt zog bei meinen.

Viel Glück Josieelea

Josieelea
Hallo,
tolle Tips, vielen Dank, werde ich ausprobieren,
viele Grüße,
Christine

Gefällt mir
24. März 2006 um 12:07

Gehst Du nicht mit ihnen raus?
...man kann auch kleinen Kindern erklären, wieso sie nicht mehr alleine raus dürfen.
Wenn Du einmal pro Tag mit ihnen raus gehst, damit sie an die Luft kommen und sich austoben können, ist es doch auch ok.
Meine Kinder gehen auch nur in Begleitung raus.

Gefällt mir
24. März 2006 um 17:26
In Antwort auf rosie_12564974

Nicht Hoffnungslos
erklähre Ihnen die Gefahren mehr kannst du nicht machen. Einsperren ist auch nicht die Lösung da Sie noch zu kleine sind Gefahren zu erkennen musst du es mit viel Geduld versuchen.
Gehe mit den Kindern mal auf einen Bahnhof und zeige Ihnen wie schnell die Züge fahren und ich denke dann verstehen sie warum Du so Angst hast.

Lass Sie mit einem Bahnhofsschaffner oder dergleichen mal sprechen es macht Ihnen auch bestimmt Spass Fragen zu stellen und sehen von einem anderen wie groß die Gefahr ist.
Manchmal wollen Kidis nicht hören was Mama oder Papa sagen nur was ein Mann in Uniform sagt zog bei meinen.

Viel Glück Josieelea

Josieelea
Hallo,
doch ich gehe viel mit ihnen raus, aber hier ist halt alles so Kinderfreundlich gewesen,ich konnte sie immer draußen lassen wenn sie wollten.
Viele Grüße,
Christine

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers