Forum / Meine Familie / Familie - Jugendliche

Geburtstagsfeier einer 13jährigen

31. August 2006 um 21:06 Letzte Antwort: 12. Juni 2007 um 17:19

Ich hab mal eine bzw.mehrere Fragen...meine Tochter wird im Oktober 13 und möchte eine Übernachtungsparty mit ca. 5 Mädchen und 5 Jungs feiern;leider haben wir nicht die räumlichen Möglichkeiten die "Kinder" nach Geschlecht zu trennen.Und leider weiß ich nicht,ob ich das erlauben soll. Meiner Tochter kann ich eigentlich vertrauen,aber dem Rest??? UNd gibt man in den Alter noch kleine Präsente mit nach Hause und wenn Ja!...Was??
Ich hoffe mir kann irgendjemand einen Tipp geben,was ich michen soll oder wie er es eventuell gemacht hat!!

Mehr lesen

3. September 2006 um 0:10

...
Ich würde Burschen & Mädls nicht räumlich trennen ansonsten bräuchte deine Tochter die auch nicht einladen wenns nicht gemeinsam feiern wollten würd ich mal so auch als jugendliche sagen.

Ich würde vlt abmachen das du ein auge auf die party werfen kannst oder eine sonstige vertraunsperson (von dir und deiner tochter) die älter ist als sie & die da mitspielt.
präsente nach hause geben würd ich nicht
Tipps kann ich dir leider sonst keine geben

1 LikesGefällt mir

5. September 2006 um 9:46

Trennen?
Hallo,
ach komm - warum denn "trennen"??? Dann ist die Feier gleich im Eimer Ich würde mir da keine großen Sorgen machen, was kann schon passieren? Lach, du kannst ja grinsend Andeutungen von einer versteckten Kamera machen Vertraue deiner Tochter, sie wird schon wissen, wen sie getrost einladen kann und wen eben nicht! Kleine Geschenke sind in diesem Alter wohl nicht mehr üblich, aber du kannst Fotos machen und sie -entweder gleich ausdrucken und den Gästen je eines mitgeben,- oder aber hinterher verschicken.Eine kleine Nascherei auf den Kopfkissen kommt auch immer gut an...
Viel Spaß und berichte mal wie`s gelaufen ist
cu HakAwak

Gefällt mir

23. September 2006 um 8:37

Hallo
Finde die idee gut mit dem übernachten, vertraue ihnen und gebe am besten deiner Tochter par codome damit wenn du dir chon sorgen machst auch nichts pasiert und grade dann wenn du sowas machst erst recht nichts pasieren wird!
den nur das verbotene macht spass

Gefällt mir

15. Oktober 2006 um 18:40

Ich bin 13 und
ich würde mich total freuen wenn meine mutter das erlauben würde. Mit 13 Jahren ist man in der heutigen Zeit kein Kind mehr. Mädchen werden so und so immer unterschätzt. Das mit den Kondomen würde ich nicht machen. Das ist peinlich und ich glaube auch nicht das ihre Tochter mit einem Jungen schlafen würde. Ich würde ihr die Erlaubnis geben und ihr aber sagen was sie denken. Und das sie die Verantwortung trägt. Das mit dem Platz: Vielleicht können sie ja einen Raum mieten. Das wäre sicher gut, oder sie sagen ihr sie darf 2 Freundinnen und2 Jungs einladen, denen sie vertraut und die sie wirklich gut kennt und deren Freundschaft schätzt. Mein Vorschlag

Gefällt mir

17. Oktober 2006 um 15:01
In Antwort auf an0N_1245900899z

Ich bin 13 und
ich würde mich total freuen wenn meine mutter das erlauben würde. Mit 13 Jahren ist man in der heutigen Zeit kein Kind mehr. Mädchen werden so und so immer unterschätzt. Das mit den Kondomen würde ich nicht machen. Das ist peinlich und ich glaube auch nicht das ihre Tochter mit einem Jungen schlafen würde. Ich würde ihr die Erlaubnis geben und ihr aber sagen was sie denken. Und das sie die Verantwortung trägt. Das mit dem Platz: Vielleicht können sie ja einen Raum mieten. Das wäre sicher gut, oder sie sagen ihr sie darf 2 Freundinnen und2 Jungs einladen, denen sie vertraut und die sie wirklich gut kennt und deren Freundschaft schätzt. Mein Vorschlag

Ich finde
du solltest, es ihr erlauben.
Ich war 14 ,als ich so eine Party das erste mal machen durfte.Mit 13 hätte es meine Mutter niemals erlaubt.
Meine Mutter hat einfach mit mir darüber gesprochen und mir auch klar mitgeteilt, dass sie sich Sorgen macht.
Ich fand es toll von ihr und finde du solltest es auch erlauben.
Ich hab jedefalls, auch nicht mit einem Boy geschlafen ,sondern es war einfach eine total coole Party.
Also nicht so eng sehen
Liebe Grüße
Lena

Gefällt mir

7. November 2006 um 15:47

Danke!!!
Erstmal möchte ich mich bei allen für die Ratschläge bedanken......ich hab sie natürlich feiern lassen und es waren auch alle über Nacht;und nicht getrennt! Geschenke für nach Hause gab es keine mehr(>wollte sie nicht) und Kondome hab ich auch keine verteilt(>da hätte sie mich umgebracht*grins*)!Es war lang,laut und matschig(>haben im Gartenzelt-Regen- und im Speicher gefeiert...aber es war ein voller Erfolg und meine Tochter war zufrieden,ich auch!!Und ich bin froh,daß ich es überstanden habe und es bis zum nächsten Mal 1 Jahr dauert!! Danke nochmals an alle!

Gefällt mir

15. November 2006 um 21:10

Naja,
aber auch mit 13/14 kann es vorkommen, dass es beim Flaschendrehen "wild" zugeht ( knutschen, rummachen, ausziehen, am Arsch (etc.) begrabschen). Aber richtiger Sex ist wohl eher unwahrscheinlich.

Gefällt mir

12. Juni 2007 um 17:19

Hallo
Ich hab das auch schon mit meiner Bekannten und ihrer Tochter erlebt sie ist jetzt 16, damals war sie 14.
Sie hat eine Party
geiert und sie hat alein mit 5 Mädchen und 6 Jungs in einem Zimmer geschlafen.
Und da haben alle Jung alle Madchen betrunken gemacht und dann mit ihnen Sex gehabt.
Das fanden meine Bekannte und ich garnicht lustig.
Und Präsente würde ich nicht mitgeben das ist ja wie auf einem Kindergeburtstag.
Lieber Knabberzeug hinnstellen.
Und nich zu viel Alkohol.

Gefällt mir