Home / Forum / Meine Familie / Geburtstag des schwiegervaters

Geburtstag des schwiegervaters

25. Januar 2017 um 17:16

Dieses Jahr runden alle unsere Eltern. Die von meinem mann und meine. Für mich wirklich wichtige Anlässe zu denen Mann gehen SOLLTE!!!

Mein papa feiert nicht. Er will mit uns (meiner mama, meinen Mann unsere Kinder und mir) essen gehen.

1 Monat später hat mein Schwiegervater aber er feiert das Wochenende danach. Da werden (inklusive uns) ca 20 Personen anwesend sein in 1 raum wo es Vllt für die Hälfte Sitzplätze gibt.
Ich werde zu dem Zeitpunkt Ende 8 Monat schwanger sein. Und es sind auch 3 kleine Kinder anwesend. Ansonsten alles erwachsene. Die rauchen. Nicht etwa draußen sondern im Wohnzimmer wo die Feier statt findet... Und ich als nicht Raucher Sitze schwanger dazwischen (die kleinen haben die Möglichkeit im Gästezimmer zu spielen aber trotzdem sollte auch auf die Kinder Rücksicht genommen werden. Geredet wurde schon aber keine Einsicht seinerseits. Die anderen Gäste genau so. Es wird drinnen geraucht .

Nun bin ich echt im Zwiespalt. Aus dem Grund will ich eigentlich nicht hin. (Es kommt auch noch eine Tante meines Mannes mit Tochter die sehr hochnäsig sind und mich immer erniedrigen aber da stehe ich mittlerweile drüber. Also diese Personen sind Keim Grund die Feier zu meiden sondern wirklich die Faktoren das es mir momentan zu voll ist auf engen Grund und das rauchen während man dazwischen sitzt. Aber ich will auch hin da es eben ein wichtiger Anlass ist wo sein Vater uns bei haben will.

Mein mann Will absagen, aber ich finde ein runder Geburtstag ist was wichtiges. Er will aber ohne mich nicht da hin da wir eine Familie sind also zsm erscheinen sollten.

Was würdet ihr machen?
Klat könnte ich den raum meiden , also mit den kids im Gäste Zimmer verbringen , aber dann kann ich ja quasi genau so gut zu Hause bleiben oder ?

Mehr lesen

25. Januar 2017 um 20:15

Ich würde auch zu Hause bleiben. Vielleicht könnt ihr einfach kurzfristig absagen mit der Begründung, dass es dir gerade nciht so gut geht. Müßte doch eigentlich jeder verstehen.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2017 um 20:45

Danke für eure antworten.
Mein mann meinte wir können auch den Tag danach hin gehen das er die generelle Feier absagt. 
Ich hab nur bedenken, dass es denn dort wieder heißt das es an mir liegt das wir bzw er nicht kommen. Und dann ist das Geläster wieder groß. 
Er versteht mich aber, dass ich nicht hin will, wenn ich den ganzen abend nur Qualm ausgesetzt bin. 
Es ist schon immer sehr anstrengend , wenn wir da zu Besuch sind für 2-3 std und sein papa nur am rauchen ist und dann sind da aber wenigstens 12 Personen dessen rauch ich ausgesetzt bin. 
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2017 um 21:50

Also, ich weiß gar nicht, warum du eine Rechtfertigung bzw. Entschuldigung vor dir selbst suchst. Du findest es kacke und es würde dich den ganzen Abend stören (vom gesundheitlichen Aspekt mal abgesehen -der ist klar, hoffentlich jedem-). Punkt. Sag ab und gut, steh dazu. Bloß keine wischiwaschi Ausreden. Mein Vater ist auch Raucher, deshalb jetzt über den Winter auch keine Besuche dort (im Sommer spielt sich alles draußen ab), bzw. halte ich mich, mit meiner Tochter, dann nicht in den entsprechenden Räumen auf. Ich habe Verständnis für deren rauchen, also kann ich auch Verständnis für meine Abneigung erwarten. Falls nicht, joar, dann ist das halt so.

​Es wäre auch völlig unangebracht, mit dem heutigen Hintergrundwissen, irgendjemanden in solch eine Situation hinein zu drängen. Find ich klasse, dass dein Mann dir da den Rücken stärkt!

​Und, weil ich es hier schon mal gelesen habe, als es um die selbe Frage ging, NEIN, da muss man nicht einfach mal die Zähne zusammen beißen und sich nicht so anstellen.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2017 um 22:40
In Antwort auf cmamaj

Dieses Jahr runden alle unsere Eltern. Die von meinem mann und meine. Für mich wirklich wichtige Anlässe zu denen Mann gehen SOLLTE!!! 

Mein papa feiert nicht. Er will mit uns (meiner mama, meinen Mann unsere Kinder und mir) essen gehen. 

1 Monat später hat mein Schwiegervater aber er feiert das Wochenende danach. Da werden (inklusive uns) ca 20 Personen anwesend sein in 1 raum wo es Vllt für die Hälfte Sitzplätze gibt.
Ich werde zu dem Zeitpunkt Ende 8 Monat schwanger sein. Und es sind auch 3 kleine Kinder anwesend. Ansonsten alles erwachsene. Die rauchen. Nicht etwa draußen sondern im Wohnzimmer wo die Feier statt findet... Und ich als nicht Raucher Sitze schwanger dazwischen (die kleinen haben die Möglichkeit im Gästezimmer zu spielen aber trotzdem sollte auch auf die Kinder Rücksicht genommen werden. Geredet wurde schon aber keine Einsicht seinerseits. Die anderen Gäste genau so. Es wird drinnen geraucht .

Nun bin ich echt im Zwiespalt. Aus dem Grund will ich eigentlich nicht hin. (Es kommt auch noch eine Tante meines Mannes mit Tochter die sehr hochnäsig sind und mich immer erniedrigen aber da stehe ich mittlerweile drüber. Also diese Personen sind Keim Grund die Feier zu meiden sondern wirklich die Faktoren das es mir momentan zu voll ist auf engen Grund und das rauchen während man dazwischen sitzt. Aber ich will auch hin da es eben ein wichtiger Anlass ist wo sein Vater uns bei haben will. 

Mein mann Will absagen, aber ich finde ein runder Geburtstag ist was wichtiges. Er will aber ohne mich nicht da hin da wir eine Familie sind also zsm erscheinen sollten. 

Was würdet ihr machen?
Klat könnte ich den raum meiden , also mit den kids im Gäste Zimmer verbringen , aber dann kann ich ja quasi genau so gut zu Hause bleiben oder ?

 

Ich würde nicht hingehen. 
Schon allein aus dem Grund, weil ihm das Wohl und vorallem die Gesundheit anderer egal sind. 
Ein Geburtstag ist ein Geburtstag. Egal ob es ein runder ist oder nicht. Das wäre für mich KEIN Grund hinzugehen. Vorallem, wenn ich sonst keine guten Gründe hätte. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2017 um 14:31

Bei uns würde mein Mann da hingehen und ich nicht. Zur Not würde er eben sagen,d ass ich "unpässlich" bin. Dann musst du eben mal über dem Geläster stehen. Sollen sie sich doch das Maul zerreissen. So lange du nicht dabei bist, kann es dir doch egal sein.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2017 um 12:25

Warum nicht ehrlich sein und sagen, dass man als schwangere Frau mit kleinen Kindern nicht in einem zugequalmten Wohnzimmer sein will? Ich würde das auch nicht wollen. Ich will es auch als nicht-schwangere Frau ohne Kinder nicht und wäge ab, ob ich zu solchen Feiern, wo drinnen geraucht wird, hingehe. Ich finde es eklig, ich kriege Kopfweh und habe dann keine Lust mehr auf Feiern. Wenn denen das Gerauche wichtiger ist, als deine Anwesenheit oder Rücksicht auf die Gesundheit anderer - okay. Aber dann kommst du halt nicht. 
Ich finde die Rücksichtslosigkeit mancher Raucher schon sehr bemerkenswert. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2017 um 9:11

Also das es uns stört und das ich aus dem Grund nicht hin will wissen sie, aber da kommen nur so Kommentare, dass ich mich nicht so anstellen soll und er definitiv in seiner Wohnung nicht draußen raucht . 
Selbst als ich nicht schwanger war saß ich quasi dazwischen und hab nur gehustet und kaum Luft bekommen wo seine mama dann mal 5 Minuten das Fenster geöffnet hat aber das bringt mir nix wenn danach wieder alles blau ist.
Die Überlegung war nur ob man nicht trotzdem hingehen sollte, da es ein runder geb ist. Und wie andere mit der Situation umgehen würden. Aber ich gehe nicht hin an dem Tag wo gefeiert wird.

Mein mann ist eigentlich ganz froh nicht hinzugeben, sondern erst 1 Tag später, weil er von der Familie, die kommt , eh nur genervt ist, da diese sehr hochnäsig sind und meinen sie seien was besseres.

Mal sehen was sein papa sagt wenn er nachher kommt 


 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen