Home / Forum / Meine Familie / Für uns ist es Diätzeit!

Für uns ist es Diätzeit!

6. Oktober 2017 um 11:38

Hey Leute,

meiner Schwester und ich möchte mit einer Diät anfangen um so langsam einen neuen rythmus in unser Leben zu bringen. Momentan sind wir nicht übergewichtig.. aber man kann uns pummelig nennen ..
Bei mir ist das so, mittlerweile fühle ich mich damit einfach nicht mehr wohl.. meine Freundinnen im Studium ist auch wesentlich schlanker als ich, weshalb es für mich noch ein weiteren Grund für die Diät gibt! Meine Schwester möchte mich einfach unterstüzten und Seite an Seite mitkämpfen!
Wir müssten uns nur noch für eine Diät entscheiden und dacht uns ihr könnt weiterhelfen.
Es wär toll wenn es nicht all zu streng ist und man beim Ernährungsplan auch ein paar Vorschläge machen darf
Freue mich über eure Meinungn!

Viele Grüße

Mehr lesen

6. Oktober 2017 um 13:55
In Antwort auf kallekralle

Hey Leute,

meiner Schwester und ich möchte mit einer Diät anfangen um so langsam einen neuen rythmus in unser Leben zu bringen. Momentan sind wir nicht übergewichtig.. aber man kann uns pummelig nennen ..
Bei mir ist das so, mittlerweile fühle ich mich damit einfach nicht mehr wohl.. meine Freundinnen im Studium ist auch wesentlich schlanker als ich, weshalb es für mich noch ein weiteren Grund für die Diät gibt! Meine Schwester möchte mich einfach unterstüzten und Seite an Seite mitkämpfen!
Wir müssten uns nur noch für eine Diät entscheiden und dacht uns ihr könnt weiterhelfen.
Es wär toll wenn es nicht all zu streng ist und man beim Ernährungsplan auch ein paar Vorschläge machen darf
Freue mich über eure Meinungn!

Viele Grüße

Wenn man nur auf sich allein gestellt ist, wird das ganz nochmal schwerer. Ich finde es toll des ihr das zusammen durchziehen wollt. 
Ihr müsst das so sehen - Eine Diät ist der Kampf gegen sich selbst! Wenn du jemand hast die den gleichen kampf bestreitet und den selben weg geht, kann das einem leichter Fallen. Ihr müsst euch gegenseit Motivieren und anschreien wenn es sein muss Keiner von beiden darf das gefühl haben, dass der andere aufgeben möchte sonst beschleicht das gefühl einen selbst.

Zu den Diäten bin ich allerdings einer anderen Meinung wie Knopfiline.
Denn ich würde euch die Layenberger Diät empfehlen, weil sie sich sehr gut auf die Bedürfnisse der Person anpasst und hauptsächlich mit Tipps, Vorschlägen und Ratschlägen arbeitet, sodass der praktizierende bewusst sich selbst überwinden muss.. mit Layenberger solltet ihr die Disziplien aufrechthalten und ich versichere euch, ihr alles andere in eurem Leben genau so angehen Zumindest war das bei mir so!
Hoffe das ich euch weiterhelfen konnte und wünsche euch viiiiiel Erfolg!

liebe Grüße

Gefällt mir

6. Oktober 2017 um 15:14

Man kann beide sichten verstehen.. Wer viel Disziplin hat, kann das natürlich durch striktes einhalten der Ernährung schon sehr große schritte machen.
Allerdings würden wir das gerne langsam angehen, weil es jetzt sowieso Winter wird und wir nicht komplett auf alles verzichten möchten.
Soweit ich es gelesen habe ist die Layenberger Diät garnicht übel Wir Informieren uns noch ein wenig mehr darüber und würden es dann versuchen!
Ich Fühle schon wie die motivation komm! Eure Worte haben mir sehr geholfen Ich danke euch für die unterstützung!

Grüße

Gefällt mir

6. Oktober 2017 um 18:24
In Antwort auf kallekralle

Man kann beide sichten verstehen.. Wer viel Disziplin hat, kann das natürlich durch striktes einhalten der Ernährung schon sehr große schritte machen.
Allerdings würden wir das gerne langsam angehen, weil es jetzt sowieso Winter wird und wir nicht komplett auf alles verzichten möchten.
Soweit ich es gelesen habe ist die Layenberger Diät garnicht übel Wir Informieren uns noch ein wenig mehr darüber und würden es dann versuchen!
Ich Fühle schon wie die motivation komm! Eure Worte haben mir sehr geholfen Ich danke euch für die unterstützung!

Grüße

Ihr braucht keine spezielle Diät - schon gar keine, bei der man irgendwelche Pülverchen benötigt.

Berechnet euren Gesamtumsatz, bleibt ca. 500 Kilokalorien darunter und achtet auf eine sinnvolle Makronährstoffverteilung.

Idealerweise ergänzt ihr das noch durch Kraftsport. Alles keine Hexerei. 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen