Home / Forum / Meine Familie / Freundin will mit unserer Tochter ins Ausland

Freundin will mit unserer Tochter ins Ausland

12. Januar 2015 um 10:57

Hallo,

meine Freundin und ich haben eine zweijährige Tochter zusammen. Wir leben seit zwei Jahren zusammen und haben das geteilte Sorgerecht. Zwischen uns funktioniert es aber einfach nicht. Haben uns für eine Trennung entschieden.

Das Schlimmste ist jetzt möchte sie mit unserer Tochter zu ihrer Mutter nach Polen ziehen ( 950 km entfernt ).
Kann sie dieses einfach so tun. Wie soll ich weiter Zeit mit meinem Kind verbringen ?

Freundliche grüße

Mehr lesen

12. Januar 2015 um 22:08

Nein!
Das kann sie nicht umd da würde ich such gegen angehen.
Ihr habt beide das sorgerecht . Bei wen liegt das aufenthaltsbesrimmungsrecht? Seid ihr schon räumlich getrennt und wart beim jugendamt?

Wenn nicht mach du das ganz schnell nimm dir nen anwalt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2015 um 8:03

Danke für die Antwort
Ja haben beide das Sorgerecht. Für das Aufenthaltsbestimmungsrecht haben wir nie was gemacht. Also denke mal das Sie das hat. Wir leben noch zusammen. Bis jetzt heißt es das Sie Ende des Monats zu Ihrer Mutter nach Polen will. Habe heute Abend noch Termin beim Anwalt.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2015 um 10:13

Jetzt ist sie weg
Hallo,

Termin beim Anwalt und Jugendamt gehabt. Wir haben uns getrennt und sie ist noch nicht nach Polen. Sie ist erstmal zu einer Freundin gezogen. Allerding weiss ich nicht wo und habe keine Adresse.

Was soll ich denn jetzt machen ? Wenn ich nicht weiss wo sie ist, wie soll ich denn da meine Tochter sehen können ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2015 um 11:02

Anwalt und Jugendamt
Das Jugendamt hat vorgeschlagen das man sich zusammen setzt. Aber da hat sie kein Interesse dran. Unsere Beziehung ist daran gescheiter, das sie immer unzufriedener wurde und überfordert ist. Sie schreit oft weil ihr alles zuviel ist. Ich will Sie nicht schlecht machen weil Sie wirklich eine liebevolle Mutter ist und alles mögliche für unsere Kleine tut. Aber sie ist der Ansicht wenn unsere Beziehung nicht funktioniert das ich kein recht habe mein Kind zu sehen.
Der Anwalt meinte das Sie ohne triftigen Grund nicht einfach ins Ausland ziehen kann und stellt einen Antrag auf alleiniges Aufenthaltsrecht damit Sie erstmal nicht zurück kann. Aber das bringt mich alles nicht weiter. Ich komme Abends von der Arbeit und sehe die Kleine nicht mehr. Abends habe ich ihr immer Geschichte vorgelesen und sie ist mit mir eingeschlafen. Das war immer unser Ritual. Ich weiss das sowas in der Trennung alles schwierig ist, aber ich verstehe nicht wie man Kinder in so eine Situation mit reinziehen muss, weil die Kinder können nichts dafür.

Die Adresse von Ihrer Mutter habe ich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ich hoffe es geht auch jemandem so :/
Von: havva_12253053
neu
14. Januar 2015 um 22:21
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen