Home / Forum / Meine Familie / Freundin von Mutter geschlagen

Freundin von Mutter geschlagen

24. September 2010 um 14:07 Letzte Antwort: 24. September 2010 um 15:01

Ich weiß jetzt nicht, ob das hier her gehört. Ich frage aber trotzdem Mal nach.

Meine Freundin ist auch 21 Jahre alt und wird trotzdem noch von ihrer Mutter geschlagen, getreten und angeschrien.
Sie durfte nicht weiter zur Schule und auch keine Ausbildung machen.
Sie arbeitet jetzt im Supermarkt, aber das verdiente Geld geht auf das Konto ihrer Mutter.
Sie hat nie wirklich darüber geredet, aber vor 1-2 Wochen haben wir uns mal "heimlich" zusammen gesetzt (Da sie nur aus dem Haus darf, wenn sie zur Arbeit muss)
Sie hat gesagt, dass sie es nicht mehr aushält und wenn sich das nicht ändert, sich etwas antun wird. Jetzt überlegt sie einfach von zu Hause wegzulaufen. Andererseits ist das aber so, dass sie noch einen kleinen Bruder hat, den sie nicht einfach zurücklassen möchte. Sie und der Vater verstehen sich super. Aber er kann leider auch nichts unternehmen und schaut nur zu..

Was kann ich als Freundin tun?

Mehr lesen

24. September 2010 um 14:32

Stimmt schon,
aber sie hat so extreme angst vor ihrer Mutter, dass sie sich das gefallen lässt. Sie denkt dann immer "das legt sich schon wieder"..
Aber die Mutter war schon immer so. Sie sagt auch meiner Freundin ständig das sie sie hasst und sie nur ein Unfall war.
Der Vater traut sich ja auch nicht. Der guckt nur zu und weint selber.
Die ganze Familie weiß, dass die Mutter nicht normal ist und psychische Probleme hat. Aber solange sie es selber nicht zugibt kann man dagegen ja auch nichts tun.

Das mit dem Konto habe ich auch schon vorgeschlagen, daraufhin hat sie die Mutter ja angesprochen. Die Mama meinte daraufhin das sie dann nicht mehr arbeiten gehen dürfe.

Das Problem daran ist das sie "nur" eine 400 - Kraft ist und sich deswegen auch keine Wohnung finanzieren kann.

Gefällt mir
24. September 2010 um 15:01

Danke vielmals
Das werde ich tun

Gefällt mir