Home / Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung / Freundin 16 will zum Freund

Freundin 16 will zum Freund

4. August 2010 um 22:54 Letzte Antwort: 17. August 2010 um 9:54

Guten Abend.
Habe eine frage und zwar meine Freundin wird es zuhause echt schwer gemacht mit Hilfe im Haushalt etc echte spieser obwohl sie bonzen sind muss sie selbst ihr Geld verdienen Klassenfahrten etc bezahlen(16). Sie sagt sie wären spieser so jetzt wurde sie beim Rauchen erwischt und Sie hat gehört wie der Vater von ihr, sagte kann sie ausziehen ist mir jetzt auch egal.Wenn meine Freundin zu mir zieht kriegt meine Mutter,dann Kindergeld für sie? Oder muss meine Mutter sie aus eigener Tasche versorgen bzw. Bezahlen? Und noch etwas meine Freundin ist 16 bald 17 darf nur bis 9 Uhr raus.
Öfter mal früher wegen der Schwester da sie 2 Jahre zurück geblieben ist muss sie immer auf sie aufpassen da die Eltern kein nerv für sie haben.

Schon im voraus danke für die antworten.

Wer direkt schreiben möchte habe:

Icq: 367306220

Msn: Michael_Schwabauer@hotmail.de

Facebook: Michael Schwabauer

Wer-kennt-wen: Michael Schwabauer

Skype: Xordanius

Mehr lesen

6. August 2010 um 13:36

Das wegen dem draussen bleibenEas
Bei uns in der Schule damals in der 8 Klasse also vor 3 Jahren
kam zur Schule mal ein Polizist um mit uns über die Gesetze zu sprechen.
Einige stellten ihre Fragen, und ich stellte folgendes:
Wie lange darf man mit 15 Jahren druassen bleiben?
Polizist: Es gibt keinen Gesetzt wie lamge sich Jugendliche unter 18 Jahren auf einer Straße befinden dürfen, es darf keine Ruhestörung verursacht werden. natürlich ist es nicht normal wenn eine 11 Jährige um 24 Uhr nachts draussen rumläuft aber einen Gesetzt dafür gibt es nicht.
Es gibt aber aber den Gesetzt das Jugendliche unter 18 Jahren nur bis zu einer bestimmten Uhrzeit sich in kneipen, Discotheken usw aufhalten dürfen.

Ich durfte mit 15 Jahren bis 22 Uhr draussen bleiben, wenn ich zu spät kam gabs richtig Ärger!

Gefällt mir
11. August 2010 um 15:06

Hallo
Bei einer Freundin war das so ähnlich.
Sie ist dann zu ihrem Freund gezogen und die Elten von ihm haben ihr Kindergeld bekommen. Allerdings musste sie dafür erstmal vor Gericht und da würd eben beschlossen das sie nicht mehr bei den Eltern wohnen muss. Einfach so geht das leider nciht. Es sei denn ihre Eltern machen das freiwillig was ich nicht glaube. Man kann auch Unterhalt von den Eltern bekommen. Aber geht eben alles übers Gericht...

Gefällt mir
11. August 2010 um 16:38

Habt ihr Kinder???
.. also das alles klingt ja beinahe so, als hätte man mit 16, fast 17 zu gehorchen und keinen Platz und Raum für Individualität und Meinung...

Könnt ihr Euch zurück versetzen in das Alter???
Mit 16 darf man meines Wissens bis 24 Uhr auf die Strasse. Wie die Eltern das während der Schulzeit regeln, bleibt mal dahingestellt, aber so wie sich das anhört ist das scheinbar jeden Abend so.

Ist es tatsächlich eure Meinung, dass man erst selbstständig werden darf, wenn man 18 ist?? und dann?? Ist sie auf sich alleine gestellt, weil sie vom Vater vor die Tür gesetzt wird??

Klar ist Rauchen erst ab 18 erlaubt, nach dem neuen Jugendschutzgesetz... aber hey... ihr habt Euch sicher alle dran gehalten.. wart brav um 9 zuhause, habt schön auf eure Geschwister aufgepasst (und ich rede nicht von ab und zu) und habt nie Widerworte gegeben und habt pariert.

Ich denke, wenn ein fast 17 jähriges Mädchen darüber nachdenkt, so schnell von zuhause auszuziehen, dann sicher nicht weil sie am laufenden Band den Hintern gepudert bekommt..

Ich musste meine Klassenfahrt sicher nicht selbst bezahlen und mein Kind wird das auch nicht müssen.
Selbst jeder Hartz 4 - Empfänger kann dafür Kostenerstattung beim Amt beantragen.

Ach und sollte sie wirklich ausziehen dürfen, wie auch immer, dann hat sie meiner Meinung nach Anspruch auf ihr Kindergeld.

Gefällt mir
14. August 2010 um 17:29
In Antwort auf siena_12479025

Habt ihr Kinder???
.. also das alles klingt ja beinahe so, als hätte man mit 16, fast 17 zu gehorchen und keinen Platz und Raum für Individualität und Meinung...

Könnt ihr Euch zurück versetzen in das Alter???
Mit 16 darf man meines Wissens bis 24 Uhr auf die Strasse. Wie die Eltern das während der Schulzeit regeln, bleibt mal dahingestellt, aber so wie sich das anhört ist das scheinbar jeden Abend so.

Ist es tatsächlich eure Meinung, dass man erst selbstständig werden darf, wenn man 18 ist?? und dann?? Ist sie auf sich alleine gestellt, weil sie vom Vater vor die Tür gesetzt wird??

Klar ist Rauchen erst ab 18 erlaubt, nach dem neuen Jugendschutzgesetz... aber hey... ihr habt Euch sicher alle dran gehalten.. wart brav um 9 zuhause, habt schön auf eure Geschwister aufgepasst (und ich rede nicht von ab und zu) und habt nie Widerworte gegeben und habt pariert.

Ich denke, wenn ein fast 17 jähriges Mädchen darüber nachdenkt, so schnell von zuhause auszuziehen, dann sicher nicht weil sie am laufenden Band den Hintern gepudert bekommt..

Ich musste meine Klassenfahrt sicher nicht selbst bezahlen und mein Kind wird das auch nicht müssen.
Selbst jeder Hartz 4 - Empfänger kann dafür Kostenerstattung beim Amt beantragen.

Ach und sollte sie wirklich ausziehen dürfen, wie auch immer, dann hat sie meiner Meinung nach Anspruch auf ihr Kindergeld.


sehe ich auch so, was die Klassenfahrt betrifft.
Wenn ein Kind in dem Alter Geld verdient, dann nicht für die Klassenfahrt.
Ich denke auch von der Zeit her ist es etwas übertrieben.
Ich sehe dass hier nicht als erträglich für ein durchschnittliches Teenie.
Jeder muss mal auf Geschwister aufpassen, aber in diesen Fall ist die Zurückgeblieben und es ist nicht ganz so unkompliziert wie in normalen Fall.

Gefällt mir
17. August 2010 um 9:54

Hallo
für mich klingt das jetzt alles ehrlichgesagt niicht sooo schlimm, wie es für euch vielleicht gerade ist.

im haushalt mitzuhelfen ist etwas ganz normales und überall alltäglich. wer die rechte eines erwachsenen will, muss sie sich erst erabreiten und zeigen, dass er verantwortung übernehmen kann, inklusive den pflichten.

müsste deine freundin nicht auch im haushalt mithelfen bei euch, wenn sie mit euch wohnen würde?

abgesehn davon: müsst ihr nicht frühs in die schule? ist dann doch normal, wenn sie zeitig zu hause sein muss.

seid ihr sicher, dass der vater das wirklich im ernst gemeint hat, dass sie ausziehen kann, oder nicht vielleicht einfach nur aus ärger über das rauchen gesagt hat?

Gefällt mir