Home / Forum / Meine Familie / Familie - Jugendliche / Freund meines Sohnes (harmlos?) geküsst

Freund meines Sohnes (harmlos?) geküsst

1. April 2010 um 15:33 Letzte Antwort: 25. Mai 2010 um 21:06


Hallo Ihr Lieben!

Ich wende mich mit folgender Sache an Euch. Ich bin eine 45-jährige Ehefrau eines tollen Mannes und habe zwei wunderbare Kinder, einen 18-jährigen Sohn und eine 16-jährige Tochter. Nun zur Sache.

Ich habe einen guten Draht zu den Freunden und Freundinnen meiner Kinder, so auch zum besten Freund meines Sohnes (ebenfalls 18 Jahre alt). Als dieser junge Mann mir neulich im Flur unseres Hauses entgegenkam, fiel mir ein, dass er vor einer Woche Geburtstag gehabt hat. Ich gratulierte ihm und habe ihm einfach mal so einen dicken Schmatzer auf die Wange gegeben und ihn anschließend umarmt. So schlimm kann er es eigentlich nicht gefunden haben, da er schmunzeln musste und sich danach mindestens 5 Minuten mit mir unterhalten hat. Er schien auch etwas verlegen zu sein. Ich persönlich fand es zunächst auch vollkommen ok, da wir uns schon viele Jahre gut kennen, und wann küsst man schon mal einen so jungen und hübschen Mann

Aber Spaß beiseite, im Nachhinein wurde ich sehr unsicher und habe mir Gedanken gemacht. War das denn wirklich ok, ihm einen Kuss zu geben? Ok, wir reden hier von einem Kuss auf die Wange und nicht auf den Mund. Aber dennoch habe ich mich im Nachhinein gefragt, ob man sowas eher lassen sollte, oder ob ich den Freund meines Sohnes damit in eine peinliche Situation gebracht habe. Ok, es hat keiner mitbekommen, und wie gessagt, im ersten Moment dachte ich auch, ihm hätte es gefallen, von der (doch durchaus hübschen :- ) ) Mutter seines Freundes geküsst zu werden.

Was denkt Ihr? Habe ich falsch gehandelt? Habt Ihr zufällig auch schon mal die Freunde Eurer Söhne "gebusselt"?

Über Eure Meinungen würde ich mich freuen und wünsche schon jetzt ein frohes Osterfest!

Liebe Grüße

Bea

Mehr lesen

1. April 2010 um 15:45

Freund meines Sohnes (harmlos?) geküsst

Hallo Ihr Lieben!

So, nun der Beitrag von meinem eigenen Account. Da ich bis vor wenigen Minuten noch kein GoFeminin-Konto hatte, habe ich das Benutzerprofil meiner Nichte (die eingeweiht ist) verwendet. Eure Antworten und Meinungen bitte daher hier ins Forum plazieren oder mir (dieperfektewelle) eine persönliche Nachricht schreiben. Vielen Dank Euch allen!

........ Ich wende mich mit folgender Sache an Euch. Ich bin eine 45-jährige Ehefrau eines tollen Mannes und habe zwei wunderbare Kinder, einen 18-jährigen Sohn und eine 16-jährige Tochter. Nun zur Sache.

Ich habe einen guten Draht zu den Freunden und Freundinnen meiner Kinder, so auch zum besten Freund meines Sohnes (ebenfalls 18 Jahre alt). Als dieser junge Mann mir neulich im Flur unseres Hauses entgegenkam, fiel mir ein, dass er vor einer Woche Geburtstag gehabt hat. Ich gratulierte ihm und habe ihm einfach mal so einen dicken Schmatzer auf die Wange gegeben und ihn anschließend umarmt. So schlimm kann er es eigentlich nicht gefunden haben, da er schmunzeln musste und sich danach mindestens 5 Minuten mit mir unterhalten hat. Er schien auch etwas verlegen zu sein. Ich persönlich fand es zunächst auch vollkommen ok, da wir uns schon viele Jahre gut kennen, und wann küsst man schon mal einen so jungen und hübschen Mann

Aber Spaß beiseite, im Nachhinein wurde ich sehr unsicher und habe mir Gedanken gemacht. War das denn wirklich ok, ihm einen Kuss zu geben? Ok, wir reden hier von einem Kuss auf die Wange und nicht auf den Mund. Aber dennoch habe ich mich im Nachhinein gefragt, ob man sowas eher lassen sollte, oder ob ich den Freund meines Sohnes damit in eine peinliche Situation gebracht habe. Ok, es hat keiner mitbekommen, und wie gessagt, im ersten Moment dachte ich auch, ihm hätte es gefallen, von der (doch durchaus hübschen :- ) ) Mutter seines Freundes geküsst zu werden.

Was denkt Ihr? Habe ich falsch gehandelt? Habt Ihr zufällig auch schon mal die Freunde Eurer Söhne "gebusselt"?

Über Eure Meinungen würde ich mich freuen und wünsche schon jetzt ein frohes Osterfest!

Liebe Grüße

Bea

Gefällt mir
17. April 2010 um 18:30

Nur die Ruhe =)
Grundsätzlcih war das kein falsches Verhalten,
da ihr euch ja lange kennt und da kann man schon mal etwas herzlichkeit zeigen und da es für ihn ja anscheinent nicht unangenehm war.
Jedoch muss ich dich auch bischen warnen.
Er ist ja 18 und damti schon noch in der Pupertät.. und ja.. es kamm schon öftersvor, dass in dem alter jüngere sich eine Scheinbeziehung oder ähnlcihes einbilden und sich in ältere Frauen verlieben.

Aber nein du hast nicht falsch gehandelt!

Gefällt mir
25. Mai 2010 um 21:06


Hey.
Also ich bin ein 14 Mädchen,wie der Name schon verrät,und finde das eig. garnicht schlimm.
Du kennst den besten Freund deines Sohnes schon lange und es war nur ein Kuss auf die Wange.
Nichts schlimmes also.
Klar war er verlegen,ist ja nicht üblich von der Mutter seines Kumpels einen Bussi zu kriegen aber es war harmlos undso.
Also keine Sorge.

Gefällt mir