Forum / Meine Familie

Freund meiner Schwester küsst mein Sohn

14. November um 22:10 Letzte Antwort: 14:56

Hallo Leute,
Der Freund meiner schwester hat meinen Sohn heute auf die Backen geküsst, als ich das sah hatte ich mein sohn zur seite genommen und ihm gesagt wenn er das nochmal macht das er sagen soll das er das nicht will. Und es passierte wieder aber diesmal sagte mein Sohn das er das nicht Möchte, dazu muss ich sagen das mir bei davorrigen Treffen aufgefallen ist das er bei Kindern auch bei dem Kind meiner Schwester immer sehr nah ans Gesicht geht, zu dem kreift er auch ma an den po, also gibt ihnen ein klaps, bei meinem Neffen und meinem Sohn. 
was ddenkt ihr drüber?
ich denke das ich das nächste mal ihn trauf ansprechen werde, weil es für mich sich anfühlt das er irgendwie Pädophile ist.

Mehr lesen

14. November um 22:48

Finde ich extrem weit hergeholt und eine gefährliche Unterstellung. Wie wir das finden? Kann niemand beurteilen, weil niemand dabei ist. Diese Geste kann natürlich schlecht gemeint sein, kann aber auch sehr liebevoll gemeint sein. Ich habe auch schon Kinder ein Küsschen gegeben und dann ein klappschen auf den Po. Liebevoll.  Da ist nichts sexuell dabei. 

wenn einem bussis und umarmungen etc unangenehm sind, dann umgehen. 

Gefällt mir

14. November um 23:07
In Antwort auf muc.ist

Finde ich extrem weit hergeholt und eine gefährliche Unterstellung. Wie wir das finden? Kann niemand beurteilen, weil niemand dabei ist. Diese Geste kann natürlich schlecht gemeint sein, kann aber auch sehr liebevoll gemeint sein. Ich habe auch schon Kinder ein Küsschen gegeben und dann ein klappschen auf den Po. Liebevoll.  Da ist nichts sexuell dabei. 

wenn einem bussis und umarmungen etc unangenehm sind, dann umgehen. 

Hm naja aber wir sehen uns nicht sehr oft, zu dem er nun heute abend meinte das er vilt im Kindergarten arbeiten möchte, also was mit Kindern machen will, da haben mir die Alarmglocken geklingelt.
und mache mir sorgen, und weiß nicht recht wie ich damit umgehen, ob ich ihn drauf anspreche allein,oder wenn er es nochmal macht vor allen ihm sage das er es lassen soll, oder ich meine Schwester traue anspreche, sie aber momentan die rosarote Brille an hat

Gefällt mir

15. November um 4:42
In Antwort auf user1545368068

Hm naja aber wir sehen uns nicht sehr oft, zu dem er nun heute abend meinte das er vilt im Kindergarten arbeiten möchte, also was mit Kindern machen will, da haben mir die Alarmglocken geklingelt.
und mache mir sorgen, und weiß nicht recht wie ich damit umgehen, ob ich ihn drauf anspreche allein,oder wenn er es nochmal macht vor allen ihm sage das er es lassen soll, oder ich meine Schwester traue anspreche, sie aber momentan die rosarote Brille an hat

Dann sag es ihm alleine. Nicht unnötog bloßstellen, vor anderen. Er muss gar keine bösen Absichten haben. Hab ein Auge darauf.

Gefällt mir

15. November um 4:42
In Antwort auf user1545368068

Hm naja aber wir sehen uns nicht sehr oft, zu dem er nun heute abend meinte das er vilt im Kindergarten arbeiten möchte, also was mit Kindern machen will, da haben mir die Alarmglocken geklingelt.
und mache mir sorgen, und weiß nicht recht wie ich damit umgehen, ob ich ihn drauf anspreche allein,oder wenn er es nochmal macht vor allen ihm sage das er es lassen soll, oder ich meine Schwester traue anspreche, sie aber momentan die rosarote Brille an hat

Dann sag es ihm alleine. Nicht unnötog bloßstellen, vor anderen. Er muss gar keine bösen Absichten haben. Hab ein Auge darauf.

Gefällt mir

15. November um 6:24
In Antwort auf user1545368068

Hallo Leute,
Der Freund meiner schwester hat meinen Sohn heute auf die Backen geküsst, als ich das sah hatte ich mein sohn zur seite genommen und ihm gesagt wenn er das nochmal macht das er sagen soll das er das nicht will. Und es passierte wieder aber diesmal sagte mein Sohn das er das nicht Möchte, dazu muss ich sagen das mir bei davorrigen Treffen aufgefallen ist das er bei Kindern auch bei dem Kind meiner Schwester immer sehr nah ans Gesicht geht, zu dem kreift er auch ma an den po, also gibt ihnen ein klaps, bei meinem Neffen und meinem Sohn. 
was ddenkt ihr drüber?
ich denke das ich das nächste mal ihn trauf ansprechen werde, weil es für mich sich anfühlt das er irgendwie Pädophile ist.

Weiter beobachten und die Kinder sensibilisieren, sich abgrenzen zu dürfen! Ihnen beibringen, nein sagen zu können und dürfen, wenn ihnen (!) etwas unangenehm ist.

Das machte ich bei meinen auch und ich erklärte ihnen (kindgerecht aber schon mit klaren Worten), dass es NICHT normal ist, sondern absolut geszört, wenn ein Erwachsener Sex mit Kindern machen will und dieses eine Straftat sei.
Fängt schon klein an, das sich abgrenzen, dass sie nur die Hand zu geben brauchen, bei wem sie es wollen. Schließt Höflichkeit nicht aus, wie Guten Tag, auf Wiedersehen, bitte und danke zu sagen aber ohne Händeschütteln. 
 

Gefällt mir

15. November um 7:09
In Antwort auf skadirux

Weiter beobachten und die Kinder sensibilisieren, sich abgrenzen zu dürfen! Ihnen beibringen, nein sagen zu können und dürfen, wenn ihnen (!) etwas unangenehm ist.

Das machte ich bei meinen auch und ich erklärte ihnen (kindgerecht aber schon mit klaren Worten), dass es NICHT normal ist, sondern absolut geszört, wenn ein Erwachsener Sex mit Kindern machen will und dieses eine Straftat sei.
Fängt schon klein an, das sich abgrenzen, dass sie nur die Hand zu geben brauchen, bei wem sie es wollen. Schließt Höflichkeit nicht aus, wie Guten Tag, auf Wiedersehen, bitte und danke zu sagen aber ohne Händeschütteln. 
 

Weiß nicht einen 3 Jährigen schon über Sex aufzuklären finde ich etwas früh, aber ihm sagen was einer darf was nicht das haben wir ihm gestern schon gesagt, werden wir heute aber nochmals tuhen

Gefällt mir

15. November um 12:12
In Antwort auf user1545368068

Weiß nicht einen 3 Jährigen schon über Sex aufzuklären finde ich etwas früh, aber ihm sagen was einer darf was nicht das haben wir ihm gestern schon gesagt, werden wir heute aber nochmals tuhen

Hattest du geschrieben, dass er 3 ist? Dann hatte ich dies überlesen. Ja, ok, mit 3 noch etwas zu früh aber abgrenzen wird auch er sich in dem Alter schon dürfen können, wenn ihm jemand nicht gefällt mit seinen Handlungen. Meine Mittlere wusste mit 2 schon ganz gut, wen und was sie mag und wen nicht.

Gefällt mir

22. November um 8:26
In Antwort auf user1545368068

Hallo Leute,
Der Freund meiner schwester hat meinen Sohn heute auf die Backen geküsst, als ich das sah hatte ich mein sohn zur seite genommen und ihm gesagt wenn er das nochmal macht das er sagen soll das er das nicht will. Und es passierte wieder aber diesmal sagte mein Sohn das er das nicht Möchte, dazu muss ich sagen das mir bei davorrigen Treffen aufgefallen ist das er bei Kindern auch bei dem Kind meiner Schwester immer sehr nah ans Gesicht geht, zu dem kreift er auch ma an den po, also gibt ihnen ein klaps, bei meinem Neffen und meinem Sohn. 
was ddenkt ihr drüber?
ich denke das ich das nächste mal ihn trauf ansprechen werde, weil es für mich sich anfühlt das er irgendwie Pädophile ist.

Guten Morgen,

das geht überhaupt nicht ! Meine Kinder hätte niemand fremdes anfassen oder gar küssen dürfen ! Auch hier gilt Distanz, Respekt und in der jetzigen Zeit vor allem Abstand. Nicht dein Sohn soll das abblehnen sondern vor allen Dinge DU !!!!
 

Gefällt mir

22. November um 12:51
In Antwort auf user1545368068

Hallo Leute,
Der Freund meiner schwester hat meinen Sohn heute auf die Backen geküsst, als ich das sah hatte ich mein sohn zur seite genommen und ihm gesagt wenn er das nochmal macht das er sagen soll das er das nicht will. Und es passierte wieder aber diesmal sagte mein Sohn das er das nicht Möchte, dazu muss ich sagen das mir bei davorrigen Treffen aufgefallen ist das er bei Kindern auch bei dem Kind meiner Schwester immer sehr nah ans Gesicht geht, zu dem kreift er auch ma an den po, also gibt ihnen ein klaps, bei meinem Neffen und meinem Sohn. 
was ddenkt ihr drüber?
ich denke das ich das nächste mal ihn trauf ansprechen werde, weil es für mich sich anfühlt das er irgendwie Pädophile ist.

Gleich von Pädo zu sprechen nur weil jemand ein Kleinkind auf die Wange knutscht und mit ihnen rumalbert finde ich irgendwie geisteskrank.

Sag ihm du willst das nicht und gut ist.
 

1 LikesGefällt mir

22. November um 18:13
In Antwort auf user1545368068

Hallo Leute,
Der Freund meiner schwester hat meinen Sohn heute auf die Backen geküsst, als ich das sah hatte ich mein sohn zur seite genommen und ihm gesagt wenn er das nochmal macht das er sagen soll das er das nicht will. Und es passierte wieder aber diesmal sagte mein Sohn das er das nicht Möchte, dazu muss ich sagen das mir bei davorrigen Treffen aufgefallen ist das er bei Kindern auch bei dem Kind meiner Schwester immer sehr nah ans Gesicht geht, zu dem kreift er auch ma an den po, also gibt ihnen ein klaps, bei meinem Neffen und meinem Sohn. 
was ddenkt ihr drüber?
ich denke das ich das nächste mal ihn trauf ansprechen werde, weil es für mich sich anfühlt das er irgendwie Pädophile ist.

Also ich küsse die Kinder meiner Freunde auch auf die Wange. Das passiert meist, wenn wir länger dort sind und die Kinder sich (selbstverständlich freiwillig) einen gute Nacht Kuss abholen. Wir haben auch ein Kind im Freundeskreis das mich sogar beim Zubettgehen auf den Mund küsst. Freunde sind für mich wie Familie und da gehören die Kinder dazu. 

Es kommt oft darauf an wie man groß geworden ist. Bei uns gehören umarmen und küssen auch in der Familie dazu. Bei meinem Mann z.b. gar nicht und er geht deshalb auch "distanzierter" mit anderen um.

Gefällt mir

14:56

Auch Männer können einfach kinderliebe Charaktere sein. Leider, leider gibts es Pädophile, aber das ist global ein sehr niedriger Antteil der Männer. Heute ist es leider so, dass vielfach überall Pädophilie befürchtet wird (klar ist es sinnvoll dagegen vorzugehen), obwohl es global nicht soviele Männer betrifft. Auch Frauen können grausam sein oder schlecht zu Kindern. Aber wenn Frau ein Kind küsst etc selbst wenn dieses sich ein bisschen wehrt sagt keiner was.


Ich habe beispielweise zu meinen Neffen ein extrem inniges Verhältnis, wurde schon vielfach für den Papa gehalten oder zusammen mit meiner Freundin für die Eltern. Auch bei Kindern von freunden bin ich nah dran (ich bin grundsätzlich immer nah dran bei freunden etc...) Ich würde niemals einem Kind was antun können. Ganz ehrlich ich glaube ich würde mir selbst meinen Dödel abschneiden. Aber ich werde mir nie verbieten lassen mit "meinen" Jungs zu schmusen.

Erstaunlicherweise wird gesellschaftlich nähe durch verwandte bei Kindern sehr stark toleriert obwohl das absolut nicht vor Missbrauch schützt. Schau dir an was er für einen Person ist wie alles zusammenpasst und glaube auch mal an das gute im Mann.

Gefällt mir