Forum / Meine Familie / Familie - Psychologie & Familienbeziehungen

Freund kümmert sich nicht um kind

16. September 2007 um 12:14 Letzte Antwort: 30. Oktober 2007 um 20:56

hallo ich habe ein problem und hoffe das ihr mir weiter helfen könnt.
also vor vier wochen kam unsere süsse tochter zur welt die ersten tage war noch alle in ordnung,ich kümere mich immer alleine um meine tochter auch nachts weil mein freund arbeiten geht aber wir hatten ausgemacht das er sich dann am wochenende um sie kümmert damit ich mich ein bisschen erholen kann. aber wenn wir dann we haben kümmert er sich nicht um sie er lässt sie nachts schreien und erzählt mir er hört sie nicht obwohl er neben er liegt. dann mache ich das natürlich wieder mal obwohl ich mich schonen muss weil ich eine gebärmutter entzündung habe. gestern sollte er sich eigentlich um sie kümmern weil ich einfach total erschöpft bin aber er ging lieber zum frisör und danach schalke gucken und ich sass da wieder mit dem kind allein. jetzt wollte ich euch fragen wie das bei euch war habt ihr auch alles allein gemacht tue ich meinen freund unrecht weil ich sauer bin.
ich bitte um antworten

Mehr lesen

16. September 2007 um 21:07

Der Vater des Kindes
sollte dich unterstützen, denn nicht nur du
bist Mutter geworden, sondern er auch Vater,
zumal du ja gesundheitlich angeschlagen bist.
Mach hier klare Ansagen, zumindest an Tagen
wo er den nächsten Tag nicht arbeiten muß,
sollte er dich unterstützen. Ihr solltet Ver-
einbarungen treffen, an die ihr euch halten
müßt. Vielleicht hat er auch noch so eine
veraltete Vorstellung, dass das alles Frauen-
sache ist (Kinder gehören den Müttern....)
Sauer sein bringt nichts,redet miteinander.
Gruß Melike

Gefällt mir

30. Oktober 2007 um 20:56

Gott sei dank,ich bin nicht allein!!!!!
hey du!habe grad deinen beitrag gelesen.ist er denn nun besser geworden?und wenn ja,wie es gekommen?

also ich bin hier zu hause am verzweifeln....
ich habe meinen freund kennen gelernt,da war mein sohn grade 8 monate.es lief alles super!er war ein toller,fürsorglicher papi. ich wurde sehr schnell schwanger von ihm und für uns war klar,dass wir das baby wollen. stress in unserer beziehung fing richtig an,als wir im februar diesen jahres zusammen zogen.und tja....seit unser baby im mai geboren wurde ist alles im a....!bis august war er daheim.er hat sich wenig gekümmert.nun arbeitet er wieder seit längerem und es ist klar,dass ich,wenn er nächsten tag zur arbeit musst,nachts zu unserem kleinen gehe....aber wenn er frei hat oder we ist-nichts.selten steht er auf.aber meistens heisst es er hat ihn nicht gehört,oder er hat keinen bock und will schlafen....aber ich doch auch.ich habe seit ende der schwangerschaft nicht richtig geschlafen.mein großer ist 2 jahre und geht seit august in die kita...gott sei dank aber mein baby habe ich 24 stunden um mich...ich fühle mich so allein gelassen.er tut und macht seit mehreren monaten was er will.egal,was ich dazu sage.er zieht sich an und geht zum sport.trifft sich allein mit freunden.und wenn ich ihm sage,er möchte bitte unser baby mitnehmen:nein,das geht nicht!
ach es ist so gemein.für einige männer gilt wohl das prinzip frauen kümmern sich um die kinder und männer machen worauf sie lust haben....ich bin so verzweifelt,glaubst du mir?ich bekomme schon depressionen.ich bin grad 22 jahre geworden und für mich ist mein leben schon vorbei,dass kann doch nicht sein....
ach jetzt habe ich dich schon genug voll gequatscht....sorry
lg jenny

Gefällt mir