Home / Forum / Meine Familie / Frau des Bruders ist mies zu meinem Sohn

Frau des Bruders ist mies zu meinem Sohn

9. Juni 2016 um 16:31

Hallo Leute, was würdet ihr machen? Sehe ich es zu kritisch? Mein Bruder hat eine Brasilianerin geheiratet, anfangs habe ich mir viel Mühe gegeben, dass wir ein gutes Verhältnis haben und sie sich in Deutschland wohl fühlt. Aber irgendwann sagte mein Mann zu mir, was willst du eigentlich immer, lass sie doch in Ruhe, sie will nichts mir dir unternehmen. Und naja, er hatte Recht, jeden Versuch von mir mit ihr mal auszugehen oder so wurde von ihr nicht angenommen. Ihr Verhalten gegenüber meinem Bruder, den sie vor allen oft beleidigt hat und schlecht gemacht hat, hat mir auch nicht gefallen. Und ihre Art und weise mit uns allen umzugehen, war auch nicht so meins. Z.B. an Weihnachten gab es Geschenke von uns allen an sie und meinen Bruder gemeinsam und mein Bruder hat ihr noch eine Reise geschenkt. Sie saß dann da und hat sich beschwert, dass sie als einzige nichts bekommen hat. und mein Bruder saß daneben und war stolz wie Oskar, dass er so eine tolle Reise verschenkt hat. unser Verhältnis wurde immer kühler und ich war auch nicht mehr so begeistert von ihr und habe es vielleicht auch gezeigt, allerdings wurde meine Familie und ich schon vorher auch nicht gerade freundlich von ihr behandelt. Irgendwann war sie dann mit meinem Bruder verheiratet und dann ging es los und zwar gegen meinen 6-jährigen Sohn, den sie immer ignoriert und sehr sehr unfreundlich behandelt hat, ganz im Gegenteil zu seinem Halbbruder, zu dem sie unglaublich nett und zuvorkommmend war, so extrem, dass mich schon Nachbarn und anderer Besuch darauf angesprochen hat. Als sie dann schwanger war, wollte mein Sohn seinen Onkel mal besuchen, zudem er eigentlich ein sehr gutes Verhältnis hat, und ich wäre auch nicht mitgekommen, sondern nur mein Vater. Mein Sohn hat sich unglaublich gefreut, dass er seinen Onkel besuchen darf und war ganz happy. Dann kam der erste Anruf, dass es besser wäre, wenn der Kleine nicht mitkäme. Daraufhin hat mein Vater gesagt, gut, dann kommt er auch nicht. Dann durfte mein Sohn doch kommen und später der nächste Anruf, dass er nicht kommen darf, weil sie es nicht will. Leider hat es mein Sohn mitbekommen , dass er seinen Onkel nicht sehen darf, weil diese Frau ihn nicht sehen will und ihn nicht mag. Daraufhin hat er so geweint, dass er einen Asthmaanfall hatte und die ganze NAcht nicht schlafen konnte. Ich habe dann den Kontakt abgebrochen, mein Vater hat mich aber dann gebeten, da mein Bruder mit dieser Frau schon gestraft genug ist und er keinen Unfrieden will mich wieder zu vertragen, hab ich dann auch unter der Bedingung einer Entschuldigung. Mein Bruder hat sich entschuldigt, das aber wieder zurückgenommen. mittlerweile ist er seit 3 Monaten Vater und mein Sohn durfte seine Cousine immer noch nicht besuchen bis heute, weil die Frau ihn nicht sehen will. Mein Vater hat wieder vermittelt und er darf heute hin, allerdings ohne mich, aber mit meinem Vater. Sie wollten sparzieren gehen, aber aufgrund des Wetters heute ging es nicht. Mein Sohn hat dann heute zu mir gesagt, dass es ja dann nichts wird, weil der Onkel will ihn ja nicht zu Hause haben. Das hat mir dann schon einen ganz schönen Stich gegeben, dass ein 6-jähriges Kind schon sowas denkt und sagt. Also, nachdem mein Sohn, dann unterwegs war zu meinen Bruder nach hause, habe ich ihn angerufen und gesagt, dass mein Sohn sehr darunter gelitten hat und ich ihn bitte ihn gut zu behandeln. Der einzige Kommentar war, dass ich ja selbst schuld bin, dass die beiden böse zu meinem Kind sind. Ich habe ihm gesagt, dass nichts rechtfertigt, böse zu Kindern zu sein, er aber bleibt bei seiner Meinung. ich hoffe, es war jetzt nicht zu lang und zu konfus. Wie würdet ihr euch weiterhin gegenüber meinem Bruder und seiner Frau verhalten? Ich finde halt, wenn man gemein gegenüber Kindern ist, sollte man es einsehen und entschuldigen, aber nicht rechtfertigen, danke, für eure hilfe und andere Sichtweisen Christine

Mehr lesen

18. Juni 2016 um 13:34

Hallo
Ja, danke, hab ich auch so gemacht, meinen Bruder darf er noch sehen, weil er so an ihm hängt, aber seine böse Frau nicht mehr. Viele Grüße Christine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Schwiegereltern machen mir das Leben zur Qual
Von: daniel_12286853
neu
17. Juni 2016 um 22:53
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook