Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung

Frage zu Umgangs-, Besuchsrecht

7. Februar 2010 um 11:09 Letzte Antwort: 8. Februar 2010 um 13:43

Hallo,ich hoff,hier kann mir jemand helfen...

Ich habe zwie Söhne ( 11 und 8 Jahre) von meinem ersten Mann.
Seit der Trennung/Scheidung gehen die Kinder regelmäßig alle zwei Wochenenden zum Vater.

Seit ca. einem Jahr allerdings wollen die Jungs nicht mehr so oft zum Vater.
Bisher hab ich ihnen "gut zugeredet" und sie sind dann auch gegangen.
Mittlerweile merke ich aber,dass die beiden wirklich ungern zum Vater gehen und lieber bei mir bleiben würden.
Auch,weil verschiedene Vereinsaktivitäten (Fußballturniere,Rock'n'Roll-T urniere), wg dem Papa-Wochenende "ausfallen" müssen.


Ab wann dürfen Kinder mitentscheiden,wie oft sie zum Vater gehen?
Muss ich meine Kinder zwingen,zum Vater zu gehen?

LG Sina und schon mal Danke für Antworten!!!

Mehr lesen

7. Februar 2010 um 13:31

...
Wir (die Jungs und ich) haben schon versucht,mit ihm zu reden,was er eventuell ändern könnte,dass es den Jungs besser gefällt,oder,dass sie nur noch ein WE im Monat zu ihm gehen,aber er lässt sich auf nichts ein und besteht auf seinem Recht,die Kinder 2 WEs im Monat zu sehen...

Leider...

LG Sina

Gefällt mir

8. Februar 2010 um 13:43

Erzwingen bringt auf keinen Fall etwas
Wir kennen das auch von unseren Kindern. Früher war es ein Thema. Sie fragten fast zuviel nach Ihrem Vater und wollten gehen. Er wollte/konnte die Kid's aber nicht alle 14 Tage nehmen, warum auch immer.

Dann kam eine Zeit in der wir sie gefragt haben ob sie gehen wollen, weil keiner wirklich mehr gehen wollte. Wenn dann nur mit Bedingungen und dergleichen.

Ich glaube, die Kinder entscheiden selbst am Besten wenn Sie zum Vater wollen. Wenn der Vater den Bezug zu den Kindern aufrecht erhalten kann, werden sie weiterhin das Bedürfnis haben zu gehen. Ansonsten muss halt auch der Vater sich lernen zu lösen von den Kindern.

Sie entwickeln ihre eigenen Prioritäten und wnen da der Vater keinen Platz mehr hat, darf man Ihnen das nicht übel nehmen. Das muss er akzeptieren, oder sich besser präsentieren, damit er mehr zur Priorität wird.

Nach meinem Wissen kann kein Vater/Mutter die Kinder zu einem Besuchswochenende zwingen. Dies ist aber so in der Schweiz. Wie das in Deutschland geregelt ist weiss ich nicht. Würde aber behaupten, dass kein Richter oder Amt so eine Zwangsmassnahme billigen würde.

Gefällt mir