Home / Forum / Meine Familie / Frage an die muttis die nicht arbeiten

Frage an die muttis die nicht arbeiten

22. Juli 2016 um 11:56

Hallo mich würde mal interessieren wie Muttis die nicht arbeiten ihren Tag mit den Kindern bestreiten? Ich habe zwei Kinder im Alter von 13 Monaten und 5 Jahren. Der Grosse geht bis 12.30 in den Kindergarten. In der Zeit schläft der kleine nochmal 1.5 Stunden und ich Räume in der Zeit auf. Wenn der kleine wieder wach ist gehen wir bei guten Wetter meist ne runde spazieren und im Anschluss zum Kindergarten. Zuhause angekommen bekommt der grosse mittag und der kleine hält nochmal einen kurzen Mittagsschlaf. Gegen 15 Uhr geht es raus... Mal zum Spielplatz, mal zu Freunden in den Garten oder einfach nur spazieren. Gegen 17.30 sind wir meist wieder zu hause, ich mache Abendessen, der grosse geht dann oft noch in den Garten und der kleine spielt während ich alles vorbereitet. Am Wochenende machen wir auch größere Sachen wie Tierpark oder Wasserpark oder wir fahren an den See. Jetzt zum eigentlichen Punkt weshalb es mich so interessiert was ihr macht.... Meine Mutter... Sie wohnt im gleichen Haus und ist der Meinung ich mache viel zu wenig mit meinen Kindern. Sie hat ja soooo viel mehr mit uns damals gemacht. Sie bindet mir es jeden Tag auf die Nase und langsam Zweifel ich an mir selbst. Mein Sohn hätte keinen richtigen Freund der ihn jeden Tag besuchen kommt. Sie hatte früher immer den Garten voller Kinder (mindestens 8) und ich müsse da ja mehr tun und vor allem müsste ich viel mehr größere Ausflüge (die wir ja am Wochenende machen) auch unter der Woche machen. An all das was meine Mutter sagt (Garten voller Kinder, Ausflüge etc) kann ich mich absolut nicht erinnern. Erzählt mal, wie ist es bei euch?

Mehr lesen

27. Juli 2016 um 19:50

Hör auf deinen Bauch
Hallo!

Also ich hab es früher so ähnlich gemacht wie du! Hab den Tag ruhig angehen lassen, hab hier und da mal was mit den Kindern unternommen etc. Aber man muss doch nicht jeden Tag auf Achse sein und / oder den Garten voller Kinder. Das wollte ich mal nicht.

Und die Kinder suchen sich selbst ihre Freunde. Mein Sohn (bald 8) hat bis zur Schule jetzt keine richtigen Freunde gehabt und sich somit auch kaum mal mit Kindern aus dem KiGa getroffen. Für ihn wie für mich war es nicht schlimm.

Früher war alles anders, heute ist heute.... Und wir Muttis machen es eben anders wie unsere eigenen Muttis...

Lass dich mal nicht zu viel da einwickeln! Du musst selbst wissen, was gut und was schlecht für die Kids ist - und nicht deine Mama!

Hier im Haus wohnen meine Schwiegereltern. Klar haben sie früher auch andere Meinungen gehabt, wie mein Racker noch jünger war usw. Aber ich hab immer das gemacht, was ich für richtig hielt, bin mir treu geblieben. Verstehste?

Hoffe, dass ich dir mit der Antwort helfen konnte!


LG Marry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2016 um 20:46

Du machst das genau richtig
Hey! Also ich muss sagen, ich erkenn mich und meinen Tagesablauf komplett wieder Ich mach alles ganz genauso. Bin meistens eher um halb sieben Zuhause, weil meine Tochter ihren Mittagschlaf nach dem Kiga abholen meines Sohnes (auch um 12.30Uhr) macht und das dauert schon mal etwas. Ich versuch einmal die Woche noch mit einem Kigakind was auszumachen und wir machen noch einmal Kinderturnen und wenn mein Sohn jetzt dann 5 ist, darf er Fußball anfangen. Aber grundsätzlich finde ich, dass man die Kinder nicht ständig von einer großen Aktion zur nächsten ziehen sollte! Der Kindergarten ist auch anstrengend für sie und da reicht raus gehen, Spielplatz, im Sommer Baden oder einfach daheim spielen vollkommen. Ich finde du machst das genau richtig! Und wenn man mal ehrlich ist, können sich die Kinder später an viel eh nicht mehr erinnern. Wenn Sie sich aber gestresst fühlen weils von einer Veranstaltung zur nächsten geht, bleibt eher was in der Erinnerung hängen.
Wie gesagt, ich mach alles ganz genauso und finde es gut wie dus machst! Lass dir da nicht reinreden!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Schlechte Erfahrungen
Von: mahlah_12264397
neu
28. Juli 2016 um 17:14
Schwiegereltern nehmen eigene Tochter nicht ernst
Von: dana_12128938
neu
27. Juli 2016 um 9:06

Natural Deo

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen