Home / Forum / Meine Familie / Fotos von neuer Beziehung auf dem Nachttisch vom Kind

Fotos von neuer Beziehung auf dem Nachttisch vom Kind

15. Mai 2017 um 19:02

Hallo, 
ich wollte mal ein paar Meinungen dazu hören, was ihr so davon halten würdet, wenn in dem Zimmer von eurem Kind, beim geschiedenen Kindsvater, ein Paarbild von ihm und seiner Freundin auf dem Nachttisch steht. 
Also, auf dem Nachttisch vom Kind.
Das Bild wurde nicht von dem Kind dahin gestellt, sondern von den Erwachsenen.

Bitte verurteilt mich nicht sofort, 
aus irgendeinem Grund, war ich etwas verdutzt, als ich das Bild gesehen habe.

Es geht jetzt auch nicht darum, dass ich mich nicht einzumischen habe, weil es mein Sohn entscheiden muss. Das ist mir auch klar!!

Ich wollte nur ein paar Meinungen hören, was ihr davon halten würdet ☺

Emma

Mehr lesen

16. Mai 2017 um 11:44

Wie meinst du das? 
Dass man daran denkt, so ein Bild hinzustellen? Oder, dass ich mir überhaupt Gedanken drum mache?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2017 um 19:13

Ich würde mich fragen wozu man dieses Bild dahin stellt.
Wenn der Junge das wollte okay, dann wäre es verständlich. 
Ansonsten würde ich es zwar hinnehmen, aber es trotzdem eigenartig finden.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2017 um 10:47

Es ist das Zimmer des Sohnes.

Wie alt ist er und wie lange seit ihr getrennt?

Es macht ein wenig den Eindruck, dass die Neue ihr Revier absteckt oder?

Lächeln und ignoieren

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2017 um 18:35

Danke euch erstmal, für eure Antworten ☺
Mein Sohn ist 10Jahre alt, von meinem Exmann bin ich 8 Jahre schon getrennt.
Das Bild wurde von den Erwachsenen dort gewünscht hingestellt. Hat mir mein Sohn so erzählt. 
Ich finde es seltsam, ich würde nicht auf die Idee kommen, so etwas zu tun.
Zudem hat es mich nachdenklich gemacht, weil mein Exmann mich genau beobachtet hat, als ich das Bild gesehen habe, wie ich darauf reagiere😒
Ich wurde eingeladen, um mir das neu gestaltete Zimmer anzusehen. Natürlich tue ich das gerne, es ist das Zimmer meines Sohnes. Aber es war schon ein Prahlen von meinem Exmann schlecht hin.
Das Foto hat mich dann schon irritiert..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2017 um 7:39

Ich bin nicht eifersüchtig auf die Neue. Meinen Exmann wünsche ich keiner Frau. 
Ich möchte ein vernünftiges Verhältnis haben. Für mein Kind. Aber es passieren häufig Dinge, wo ich mich von den Beiden provoziert fühle. Dann reflektiere ich mich ganz in Ruhe und versuche meinen Blickwinkel zu ändern. Aber mittlerweile merke ich, dass es doch mit Absicht, vor allem von dem Kindsvater ist.

Ich bin nicht die Böse Ex, die nur auf Stress aus ist, wie es natürlich oft vorkommt @mondi29 

Eher ist es so, dass von deren Seite aus, das Kind dazu benutzt wird, um mich runter zu machen. Ist ja nicht allein das Bild, was dazu benutzt wird.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2017 um 7:42

Genau so ist es auch. Ich wünschte, ich könnte es stoppen. Weiß aber nicht, wie. Reden hilft da nicht, er freut sich dann immer, dass ich auf sein Spiel anspringe 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2017 um 18:29

Nein, es gibt mehrere Dinge, die passieren. Natürlich nicht nur das Foto auf dem Nachttisch.
Dazu noch, dass mein Exmann auf eine Reaktion von mir dazu beobachtet hat.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2017 um 16:35

Das käme mir auch ein wenig seltsam vor. Du sagst ja auch, es ist wie ein Test und soll dich ärgern. Was sagt dein Sohn dazu? Versteht er sich mit der neuen deines Ex? Auf mich wirkt es gezwungen, als ob das Bild eine neue Harmonie heraufbeschwören soll, die aber nicht ganz echt ist. Wenn du kannst, tu so, als ob du drüber stehst. Die beiden werden es nötig haben, sich so zu präsentieren  und Kinder haben da feine Antennen. Irgendwann wird das Bild von ein paar Action Figuren verdeckt sein.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2017 um 10:14

Danke für deine Antwort, aber mein Sohn lebt schon immer bei mir.

Würde er mich andererseits, von sich selbst aus fragen, ob er bei sich im Zimmer, hier bei uns Zuhause ein Foto von seinem Vater und der Freundin hinstellen dürfe ( er weiß, dass wenn er wollte, müsste er nicht mich dazu fragen!), hätte ich doch nichts dagegen! Er sieht die beiden in der Zeit nicht, wo er bei mir ist. Das ist eine lange Zeit, wo man jemanden vermisst.

Aber, er wurde doch garnicht gefragt, ob er das Bild dort haben möchte.
Es wurde ihm da hingestellt. Dann beobachtet mich mein Exmann, wie ich darauf reagiere. DAS ist mein Problem. Diese Theater drum herum.
Dazu noch viele andere materielle Dinge, die ich ihm trotz Arbeit nicht bieten kann.

Gestern durfte ich erfahren, dass meine Antennen nicht ganz falsch gedeutet haben.
Die beiden wollen, dass mein Sohn dauerhaft zu den beiden zieht. 

Das ganze war geplant, schon länger. Ich habe das gespürt. 
Es wird doch nur gezeigt, wie toll er es dort haben kann und wie es DORT als Familie funktioniert.(sprich die Posts in Netzwerken) 

Mein Sohn hat gestern zu mir gesagt, er möchte bei mir bleiben, auch wenn dort sein Zimmer jetzt so toll eingerichtet ist. 
Da fielen mir Steine vom Herzen!

Mein Exmann sagte mir abends am Telefon, da wäre noch nicht das letzte Wort drüber gesprochen.
Er war auch schon bei seinem Anwalt, sagt er.

Versteht mich bitte nicht falsch, es ging mir nicht um kleine Eifersüchteleien.
Ich hatte gespürt, da ist etwas nicht ganz geheuer im Hintergrund mit allem und wollte Meinungen hören. 

Insgeheim hatte ich gehofft, ich wäre etwas paranoid.  

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Initative Gründen.. Wer würde es in Anspruch nehmen?!
Von: pelle113
neu
13. Juni 2017 um 13:55
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper