Home / Forum / Meine Familie / Flasche schon vorbereiten? WICHTIG!!

Flasche schon vorbereiten? WICHTIG!!

18. Dezember 2007 um 12:18




Ich habe mal ne ganz dringhende Frage, ich habe vor 8 Wohen Zwillinge bekommen und sie auch bis vor kurzem komplett gestillt. Jetzt bin ich total krank geworden und habe nicht mehr genug Milch, jetzt meine Frage kann ich die Fläschchen schon vorbereiten z.B. schon anrühren und sie dann nur noch warm machen oder ähnlich?????

Wäre sehr dankbar um eure antwort

LG Saskia + Finn und Nele

Mehr lesen

18. Dezember 2007 um 14:56

Also im krankenhaus
wird die milch vorher angerührt und innerhalb 12 h verbraucht. lediglich wasser kochen, pulver rein, rühren, heiss in kühlschrank stellen, rausnehmen, mikrowelle, füttern. habe ich bei beiden kindern gemacht wenn sie zur oma sind, oder ich nachts vom vielen aufstehen ko war . ist vom kinderarzt und krankenhaus abgesegnet worden bei mir, hatte keine probleme. mit thermoskanne und bereits eingefüllten pulver in flasche(machst wennst zeit hast) gehts natürlich auch schnell!!allerdings pulver in flaschen ebenfalls lichtgeschützt aufbewahren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2007 um 14:11

Hi vollmond
meine war auch'n frühchen, allerdings 2004

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2007 um 23:07

Für unsere Zwillis
Habe ich abends immer die Flaschen fertig gemacht und dann nochmal früh ne Ladung und gleich in den kühlschrank und dann nach Bedarf aufgewärmt, habe ja Milch gepumpt und später diese mit Kunstmilch gemischt als es nicht reichte, verstehe nicht warum das schlecht sein soll, erstens :im KH wirds auch nicht anders gemacht, die haben nen Milchküche die 2 mal täglich liefert und das seit ich Kind war ohne Zwischenfälle zweitens: meine MUMI ist doch auch 38 Grad war und wandert bis zum Verbrauch in den Kühlschrank, wiso dann nicht Kunstmilch?

dass es auf den Verpackungen steht ist nur zur Absicherung der Hersteller wegen der Rechtsverdreher und bekloppten Eltern

Hätte keinesfalls mit unseren ständig am Rande des Verhungerns schreienden Zwillis noch Flaschen anrühren wollen, reichte so schon für jeden Mumi und dann noch die richtige Kunstnahrung zu mixen und das bei 3 Stunden Schlaf von 24 , hätte glaube zig mal falsch dosiert im halbschlaf

Also wie gesagt kannst du machen und in 24 Stunden aufbrauchen und dann wegschütten und natürlich nicht nochmal aufwärmen

Lg Miffijo(fast 11 Monate)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2007 um 0:35

THERMOSKANNE NICHT VORHER ANRÜHREN
hallo? ich meine auf der packung steht doch wie man die milch anmischen soll... medikamente dosiert man ja auch nach der packungsbeilage und nicht nach dem guten gewissen. auch flaschen können mal keime enthalten oder die sauger (oder wie vor kurzem auch die milch von einigen herstellern die dann zurückgezogen wurde)... die milch nimmt das dann an und die keime können sich super in dem anfangs schönem warmen millieu ausbreiten werden dann zwar gekühlt aber nicht abgetötet... und dann wärmt man alles nochmal schön an und die backterien machen sich dann schön im magen darm strakt breit. da ist doch der durchfall vorprogrammiert. und in meinem kh auf der frühchenstation kommt die milch in gläsern... das muss man sich so vorstellen wie die breie auch in gläschen sind, so ist es mit der milch! diese kann dann kalt oder warm verzehrt werden. wir nehmen immer die thermoskanne da koche ich dann abends wasser ab und abgekochtes wasser ist 24 stunden steril in einem geschlossenem gefäß. as geht auch super fix und ist es doch mal zu heiß habe ich immer kalten fencheltee da den ich dann mit dazu mische. lg jessi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2007 um 17:20

Ja kannst du...
bei uns im Krankenhaus machen die das auch. Als ich das gesehen habe, hab ich auch und mein Sohnemann lebt noch

Fläschchen normal richten, also heiß, und dann ab direkt in den Kühlschrank. Richtig sauber solls halt sein.

lg Michaela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook