Home / Forum / Meine Familie / Familienhilfe

Familienhilfe

8. Februar 2015 um 20:23

Hallo, ich wollte mal nachfragen, ob es hier Erfahrungen mit einer Familienhilfe vom JA gibt. <br /><br />Mein Großer ist entwicklungsverzögert (feinmotorisch ist er recht zurück und auch in Sachen Höhe und er ist ein sehr unruhiges, wildes zappeliges Kind, an Regeln halten, fällt ihm auch sehr schwer). <br /><br />Wir sind mit ihm schon in Ergotherapie und auch beim SPZ und dort wurde uns jetzt eine Familienhilfe empfohlen. <br /><br />Mein Mann ist total dagegen, ich bin auch noch recht skeptisch... <br /><br />Hilfe im Alltag fände ich natürlich toll, da ich sehr viel mit den Kindern alleine bin (mein Mann arbeitet viel und ist 1-2 mal in der Woche abends weg, die Omas arbeiten auch beide noch) und es gibt Situationen, in denen ich mich echt überfordert/hilflos fühle (z.B. lässt die Kleine sich gerade kaum anziehen, der Große rennt draußen oft davon, während ich auf die Kleine aufpassen muss, da sie noch nicht so schnell laufen kann. Zuhause komme ich besser klar, da ist ja alles kindersicher <br /><br />Er ist halt einfach noch nicht so verständig; wie andere 5-Jährige und das mit den Regeln fällt ihm einfach auch noch schwer. <br /><br />Natürlich bin ich dann Alltag auch öfters genervt und ungerecht zu den Kindern. <br /><br />Vielleicht hat ja jemand Erfahrung damit... <br/>

Mehr lesen

9. Februar 2015 um 13:26

Hey
Ich habe zwar keine eigenen Erfahrungen,aber genug sekundäre. Der Familienalltag ist heutzutage ungleich stressiger im Vergleich zu der Zeit wo mehrere Generationen zsm lebten,und sich oft jemand zum Aufpassen fand. Lieber eine zeitlang bisschen Hilfe im Alltag, als das Einschleifen von Problemen.
Hier findest du Infos von proFamilia in BaWü, allgemein sind es soziale Träger welche Familienhilfen stellen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Kind will nicht zum Vater, was tun?!
Von: hafsah_12700339
neu
8. Februar 2015 um 10:31
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen