Home / Forum / Meine Familie / Familie von meinem Freund macht was sie will. Lang!

Familie von meinem Freund macht was sie will. Lang!

13. Januar um 22:28 Letzte Antwort: 15. Januar um 14:00

Nachdem ich einige Zeit still mitgelesen habe, muss ich jetzt einfach auch mal was loswerden
Kurz zu der Situation: Mein Freund und ich (beide 20) leben seit einem Jahr zusammen und haben einen 6 Monate alten Sohn. Wir lieben uns über Alles und auch sonst ist zwischen uns alles gut. Von Anfang an hat es mich gestört dass seine Eltern sehr aufdringlich sind, aber ich dachte das legt sich wenn wir ausgezogen sind. Leider hält es seine ganze Familie (Eltern + 4 Brüder + Cousins) für selbstverständlich ständig und zu jeder Zeit unangemeldet vorbeizukommen. Unser Sohn geht um 19:00 ins Bett und auch nach 19:00 wird einfach sturmgeklingelt und Telefonterror gemacht bis wir aufmachen. Ich habe meinem Freund mehrfach gesagt, dass mich das stört aber es hat sich nichts geändert, weil er seine Familie nicht verletzen möchte. 
Letzte Woche kam dann sein Bruder, der wohl unverschämteste Typ von Allen. Mein Sohn hat in seinem Zimmer geschlafen und wir haben ihm gesagt dass er da jetzt nicht rein darf. Er geht einfach an uns vorbei in sein Zimmer und stellt sich vor sein Bett Ich hätte platzen können vor Wut! 
Heute hatten wir endlich mal wieder etwas Zeit für uns und wir haben uns einen schönen Abend gemacht. Bis es dann um 22:00!!! eben geklingelt hat. Sein Cousin steht vor der Tür und läuft einfach an mir vorbei in unsere Wohnung
Ausserdem stellt seine Mutter einen richtigen Anspruch auf den Kleinen. Wenn sie mich auf der Straße oder beim einkaufen sieht, dann rennt sie auf mich zu und reißt mir den Kinderwagen aus der Hand und holt meinen Sohn raus ohne zu fragen. Auch sonst reißt ihn mir einfach jeder vom Arm. Wenn ich dann laut werde bin ich auch noch die Böse. Diese ganze Familie ist so unverschämt 

Mehr lesen

14. Januar um 10:38

Das ist wirklich dreißt von seiner Familie.

Ich denke du solltest nochmal mit nachdruck mit deinem Freund reden. Wenn das nicht funktioniert solltest du ihm sagen, das du sonst mit seiner Familie mal ein ernstes Wort sprichst.

Es ist dein Kind und da machst du die Regeln, keiner hat das Recht solche Dinge zu machen. Besonders wenn du bereits gesagt hast, das du es nicht möchtest.

Wenn das dann immernoch nicht funktioniert, könntest du ja so etwaas sagen, wie wenn sie sich nicht an deine Regeln halten, können sie deinen Kleinen eben einfach nicht mehr sehen. 

Ich hoffe deine Situation verbessert sich bald und die Familie deines Freundes versteht, das sie sich einfach total daneben benehmen.

1 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
14. Januar um 14:25
In Antwort auf ilonka_19235936

Nachdem ich einige Zeit still mitgelesen habe, muss ich jetzt einfach auch mal was loswerden
Kurz zu der Situation: Mein Freund und ich (beide 20) leben seit einem Jahr zusammen und haben einen 6 Monate alten Sohn. Wir lieben uns über Alles und auch sonst ist zwischen uns alles gut. Von Anfang an hat es mich gestört dass seine Eltern sehr aufdringlich sind, aber ich dachte das legt sich wenn wir ausgezogen sind. Leider hält es seine ganze Familie (Eltern + 4 Brüder + Cousins) für selbstverständlich ständig und zu jeder Zeit unangemeldet vorbeizukommen. Unser Sohn geht um 19:00 ins Bett und auch nach 19:00 wird einfach sturmgeklingelt und Telefonterror gemacht bis wir aufmachen. Ich habe meinem Freund mehrfach gesagt, dass mich das stört aber es hat sich nichts geändert, weil er seine Familie nicht verletzen möchte. 
Letzte Woche kam dann sein Bruder, der wohl unverschämteste Typ von Allen. Mein Sohn hat in seinem Zimmer geschlafen und wir haben ihm gesagt dass er da jetzt nicht rein darf. Er geht einfach an uns vorbei in sein Zimmer und stellt sich vor sein Bett Ich hätte platzen können vor Wut! 
Heute hatten wir endlich mal wieder etwas Zeit für uns und wir haben uns einen schönen Abend gemacht. Bis es dann um 22:00!!! eben geklingelt hat. Sein Cousin steht vor der Tür und läuft einfach an mir vorbei in unsere Wohnung
Ausserdem stellt seine Mutter einen richtigen Anspruch auf den Kleinen. Wenn sie mich auf der Straße oder beim einkaufen sieht, dann rennt sie auf mich zu und reißt mir den Kinderwagen aus der Hand und holt meinen Sohn raus ohne zu fragen. Auch sonst reißt ihn mir einfach jeder vom Arm. Wenn ich dann laut werde bin ich auch noch die Böse. Diese ganze Familie ist so unverschämt 

Dann musst du leider noch lernen, dich mehr abzugrenzen!
Was sagst du denn bei solchen Aktionen? Warum lässt dein Freund zu, dass sie dich verletzen aus Rücksicht, seine Familie nicht zu verletzen??! Du solltest ihm wichtiger sein!
Um 22h hätte bei mir ohne Notfall nur einmal jemand unangemeldet geklingelt! 
Telefon würde ich ab 21h den Stecker ziehen und ggf die Hausklingel ausschalten! Die haben Null Respekt vor deiner Privatsphäre aber dein Freund sollte da ganz klar hinter DIR stehen!!!

1 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
14. Januar um 21:18
In Antwort auf ilonka_19235936

Nachdem ich einige Zeit still mitgelesen habe, muss ich jetzt einfach auch mal was loswerden
Kurz zu der Situation: Mein Freund und ich (beide 20) leben seit einem Jahr zusammen und haben einen 6 Monate alten Sohn. Wir lieben uns über Alles und auch sonst ist zwischen uns alles gut. Von Anfang an hat es mich gestört dass seine Eltern sehr aufdringlich sind, aber ich dachte das legt sich wenn wir ausgezogen sind. Leider hält es seine ganze Familie (Eltern + 4 Brüder + Cousins) für selbstverständlich ständig und zu jeder Zeit unangemeldet vorbeizukommen. Unser Sohn geht um 19:00 ins Bett und auch nach 19:00 wird einfach sturmgeklingelt und Telefonterror gemacht bis wir aufmachen. Ich habe meinem Freund mehrfach gesagt, dass mich das stört aber es hat sich nichts geändert, weil er seine Familie nicht verletzen möchte. 
Letzte Woche kam dann sein Bruder, der wohl unverschämteste Typ von Allen. Mein Sohn hat in seinem Zimmer geschlafen und wir haben ihm gesagt dass er da jetzt nicht rein darf. Er geht einfach an uns vorbei in sein Zimmer und stellt sich vor sein Bett Ich hätte platzen können vor Wut! 
Heute hatten wir endlich mal wieder etwas Zeit für uns und wir haben uns einen schönen Abend gemacht. Bis es dann um 22:00!!! eben geklingelt hat. Sein Cousin steht vor der Tür und läuft einfach an mir vorbei in unsere Wohnung
Ausserdem stellt seine Mutter einen richtigen Anspruch auf den Kleinen. Wenn sie mich auf der Straße oder beim einkaufen sieht, dann rennt sie auf mich zu und reißt mir den Kinderwagen aus der Hand und holt meinen Sohn raus ohne zu fragen. Auch sonst reißt ihn mir einfach jeder vom Arm. Wenn ich dann laut werde bin ich auch noch die Böse. Diese ganze Familie ist so unverschämt 

Ganz klar ansprechen. Bis xx uhr darf Besuch kommen und angerufen werden. Danach nicht mehr. Notfalls stellt ihr die Klingel und die Telefone aus

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Januar um 14:00

Ich würde mich auch mal mit der Familie unterhalten. Wenn das nicht funktioniert einfach ignorieren wenn du keinen Nerv mehr hast. Wenn du dann mal Zeit und Lust hast die Familie zu sehen kannst du sie ja dann anrufen und sagen sie können vorbei kommen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Heiraten
Von: byzanz
neu
|
13. Januar um 19:55
Suchen Lo
Von: byzanz
neu
|
13. Januar um 17:48
Noch mehr Inspiration?
pinterest