Home / Forum / Meine Familie / Extremer beschützer Instinkt zu meiner kleiner Schwester!

Extremer beschützer Instinkt zu meiner kleiner Schwester!

22. Oktober 2014 um 12:11

Ok leicht zu Erklären ist es nicht deswegen fang ich einfach mal von vorne an und versuche es so kurz wie möglich zu machen.

Also ich bin die Zweit älteste von Vier Geschwistern.Meine Grosse Schwester 28j ich 25j die danach 23 und dann die kleine 16j alt. Meine Eltern sind geschieden ich glaub ich wahr 13j ,meine Mutter ist seit 11j mit einer Frau zs und mein Vater hab ich seit dem nie wieder gesehen ( was nicht schlim ist er wahr kein Vater) .
Meine Kindheit vor der Scheidung wahr nicht die beste und ich schwor damals im Krankehaus als meine kleine Schwester Geboren wurde dass es ihr nicht so ginge dass ich immer auf sie aufpassen werde und sie alles bekommt was sie will. Ich hielt mei Versprechen..-bis heute.
Nur übertreib ich es wohl leicht zurzeit.Als sie klein wahr ,wahr es noch leicht was sie wollte bekam sie wenn sie weinte nahm ich sie auch wenn sie mal angeschimpft wurde tröstete ich sie heimlich.Aber jetzt wird alles komplizierter.Ich werde langsam verückt! Sie hat erst 16j und alte eklige Männer starren sie schon an,sie schminkt sich dabei ist sie eigentlich noch so jung! In der öffentlichkeit da tut sie so erwacksen dabei ist so noch ein Kind! Naja wie Teenager halt sind... und dann schreiben ihr ständig Jungs was mich auch Keks ich will nicht dass sie verletzt wird! Sie weiss doch garnicht wie diese Welt ist.Ich fühl mich so hilflos... wenn ich was sage bekomme ich nur streit sogar meine Mutter sagte schon ich sollte aufhören zu übertreiben,sie trinkt nicht,raucht nicht,zieht sich normal an und bla bla immer das gleiche dabei mein ich es doch nur gut ich will einfach nicht dass sie verletzt wird oder so ein ekliger alter Mann zb sie anmacht. Amliebsten würde ich sie einsperre und vor der Welt fern halten aber das kann ich ja auch nicht tun.Ich will ja auch nicht so schlim sein aber das Gefühl kann man nicht einfach ausschalten

Mehr lesen

20. November 2014 um 2:26

Oh gott
Komm mal runter...

Sie ist mit 16 KEIN Kind mehr! Und selbst wenn, sie muss nicht alles haben was sie will.
So. Und vor Verletzungen schützen ist sicher nobel, aber falsch.
Du hast recht, die Welt ist grausam. Aber wie soll sie das lernen, wenn sie keine Fehler machen darf? Liebeskummer ist beschissen, ja, aber wie soll sie denn je den richtigen finden, wenn du sie einsperren willst? Selbst wenn du glaubst, dass der Typ der absolut falsche ist. Sag es ihr, aber lass sie machen. Und wenn du recht hattest, hab offene Arme und Ohren zum ausheulen.
Erwachsen werden ist schwer, aber da muss man eben durch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2015 um 10:20

Mit
deiner Art wirst du sie zunehmend von dir wegtreiben. Deine Absichten sind zwar in deinen Augen gut aber in meinen Augen total übertieben. Lass sie machen oder sie wird dich irgendwann hassen. Dein Beschützerinstinkt ist schon fast krankhaft. Allenfalls solltest du eine Therapie machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2015 um 12:38

Sie muss auch ihre eigenen Fehler machen
Hey. Es ist schön das du für deine Schwester alles machen würdest, damit es ihr gut geht aber dennoch muss sie auch versuchen sich in gewissen Dingen selbst zu wehren. Sie kann besser jetzt mal Fehler machen, die übrigens auch wichtig sidn und sich danach bei dir ausweinen als das du ihr alles abnimmst und sie niemals selbststaändig wird!
Meine Schwester ist auch sechs Jahre jünger als ich, aber auch ich habe sie gelassen und sie ist so manches Mal auf den Mund geflogen aber ich war genau dann immer da um ihr beiseite zu stehen. Heute sagt sie, dass es dumm war was sie teilweise gemacht hat früher aber das sie daraus gelernt hat.
Meine Schwester und ich haben heute noch ein so inniges Verhältnis und können über alles quatschen! Sie ist mir dankbar das ich immer für sie da war aber auch das sie ihre Erfahrungen machen durfte.
Also klammer nicht soviel und lass deine Schwester ihre Erfahrungen machen, wenn das Verhältnis bei euch gut bleibt wird sie dir von alleine erzählen, was sie alles macht und wen sie kennen gelernt hat!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2015 um 1:02

Völlig normal
Es ist völlig normal, ist deine kleine schwester. Aber ein Tipp. Wenn du nicht willst dass deine sxhwester später keine Ahnung von beziehungen und von leben hat. Lass sie in gewissen massen ihre eigene Erfahrungen machen. Sei für sie da, falls ihr es schlexht geht. Aber im leben muss mn mal enttäuscht werden. Ist völlig noemal. Znd dass wird sie, glaubs mir. So dehr kannst fu sie nicht beschutzem. Frauen in den alter stehen auf arschlöxher. Bedchütze sie voe gefahren. Aber nicht vor enttàuschungen. Bei enttäuschungen sei einfach für sie da und tröste sie. Wenn du willst dass sie dir alles anvertrauen kann, darfst fu sie nicht einengen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen

Natural Deo

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen