Home / Forum / Meine Familie / Extrem gelber zahnschmelz bei schulkind

Extrem gelber zahnschmelz bei schulkind

18. November 2003 um 21:25 Letzte Antwort: 9. Juni 2009 um 12:25

mein 8 jähriges Patenkind hatte sehr schöne, blendend weiße milchzähne. der schmelz der bleibenden zähne ist jetzt jedoch extrem gelb verfärbt. nach rücksprache mit der zahnärztin meinte diese, daß sich das wohl nicht mehr ändern wird (eine genauere info war nicht zu bekommen, sie meinte sie müsse sich selbst erst kundig machen)Kann hier ein zahnschmelzdefekt vorliegen? was kann man dagegen tun? wer kann mir bitte helfen?

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

9. Juni 2009 um 12:25
In Antwort auf mali_12504838

"...und sieht furchtbar aus!"
Hallo Gonagall!
Mir ist schon klar, daß Milchzähne die schöne "Milchfarbe" haben, und die bleibenden Zähne "leider" nicht mehr so weiß sind.Das interessante ist aber, daß nur die oberen zwei, welche nachgekommen sind so komisch gelb verfärbt sind, unten siehts total normal gelblich aus, wie halt Zähne so ausschauen - Deshalb meinte die Zahnärztin ja auch, daß sie erst mal nachlesen muß.

Und??
mich würde interressieren was die zahnärztin gesagt hat. ich bin selber seit meiner kindheit davon betroffen.bei mir sind die beden oberen schneidezähne "befallen"...sie sind zur hälfte gelb verfärbt.

Gefällt mir
18. November 2003 um 22:13

Ist wohl normal
Hallo vepu,

nach Auskunft unseres Zahnarztes ist es normal, dass die bleibenden Zähne eine andere Farbe haben als die Milchzähne. Wenn ich mich recht erinnere, haben sie eine ganz andere Beschaffenheit, weil sie auch nicht so lange halten müssen. Das Gelbere der Zweiten ist wohl zugleich ihr Schutz vor Karies...jedenfalls habe ich das so abgespeichert.
Bei meinen Kindern war es ebenso, dass sie schneeweiße Milchzähnchen hatten und dann wesentlich gelbere, bleibende Zähne bekamen.

Würde mich mal interessieren, was eure Zahnärztin dazu herausfindet .

LG, Gonagall

Gefällt mir
19. November 2003 um 21:33
In Antwort auf perla_11981740

Ist wohl normal
Hallo vepu,

nach Auskunft unseres Zahnarztes ist es normal, dass die bleibenden Zähne eine andere Farbe haben als die Milchzähne. Wenn ich mich recht erinnere, haben sie eine ganz andere Beschaffenheit, weil sie auch nicht so lange halten müssen. Das Gelbere der Zweiten ist wohl zugleich ihr Schutz vor Karies...jedenfalls habe ich das so abgespeichert.
Bei meinen Kindern war es ebenso, dass sie schneeweiße Milchzähnchen hatten und dann wesentlich gelbere, bleibende Zähne bekamen.

Würde mich mal interessieren, was eure Zahnärztin dazu herausfindet .

LG, Gonagall

"...und sieht furchtbar aus!"
Hallo Gonagall!
Mir ist schon klar, daß Milchzähne die schöne "Milchfarbe" haben, und die bleibenden Zähne "leider" nicht mehr so weiß sind.Das interessante ist aber, daß nur die oberen zwei, welche nachgekommen sind so komisch gelb verfärbt sind, unten siehts total normal gelblich aus, wie halt Zähne so ausschauen - Deshalb meinte die Zahnärztin ja auch, daß sie erst mal nachlesen muß.

Gefällt mir
19. November 2003 um 21:39
In Antwort auf mali_12504838

"...und sieht furchtbar aus!"
Hallo Gonagall!
Mir ist schon klar, daß Milchzähne die schöne "Milchfarbe" haben, und die bleibenden Zähne "leider" nicht mehr so weiß sind.Das interessante ist aber, daß nur die oberen zwei, welche nachgekommen sind so komisch gelb verfärbt sind, unten siehts total normal gelblich aus, wie halt Zähne so ausschauen - Deshalb meinte die Zahnärztin ja auch, daß sie erst mal nachlesen muß.

Oh!
Das ist natürlich dann doch etwas ungewöhnlich.
Bin gespannt, was die Zahnärztin herausfindet!

Hältst du mich auf dem laufenden! *neugierig*

Liebe Grüße! Gonagall

2 LikesGefällt mir
25. November 2003 um 10:13

Super Zähne
hat das Kind.Meine Frau ist Zahnarzthelferin und sie sorgt natürlich um unseren 8 jährigen Sohn das er wohl mit 100 noch keine Füllung hat.Er hat im Babyalter schon Flurtabletten bekommen,was dazu beiträgt das die Zähne extrem fest,hart und eine super Substans bekommen.In Skandinavien ist sogar dem Trinkwasser extra Flur beigefügt zum Aufbau der Zähne.Nur das Klische und Vorurteil der Menschen ist natürlich strahlend weiße Zähne.Völlig falsch,um so cremefarbender des so bessere Zähne um so weißer desto spröder anfälliger und weicher und extrem anfällig auch für Karies.Also wer eine krumme Nase hat kann noch lange nicht schlecht richen vielleicht kann er noch besser richen als manch anderer.Nur man muß es den kindern klar machen,wenn alle anderen ihre Zähne los sind,und er seine noch hat ist es doch egal welche Farbe sie haben,Hauptsache sie sind gepflegt.
PS:Bei zu langer Einnahme der Flurtabletten hat sich herausgestellt,das es kleine dunkle Flecken geben kann,ist nicht schlimm,ist dann nur ein Schönheitsmarkel.

By branne5

Gefällt mir
23. Januar 2004 um 14:53

Zahnschmelz
Hallo,
meine Tochter ist jetzt 6 Jahre alt und bekommt die beiden vorderen oberen Schneidezähne. Auch diese sind ungewöhnlich gelb und auch der Zahnschmelz sind nicht in Ordnung aus. Die Zahnärztin hatte noch keine Meinung dazu, abwarten bis die Zähne weiter herausgekommen sind (sind erst 2,5 mm draußen).
Sie ist als knapp 2-jährige auf die Milchschneidezähne gefallen, was eine Ursache dafür sein könnte. So wüßte ich gern, wie Ihr Patenkind weiter behandelt bzw. diagnostiziert wurde!

Gefällt mir
24. Januar 2004 um 22:46
In Antwort auf adi_12263427

Zahnschmelz
Hallo,
meine Tochter ist jetzt 6 Jahre alt und bekommt die beiden vorderen oberen Schneidezähne. Auch diese sind ungewöhnlich gelb und auch der Zahnschmelz sind nicht in Ordnung aus. Die Zahnärztin hatte noch keine Meinung dazu, abwarten bis die Zähne weiter herausgekommen sind (sind erst 2,5 mm draußen).
Sie ist als knapp 2-jährige auf die Milchschneidezähne gefallen, was eine Ursache dafür sein könnte. So wüßte ich gern, wie Ihr Patenkind weiter behandelt bzw. diagnostiziert wurde!

Gelber Zahnschmelz
Hallo,
bin Zahnazthelferin und habe solch gelbe Zähne bei unseren kleinen Patienten schon oft gesehen. Das waren meist Kinder die viel Antibiotika bekommen haben, wg. Erkältungen usw., das wäre ein eventueller Grund.

1 LikesGefällt mir
9. Juni 2009 um 12:25
In Antwort auf mali_12504838

"...und sieht furchtbar aus!"
Hallo Gonagall!
Mir ist schon klar, daß Milchzähne die schöne "Milchfarbe" haben, und die bleibenden Zähne "leider" nicht mehr so weiß sind.Das interessante ist aber, daß nur die oberen zwei, welche nachgekommen sind so komisch gelb verfärbt sind, unten siehts total normal gelblich aus, wie halt Zähne so ausschauen - Deshalb meinte die Zahnärztin ja auch, daß sie erst mal nachlesen muß.

Und??
mich würde interressieren was die zahnärztin gesagt hat. ich bin selber seit meiner kindheit davon betroffen.bei mir sind die beden oberen schneidezähne "befallen"...sie sind zur hälfte gelb verfärbt.

Gefällt mir