Home / Forum / Meine Familie / Ex-Frau

Ex-Frau

22. Dezember 2019 um 22:23 Letzte Antwort: 26. Dezember 2019 um 17:06

Hallo zusammen, 

ich habe ein Problem mit der geschiedenen Frau meines Mannes. Die beiden sind sei 4,5 Jahren getrennt, er hat sie verlassen. Sie ist sehr dominant und hat wohl nicht damit gerechnet, dass er geht. Vor 4 Jahren haben mein jetziger Mann und ich uns kennengelernt, sind nach einem Jahr zusammengezogen...... in seine Heimatstadt und haben vor einem Jahr geheiratet. Ich kenne hier niemanden, außer inzwischen unsere lieben Nachbarn. Dementsprechend bin ich schon ein wenig einsam. Ich hatte gehofft, bei den Frauen seiner Männertruppe integriert zu werden. 

Nun zu meinem Problem: 

Freundeskreis.....

In dieser Frauengruppe ist auch noch seine Ex-Frau fester Bestandteil. Da sie Ihrem Ex-Mann schaden möchte, werde ich von den "Damen" ignoriert. D. h. ich werde zu keinem Frauentreffen oder -Ausflug gefragt bzw. eingeladen. Auf gemeinsamen Feiern mit den Männern werde ich ebenfalls geflissentlich übersehen, kaum einer spricht mit mir oder bezieht mich mit ein bzw. übersieht mich selbst bei der Begrüßung. 

Als mein Mann darauf bestand, dass ich mit zum Kegeln komme, durfte ich dann "zur Probe" mal mitkegeln. Natürlich mit der Ansage, dass ich mich gefälligst auch mit den anderen zu unterhalten habe. Die haben es aber so angestellt, dass sie sich nur über ihre Frauentreffen, die z. B. am Tag vorher stattgefunden haben, unterhalten haben. Haben dann die Handybilder schön an mir vorbeigeschoben. Oder wenn ich mal jemanden direkt angesprochen habe, eine patzige Antwort bekommen. Daraufhin haben mein Mann und ich auf das Kegeln verzichtet. Die Ex-Frau kegelte da natürlich auch mit.

Familie meines Mannes....

Am 1. Weihnachtstag trifft sich die ganze Familie, Ex-Frau ist natürlich auch dabei. Das Treffen geht reihum, eigentlich wären wir auch mal dran. Es wird erwartet, dass auch die Ex-Frau meines Mannes bei uns zuhause dabei ist. Ich möchte das nicht. Inzwischen gehen wir Weihnachten nicht mehr hin. Mein Mann möchte nicht ohne mich. 
Die Verwandten sind der Meinung, ich soll mich nicht so anstellen.

Ich hatte mal meiner "lieben" Schwägerin vorgeschlagen, die EX doch einen Tag früher oder später einzuladen.  Ich habe ja nichts dagegen, dass sie den Kontakt zu ihr halten. Nur eben an Familienfeiern nicht. 

Ich muss noch dazu sagen, wenn die Schwiegereltern dabei sind, begrüßt sie mich ganz freundlich, treffen wir uns alleine, fällt sie über mich. Scheinheilig. 

Ich habe einfach keine Lust mehr, mich mit ihr noch an einen Tisch zu setzen.

Mir tut nur mein Mann leid, weil seine Ex einen höheren Stellenwert in der Famile hat als er.

Zum Glück ziehen wir im nächsten Jahr wieder in meine Heimat.

Sehe ich das alles zu eng???????

Sorry für den langen Text.......
 

Mehr lesen

23. Dezember 2019 um 6:48

Ich denke, du suchst einen Schuldigen und das soll die exfrau sein. Was hat die denn davon? Nichts. 

die Leute mögen dich einfach nicht und sind eine festeingeschworene Gemeinschaft. Lass gut sein. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Dezember 2019 um 17:12
In Antwort auf blume2111

Hallo zusammen, 

ich habe ein Problem mit der geschiedenen Frau meines Mannes. Die beiden sind sei 4,5 Jahren getrennt, er hat sie verlassen. Sie ist sehr dominant und hat wohl nicht damit gerechnet, dass er geht. Vor 4 Jahren haben mein jetziger Mann und ich uns kennengelernt, sind nach einem Jahr zusammengezogen...... in seine Heimatstadt und haben vor einem Jahr geheiratet. Ich kenne hier niemanden, außer inzwischen unsere lieben Nachbarn. Dementsprechend bin ich schon ein wenig einsam. Ich hatte gehofft, bei den Frauen seiner Männertruppe integriert zu werden. 

Nun zu meinem Problem: 

Freundeskreis.....

In dieser Frauengruppe ist auch noch seine Ex-Frau fester Bestandteil. Da sie Ihrem Ex-Mann schaden möchte, werde ich von den "Damen" ignoriert. D. h. ich werde zu keinem Frauentreffen oder -Ausflug gefragt bzw. eingeladen. Auf gemeinsamen Feiern mit den Männern werde ich ebenfalls geflissentlich übersehen, kaum einer spricht mit mir oder bezieht mich mit ein bzw. übersieht mich selbst bei der Begrüßung. 

Als mein Mann darauf bestand, dass ich mit zum Kegeln komme, durfte ich dann "zur Probe" mal mitkegeln. Natürlich mit der Ansage, dass ich mich gefälligst auch mit den anderen zu unterhalten habe. Die haben es aber so angestellt, dass sie sich nur über ihre Frauentreffen, die z. B. am Tag vorher stattgefunden haben, unterhalten haben. Haben dann die Handybilder schön an mir vorbeigeschoben. Oder wenn ich mal jemanden direkt angesprochen habe, eine patzige Antwort bekommen. Daraufhin haben mein Mann und ich auf das Kegeln verzichtet. Die Ex-Frau kegelte da natürlich auch mit.

Familie meines Mannes....

Am 1. Weihnachtstag trifft sich die ganze Familie, Ex-Frau ist natürlich auch dabei. Das Treffen geht reihum, eigentlich wären wir auch mal dran. Es wird erwartet, dass auch die Ex-Frau meines Mannes bei uns zuhause dabei ist. Ich möchte das nicht. Inzwischen gehen wir Weihnachten nicht mehr hin. Mein Mann möchte nicht ohne mich. 
Die Verwandten sind der Meinung, ich soll mich nicht so anstellen.

Ich hatte mal meiner "lieben" Schwägerin vorgeschlagen, die EX doch einen Tag früher oder später einzuladen.  Ich habe ja nichts dagegen, dass sie den Kontakt zu ihr halten. Nur eben an Familienfeiern nicht. 

Ich muss noch dazu sagen, wenn die Schwiegereltern dabei sind, begrüßt sie mich ganz freundlich, treffen wir uns alleine, fällt sie über mich. Scheinheilig. 

Ich habe einfach keine Lust mehr, mich mit ihr noch an einen Tisch zu setzen.

Mir tut nur mein Mann leid, weil seine Ex einen höheren Stellenwert in der Famile hat als er.

Zum Glück ziehen wir im nächsten Jahr wieder in meine Heimat.

Sehe ich das alles zu eng???????

Sorry für den langen Text.......
 

kannst du leider nicht ändern!  wenn dann müsste schon dein Mann was sagen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Dezember 2019 um 22:14

Am 1. Weihnachtstag trifft sich die ganze Familie, Ex-Frau ist natürlich auch dabei. Das Treffen geht reihum, eigentlich wären wir auch mal dran. Es wird erwartet, dass auch die Ex-Frau meines Mannes bei uns zuhause dabei ist. Ich möchte das nicht. Inzwischen gehen wir Weihnachten nicht mehr hin. Mein Mann möchte nicht ohne mich. 
Die Verwandten sind der Meinung, ich soll mich nicht so anstellen.

Ich hatte mal meiner "lieben" Schwägerin vorgeschlagen, die EX doch einen Tag früher oder später einzuladen.  Ich habe ja nichts dagegen, dass sie den Kontakt zu ihr halten. Nur eben an Familienfeiern nicht. 


Haben sie denn Kinder zusammen oder warum ist die Ex da nach über 5 Jahren noch präsent? Wenn nicht, hätte er da schon lange mal auf den Tisch hauen müssen.

1 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
24. Dezember 2019 um 15:04
In Antwort auf rabenschwarz

Am 1. Weihnachtstag trifft sich die ganze Familie, Ex-Frau ist natürlich auch dabei. Das Treffen geht reihum, eigentlich wären wir auch mal dran. Es wird erwartet, dass auch die Ex-Frau meines Mannes bei uns zuhause dabei ist. Ich möchte das nicht. Inzwischen gehen wir Weihnachten nicht mehr hin. Mein Mann möchte nicht ohne mich. 
Die Verwandten sind der Meinung, ich soll mich nicht so anstellen.

Ich hatte mal meiner "lieben" Schwägerin vorgeschlagen, die EX doch einen Tag früher oder später einzuladen.  Ich habe ja nichts dagegen, dass sie den Kontakt zu ihr halten. Nur eben an Familienfeiern nicht. 


Haben sie denn Kinder zusammen oder warum ist die Ex da nach über 5 Jahren noch präsent? Wenn nicht, hätte er da schon lange mal auf den Tisch hauen müssen.

Sie haben zusammen einen erwachsenen Sohn. Er ist 25 Jahre alt und lebt mit Freundin in einer eigenen Wohnung. Das Problem ist, dass mein Mann nicht streiten kann. Er hat sich von der Ex-Frau immer unterbuttern lassen. Und seine beiden Schwestern sind ebenso dominant und befehlen gerne. Ich versuche ihm schon den Rücken zu stärken, aber er ist einfach zu lieb.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. Dezember 2019 um 17:27
In Antwort auf blume2111

Sie haben zusammen einen erwachsenen Sohn. Er ist 25 Jahre alt und lebt mit Freundin in einer eigenen Wohnung. Das Problem ist, dass mein Mann nicht streiten kann. Er hat sich von der Ex-Frau immer unterbuttern lassen. Und seine beiden Schwestern sind ebenso dominant und befehlen gerne. Ich versuche ihm schon den Rücken zu stärken, aber er ist einfach zu lieb.

er kann nicht streiten... so so....   

ich sehe es eher als:  er steht nicht hinter dir

1 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
25. Dezember 2019 um 20:22
In Antwort auf carina2019

er kann nicht streiten... so so....   

ich sehe es eher als:  er steht nicht hinter dir

Er steht zu mir, denn er geht nicht zur Weihnachtsfeier hin. Außerdem, wir haben letztes Jahr geheiratet. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Dezember 2019 um 10:23
In Antwort auf blume2111

Er steht zu mir, denn er geht nicht zur Weihnachtsfeier hin. Außerdem, wir haben letztes Jahr geheiratet. 

nein, weil dann würde er mal Klartext reden

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
26. Dezember 2019 um 12:55

carina2019 ...... Du hast meinen Post nicht richtig gelesen. Ich habe geschrieben, dass die Ex-Frau und auch seine beiden Schwestern sehr dominant und bestimmend sind. Er hat leider nie gelernt, sich zu wehren oder mit anderen zu streiten. Leider geht er lieber den unteren Weg. Und das weiß natürlich seine Ex, und bestimmt heute noch wo es lang geht. Sie will ihm damit zeigen...... du wirst mich nicht los.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Dezember 2019 um 17:06
In Antwort auf blume2111

carina2019 ...... Du hast meinen Post nicht richtig gelesen. Ich habe geschrieben, dass die Ex-Frau und auch seine beiden Schwestern sehr dominant und bestimmend sind. Er hat leider nie gelernt, sich zu wehren oder mit anderen zu streiten. Leider geht er lieber den unteren Weg. Und das weiß natürlich seine Ex, und bestimmt heute noch wo es lang geht. Sie will ihm damit zeigen...... du wirst mich nicht los.

ja und du/ihr leidet darunter  ....    für mich einfach nicht nachvollziehbar dass man als Mann vor der Schwester & Mutter so den Schwanz einzieht 

Gefällt mir 2 - Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram