Home / Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung / Erzwungener Mittagsschlaf in der Kita

Erzwungener Mittagsschlaf in der Kita

9. Mai 2006 um 14:24 Letzte Antwort: 27. Februar 2008 um 19:37

Hallo Ihr Lieben,

ich war lange nicht hier, aber jetzt hab ich auch mal wieder eine Sache, die mich beschäftigt:

Bei meiner Tochter in der Kita werden die Kinder mit Drohungen dazu gebracht, zu schlafen, bzw. dürfen unter keinen Umständen die Augen öffnen. Meine Kleine ist übrigens 6 und kommt im September in die Schule.

Es wird weder eine Kassette mit ruhiger Musik, wie wir das vom vorigen Kindergarten gewohnt waren, angemacht, noch wird den Kindern die Möglichkeit gegeben, sich einfach nur auszuruhen.

Meine Tochter zum Beispiel kann aufgrund meiner wechselnden Schichten eine Woche bis 7:00 Uhr schlafen und muß in der nächsten Woche 5:30 Uhr aufstehen. Ist doch klar, daß sie in der 7:00 Uhr - Woche nicht schon um 12:00 Uhr wieder in Tiefschlaf versinkt.

Da alle sich darüber intern beschweren, aber keiner offiziell was sagt, würde ich mich erst mal gern mit Eltern hier austauschen, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben.

Mit der Erzieherin traut sich niemand zu sprechen, da sie es erwartungsgemäß dann an den Kindern auslassen würde (wäre nicht das erste Mal).

Ich freu mich über ein wenig Unterstützung.

Lini.

Mehr lesen

9. Mai 2006 um 14:25

Nachtrag
Ich wollte noch anmerken, daß die Kinder, die schlafen, einen Stempel als Belohnung auf die Hand bekommen.

Lini.

Gefällt mir
9. Mai 2006 um 14:49

Eine Erzieherin, die ihre Laune an den Kindern auslässt???
...und zudem mit so unpädagogischen Methoden die Kinder zum schlafen zwingt? da kommt mir alles hoch. In unserem Kindergarten gibt es kinen Mittagschlaf (obwohl einige Kinder bis 16 Uhr da sind). Es gibt lediglich eine Ruhezeit, bei der die Kinder warmen Kakao trinken, Kekse essen und vorgelesen bekommen. Das finde ich sehr positiv. Ich würde mit der Leitung sprechen und im Notfall meine Tochter in eine andere Gruppe oder wenn es garnicht anders geht aus dem Kindergarten nehmen.
Lg

Gefällt mir
9. Mai 2006 um 20:52

Hallo
wo wohnst du denn?
so ne diskusion hatt ich auch schonmal mit meinem exfreund. der im osten groß geworden ist.
unsere kleine fast 4 wollte kein mittagschlaf mehr machen und ich habe sie dann auch nichtmehr hingelegt,doch mein ex mann hat draufbestanden weil sie sogar im hort dh bis zur 3 klasse immer mittagsgeschlafen haben,was ich nicht versteh,doch ich denke die müßen das machen damit die erzieherinnen eine weile ruhe haben.
ich versthe nicht wenn es so zu geht und du dich nicht wohl bei der sache fühlst du nicht wechselst?

Gefällt mir
12. Mai 2006 um 11:12

Ich hätte
an deiner stelle schon viel eher reagiert, es ist doch nicht erst nur seid kurzen so das sie zum schlafen gezwungen werden oder?
ich würde die zuständigen ämter informieren, denn sowas ist nicht normal. ich habe mich selber schon nach kindergärten umgeschaut und da war es die regel die kinder die schlafen wollen, schlafen und die die nicht müde sind können sich anderweitig ruhig beschäftigen.
ich wohne auch im osten und habe von sowas noch nie gehört.
gruss happy

Gefällt mir
25. Mai 2006 um 0:05

Trau dich!
in unserer kita gab es genau dieses problem auch!
und wie ich nach einigen gesprächen mit anderen eltern feststellen konnte, war es nicht nur ich, die ein problem damit hatte! wie bei dir allerdings auch, wurde von niemandem der mund aufgemacht!man "duldete" diese situation! ich muss vielleicht erwähnen, das ich damals neu in dieser einrichtung war und deshalb noch etwas unbefabgerener an diese sache gegangen bin?!
ich habe es dann einfach auf einem elternabend angesprochen und was meinst du, wie viele eltern plötzlich auf meiner seite standen?! somit wäre dann auch das problem umgangen, das die erzieherin ihre laune an deinem kind loswerden kann! denn auf alle kinder böse sein, ist ein bissl viel, oder ??
nachdem ich dann gesagt hatte, das ich meinen sohn dann wohl vor dem mittasschlaf abholen und danach wieder vorbeibringen würde, kam der stein ins rollen und heut herrscht dort eine total entspannte schlafsituation!!!!!!!!!!!
ALSO- TRAU DICH!!
es geht schliesslich um DEIN kind!!!

Gefällt mir
27. Februar 2008 um 19:37
In Antwort auf tekla_11903129

Nachtrag
Ich wollte noch anmerken, daß die Kinder, die schlafen, einen Stempel als Belohnung auf die Hand bekommen.

Lini.

So nicht!!!!!!!!!!!!!!
Hallo erstmal,
Ich bin selber Erzieherin und arbeite in einer Ganztageseinrichtung, bei uns schlafen die kinder auch aber ohne zwang und vorallem nicht in diesem alter. Wenn ein Kind schlafen möchte ok, wenn nicht dann halt nicht. Bei uns gibt es nur die Regel das sie sich nach dem ausruhen leise Beschäftigen müssen.
Ich würde mir das nicht gefallen lassen, ich würde den Damen erklären das sie nicht das recht haben das Kind zum schlafen zu zwingen Außerdem würde ich zur Leitung gehn und wenn das nicht hilft zum Träger. Außerdem ist es immer gut sich mit anderen Eltern zusammen zu schließen.
Sei mutig,trau dich. Es gibt leider viel zu viel schwarze schafe in diesem Beruf.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers