Home / Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung / Erziehung der Nachbarskinder

Erziehung der Nachbarskinder

17. Mai 2006 um 15:12 Letzte Antwort: 19. Mai 2006 um 22:05

Hallo zusammen! ich muss mir jetzt wirklich mal Luft machen. Ich lese hier immer wieder Beiträge das es so viele Leute gibt die Schläge in der Kindererziehung für gut befinden. Ich wurde selbst streng erzogen und bei uns daheim gabs noch einmal in der Woche den Rohrstock.. Alles in allem hab ich also keine schöne Kindheit erlebt. Meine Nachbarn haben zwei Kinder denen wohl ähnliches wiederfährt. Wir wohnen Tür an Tür und die Bestrafungen sind nicht zu überhören. Das letzte Mal sind wir sogar Augenzeugen geworden. Ich habe mich dazu entschlossen die Behörden zu informieren und hoffe dass da nun auch etwas passiert.
Ich hoffe wirklich das unsere Gesellschaft langsam mal nachdenkt bevor sie auf Kinder loshaut.!
Ich kann nicht nachvollziehen das es noch leute gibt die diese form von "Erziehung" für richtig findet!

Mehr lesen

17. Mai 2006 um 21:37

Ich habe.....
4 Kinder,aber sie noch nie geschlagen.Ich würde es auch nie tun.Warum gibt es wohl soviele gewaltbereite Jugendliche?Heute ist es doch noch gang und gebe seine Kinder mit Schläge zu erziehen,weil es einem selbst angeblich auch nicht "geschadet"hat.Und warum schlägt man dann seine Kinder?Weil man es nicht anders gelernt hat.Eltern haben eine gewisse Vorbildfunktion und was sie tun ist in der Regel für die Kinder ein Leitfaden.Aber nicht in diesem Fall.Wie kann man seinem Kind nur Schmerzen zufügen?Es tut mir im Herzen weh,wenn ich sowas lese.Die Eltern zeigen Schwäche,wenn sie ihre Kinder schlagen,sind hilflos.
Endlich mal jemand,der nicht weg schaut.Ich hätte genauso gehandelt.Die heutige Gesellschaft sollte wirklich ersteinmal denken und dann handeln.Und nicht umgekehrt.

LG;Bobbycar34

Gefällt mir
18. Mai 2006 um 7:21

Du
hast genau richtig gehandelt!!!
Gut zu hören das manche Menschen wenigstens noch auf so etwas reagieren und nicht wegsehen.
Das es heute überhaupt noch so etwas gibt wie diese Eltern kann man das überhaupt Eltern nennen, oder nur Erzeuger??(naja das ist ein anderes Thema, da könnte ich mich stundenlang drüber auslassen).Jetzt kann man nur noch hoffen das die Behörden darauf auch angemessen reagieren.
Auf jeden fall kann man für diese Kinder jetzt drauf hoffen das sie in Zukunft doch noch ein besseres Leben leben dürfen, dank Dir...denn wahrscheinlich haben alles anderen ja wieder mal nix gesehen, oder??

Lg die Haesin

Gefällt mir
18. Mai 2006 um 19:33

Tosender Beifall
Du hast genau richtig gehandelt und an alle,die Ähnliches beobachten,-NICHT WEGSEHEN !!!
Informiert die Behörden !!!

LG Kleene32

Gefällt mir
19. Mai 2006 um 22:05

Find
ich wirklich super von dir dass du dich entschlossen hast einzugreifen und den kindern zu helfen.
ich komme selbst aus solch einer familie, mein vater ist sehr gewalttätig und ich wünsche mir seit eh und je jemand würde es mitbekommen und so handeln wie du. schön dass es noch menschen gibt die nicht wegsehen.

Gefällt mir