Home / Forum / Meine Familie / Erwartungshaltung Familienfeiern

Erwartungshaltung Familienfeiern

27. Juni 2006 um 9:48

Hallo,
wie ist das bei Euch?
Jedes Jahr wieder stehen eine Reihe von Familienfeiern an. Da alle Familienmitglieder in der Umgebung wohnen, wird natürlich erwartet, dass jeder zu den Feiern kommt. Insgesamt mit Weihnachten sind es allein in meiner Familie 9 - 10 Feiern. Jeder Geburtstag muss gefeiert werden und vor allem eben lange. Mein Freund hat deshalb oft keine große Lust mehr hinzugehen und ist schon schlecht gelaunt, weil er weiss, wenn wir irgendwann sagen, dass wir gehen wollen, gibt es immer ein großes Trara! Mein Vater hat mir erklärt, dass es absolut unhöflich ist bei einem Geburtstag vor 24 Uhr zu gehen u. dass meine Eltern glauben, ich würde sofort aufspringen, wenn mein Freund gehen will. Dabei geht mir diese Erwartungshaltung schon seit meiner Jugend auf den Nerv, nur habe ich mich früher nicht getraut, einfach zu gehen, wenn ich möchte.
Nun bin ich mittlerweile erwachsen u. möchte mir nicht vorschreiben lassen, wie lange ich anwesend zu sein habe. Meine Schwester hat die selben Riten meiner Eltern übernommen. Jeder Geburtstag wird mit Kaffee u. Kuchen u. Abendessen oder eben Mittags bis abends gefeiert mit meiner Familie u. der Familie meines Schwager. Das ganze ist häufig ziemlich langweilig, weil immer alles gleich abläuft. Und das mein Freund ein paar Mal nicht mitgekommen ist, finden meine Eltern unmöglich und absolut unhöflich.
Sind denn solche Äußerlichkeiten soooo wichtig? Kann man nicht einfach mal den Geburtstag anders feiern? Mir graut es schon von den diversen Geburtstagen, die jetzt wieder anstehen. Auch ich muss meinen Geburtstag immer mit allen feiern, sonst ist meine Familie beleidigt.
Gruß Sara

Mehr lesen

27. Juni 2006 um 10:37

Hi
also ganz ehrlich bis 24 Uhr würde wir auch nirgens sitzen bleiben. Wenn du schreibst, dass ihr schon zum Kaffee hingeht - oh Gott und dann bis Mitternacht, nee da kann ich deinen Freund und dich gut verstehen. Bei uns in der Family ist das anders. Die Geburtstage der Erwachsenen werden Abends ab 19 Uhr mit Abendessen gefeiert und die Kindergeburtstage nachmittags ohne Abendbrot. Find ich ganz gut so. Das geht ja auch enorm in Geld. Kuchen, Kaffee Abendessen...Getränke übern ganzen Tag verteielt...nee du da hätt ich auch kein Bock drauf. Und unhöflich find ich es auch nicht, wenn du gehen möchtest dann mach es. Mach doch den Anfang und feiere deinen Geburtstag erst Abends...
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2006 um 13:15
In Antwort auf janna_12262511

Hi
also ganz ehrlich bis 24 Uhr würde wir auch nirgens sitzen bleiben. Wenn du schreibst, dass ihr schon zum Kaffee hingeht - oh Gott und dann bis Mitternacht, nee da kann ich deinen Freund und dich gut verstehen. Bei uns in der Family ist das anders. Die Geburtstage der Erwachsenen werden Abends ab 19 Uhr mit Abendessen gefeiert und die Kindergeburtstage nachmittags ohne Abendbrot. Find ich ganz gut so. Das geht ja auch enorm in Geld. Kuchen, Kaffee Abendessen...Getränke übern ganzen Tag verteielt...nee du da hätt ich auch kein Bock drauf. Und unhöflich find ich es auch nicht, wenn du gehen möchtest dann mach es. Mach doch den Anfang und feiere deinen Geburtstag erst Abends...
LG

Re: Hi
ja, so eine Regelung würde ich mir auch wünschen. Einfach alles etwas lockerer feiern, ohne stundenlanges Zusammensitzen gerade wenn man sich gerade eine Woche zuvor bei einer anderen Feier schon getroffen hat.

Meinen Geburtstag feiere ich auch erst abends, leider bleiben da alle anderen Geburtstage u. sonstige Feiern u. das schlechte Gewissen, wenn ich früher gehe als ALLE anderen (für meine Eltern ein weiterer Beweis das ich oder wir "komisch" sind).
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2006 um 14:03

Hallo
Sara.Bei uns gab es auch so viel Ärger in der Familie.Wir fahren jetzt an unseren Geburtstagen weg und machen uns einen schönen Tag. Probier es einfach aus,es ist super.Liebe Grüße Dani.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2006 um 19:02
In Antwort auf sara2240

Re: Hi
ja, so eine Regelung würde ich mir auch wünschen. Einfach alles etwas lockerer feiern, ohne stundenlanges Zusammensitzen gerade wenn man sich gerade eine Woche zuvor bei einer anderen Feier schon getroffen hat.

Meinen Geburtstag feiere ich auch erst abends, leider bleiben da alle anderen Geburtstage u. sonstige Feiern u. das schlechte Gewissen, wenn ich früher gehe als ALLE anderen (für meine Eltern ein weiterer Beweis das ich oder wir "komisch" sind).
LG

Nimms nicht so hart...
versuchs doch einfach mal vorzuschlagen, vielleicht sehen das noch andere in der Family so und keiner traut es sich vorzuschlagen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest