Home / Forum / Meine Familie / Erste Schritte nach Trennung?

Erste Schritte nach Trennung?

19. September 2011 um 12:19

Hallo,
heute habe ich mich im Forum angemeldet da ich Rat suche. Ich habe schon so viel im Internet nachgelesen aber am Ende hilft mir vielleicht die Erfahrung eines Menschen, der sich in einer ähnlichen Situation befindet oder befunden hat. Ich bin 41 Jahre alt, mein Mann und ich sind seit 23 Jahren zusammen und seit 17 Jahren verheiratet, wir haben zwei Söhne (12 und 14). Nach vielen Problemen und jahrelanger Therapie und Eheberatung habe ich mich nun für die Trennung entschieden. Die einzelnen Gründe hier aufzuführen würde zu weit führen. Seit 10 Jahren bin ich Hausfrau und Mutter, für den Umzug aus Mittelamerika nach Deutschland habe ich damals meine Selbstständigkeit aufgegeben um mich um die Jungs und den Haushalt zu kümmern. Die Jungs waren klein, keine Familie in der Nähe, neues Umfeld, usw. Die Gründe für den Entschluss, zu Hause zu bleiben, waren vielfältig. Seitdem leben wir von den Einkünften meines Mannes. Seit 2008 habe ich allerdings eine geringfügige Beschäftigung, diese bringt mir aber nur max. 320 Euro im Monat ein. Wer kann mir einen Ratschlag geben bez. der ersten Schritte? Wir leben in einem Haus zur Miete, ich kann dieses Haus natürlich nicht halten. Ich bin auf der Suche nach einer Anstellung und befinde mich in Gesprächen, habe aber noch keine Zusage. Gehe ich nun zuerst zum Jugendamt, oder direkt zur einem Anwalt/Anwältin um herauszufinden, ob mir ev. (und natürlich vorübergehend) Hilfe vom Amt zusteht in Sachen Mietkosten? Oder zum Sozialamt? Natürlich möchte ich, das die Kinder bei mir bleiben aber soweit ist es noch nicht, da die Jungs über unsere Trennung noch nicht informiert sind. Ich benötige einen Ratschlag, bei welcher Behörde/Amt ich als erstes vorstellig werden muss. Bin dankbar für Eure Rückmeldung. LG

Mehr lesen

21. September 2011 um 18:12

Erste Schritte nach Trennung
hallo fancyfree,
ich denke Du solltest zuerst zum Arbeitsamt gehen und eventuell einen Hartz 4 Antrag stellen denn mit den paar kröten kommst Du ja nicht weit.Wenn Du mit deinen kindern im Haus bleiben willst dann prüft das Amt ob es "angemessen " ist.Wenn ja dann muss Dein Mann dort abgemeldet sein.Also das nur DU und deine jungs dort wohnen.Hast Du denn schon mit Deinem Mann besprochen wie er sich das ganze vorstellt?wenn ihr Euch einig seid wird Dir der Gang zum Arbeitsamt nicht erspart bleiben es sei denn Dein Mann verdient so gut das er Euch richtig unterhalt zahlen kann und dann würde Dir Wohngeld zustehen.Also ich würde erstmal mit Deinem Mann klären wer nun im Haus bleibt.Und dann der nächste Schritt.Iss alles ziemlich schwierig am Anfang (kenn ich aus eigener Erfahrung) aber ehrlich es wird besser.LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest