Home / Forum / Meine Familie / Er will das Geteilte Sorgerecht

Er will das Geteilte Sorgerecht

10. Juli 2012 um 11:56

Brauche dringend hilfe...
Mein Ex ( nicht verheiratet) will das geteilte sorgerecht einklagen.
Wie sehen seine chancen aus?

Meine kleine ist 2 jahre alt, ich und der vater haben uns in der schwangerschaft getrennt da er 1\2 Jahre in Haft war und mir klar wurde das er nie ein richtiger vater werden kann für die kleine, da er drogen genommen hat bzw. jetzt unregelmäßiger (angeblich) und viele straftaten wegen körperverletzungen hat.

Seine ganze Familie hat mit drogen zu tun und ich kann es absolut nicht ertragen wenn meine kleine dort ist.

Wir sind uns nur am streiten, suchen ständing nach einer lösung wie wir das mit der kleinen am besten machen weil er überhaubt nicht einsehen kann das es mit und vorbei ist kommt er ständing mit i-welchen drohungen.Mir kommt es oft so vor als wenn es dabei um ihn und mir geht und nicht um die kleine.

Er ist nicht in der lage sich einen job zu suchen geschweigedenn eine Ausbildung (21J.)Und verlassen kann man sich auf ihn auch nicht wenn es darum geht die kleine morgens in den kindergarten zu bringen.

Es sind einfach soooo viieele sachen die für mich absolut nicht erträglich sind das er das geteilte sorgerecht bekommen könnte.

Er bekommt einfach nichts auf die reihe, ich bin selbe sehr jung (20J.) habe aber in meiner schwangerschaft meine schule zu ende gemacht und nach der schwangerschaft dierekt weiter schule gemacht ( die kleine war bei einer tagesmutter), ich habe mit wort wörtlich im gegensatz zu ihm den arsch aufgerissen und dann kommt er mit mit einem geteilten sorgerecht:

ich habe einfach angst das meine kleine in so ein umfeld geraten könnte, schon alleine die vorstellung ist für mich grauenvoll...

LG

Ps: sorry wenn einige rechtschreibfehler drinne sind, ich bin gerade ziehmlich am verzweifeln

Mehr lesen

18. August 2012 um 10:57

Hmm..
also ich sag vorab mal, ich habe keine Ahnung ob das wirklich korrekt ist, aber wenn er wirklich schon inhaftiert war und er und seine Familie mit Drogen zu tun haben, dann hat er, meiner Meinung nach, schlechte Chancen beim Sorgerecht. Sowas ist schließlich wirklich kein angemessener Umgang für ein Kind....

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper