Home / Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung / Er tanzt auf meiner nase rum!

Er tanzt auf meiner nase rum!

16. März 2011 um 8:08 Letzte Antwort: 18. März 2011 um 12:47

Hey ihr lieben!
Boa fie letzten zwei tage waren echt der horror!
Mein Sohn ist jetzt 2 jahre und 3 monate alt.
Ich denk er ist relativ weit für sein alter spricht ganze sätze und versteht alles was man ihm sagt. Nun war es so dass er mich echt an die grenzen gebracht hat. Er stellt irgend einen blödsinn an und egal wie oft ich nein sage, er macht immer weiter bis ich richtig laut werde und ihn dort weg nehme. Dann blärrt er so wahnsinnig als wenn man ihn abstechen würde.
Ist das normal???
Ich hab im moment das gefühl als wenn ich völlig versagt hätte...
Würd mich über antworten freuen.
Liebe Grüsse
Miezmiez

Mehr lesen

16. März 2011 um 9:24

Kenn ich nur zuuuuuu gut
Hi Miezi
Meiner ist auch 2,5 Jahre und muss dir leider sagen dass es normal ist. Meiner testet auch ganz genau seine Grenzen aus. Bei dem Wort Nein tut er immer so als wenn er taub wäre Aber ich machs einfach so wenn er gar nicht mehr folgt nehm ich ihn erklär ihm dass er folgen muss und was er falsch gemacht hat und dann stell ich ihn in sein Zimmer. Da brüllt er dann 2-3 Minuten und kommt dann wieder raus wenn er sich beruhigt hat mit den Worten: Mama hab dich lieb! Er geht jetzt dann eh im September in KiGa und dann denk ich dass sich das dann alles auch wieder bisschen beruhigt. Also viel Kraft und Alles Gute euch!!!
LG Sabrina

Gefällt mir
16. März 2011 um 11:51


Hey Maakir,

Also ich meinte mit meinem Beitrag auch nicht dass ich mich vor den Wurm hinsetze und ihm da weiß Gott was erzähle wie er sich zu verhalten hat, sondern nur mal z.B. Wenn er am Herd oder irgendwo rumspielt wo es gefährlich werden könnte dann erklär ich ihm einfach dass er sich da feste AUA machen kann. Und das versteht er auch er erzählt es dann auch teilweise mir wieder wenn ich beim kochen bin. Und außerdem bin ich der Meinung dass je mehr mit den Würmern geredet und erklärt wird auch das VERSTEHEN immer besser klappt. Meiner zumindest versteht schon ziemlich viel.
LG

Gefällt mir
16. März 2011 um 12:06


er tanzt dir nicht auf der nase rum- es ist in der trotzphase. das ist auch für ihn nicht leicht. er merkt, dass er etwas mit seinem verhalten bewirken kann, aber er merkt auch , dass nicht alles so geht wie er das gerne hätte. gerade jetzt braucht er eine sichere hand, die ihm zeigt, wo die grenzen sind, aber das ohne seine persönliche integrität zu verletzen. warte nicht erst bis du wütend bist und laut werden musst, sag nicht alles 10 mal. handele und zeige ihm deine persönlichen grenzen.
du kannst nicht erwarten, dass ein 2 jähriger alle regeln einhält. du musst eben immer wieder handeln- ihn von unerwünschtem verhalten ablenken, ihn wegnehmen und ihm zeigen, was er darf..

versuch mal , ihm mehr dinge zu sagen, die er darf, als dinge die er nicht darf. z.b. wenn er die wand bemalt, sag, dass er nur aufs papier malen darf. wenn er auf der couch rumspringt, sag ihm eine stelle, wo er springen darf usw...

übrigens: er darf wütend sein, er darf brüllen, wenn er etwas nicht erreicht- er muss erst lernen mit dem frust umzugehen, aber der frust ist völlig o.k. und nicht falsch!!!

liebe grüße

Gefällt mir
16. März 2011 um 13:28

Oh ja
das kenne ich sehr gut das gleiche problem habe ich auch mit meiner kleinen,wenn ich nein sagen dann macht sie weiter,z.b. wenn sie mit was gefählichem spielt und sie will es mir nicht geben dann nehme ich es ihr weg sie fängt an zu heulen ich ignoriere sie nach ihren wutanfall kommt si zu mir und will lmit mir kuschelen.
die kleinen versuchen uns zu testen und wollen wissen wie weit wir gehen können.

Gefällt mir
16. März 2011 um 14:06
In Antwort auf kirsty_12731384

Kenn ich nur zuuuuuu gut
Hi Miezi
Meiner ist auch 2,5 Jahre und muss dir leider sagen dass es normal ist. Meiner testet auch ganz genau seine Grenzen aus. Bei dem Wort Nein tut er immer so als wenn er taub wäre Aber ich machs einfach so wenn er gar nicht mehr folgt nehm ich ihn erklär ihm dass er folgen muss und was er falsch gemacht hat und dann stell ich ihn in sein Zimmer. Da brüllt er dann 2-3 Minuten und kommt dann wieder raus wenn er sich beruhigt hat mit den Worten: Mama hab dich lieb! Er geht jetzt dann eh im September in KiGa und dann denk ich dass sich das dann alles auch wieder bisschen beruhigt. Also viel Kraft und Alles Gute euch!!!
LG Sabrina

Danke ihr lieben
Für eure antworten und die tipps die ich nun befolgen werde. Ich wusste wohl schon das es ne trotzphase ist aber wusste nicht genau was ich tun soll ubd hab schon echt an mir gezweifelt! Also nochmal lieben dank und euch noch einenschönen tag!

Gefällt mir
18. März 2011 um 12:24
In Antwort auf elisabennet


er tanzt dir nicht auf der nase rum- es ist in der trotzphase. das ist auch für ihn nicht leicht. er merkt, dass er etwas mit seinem verhalten bewirken kann, aber er merkt auch , dass nicht alles so geht wie er das gerne hätte. gerade jetzt braucht er eine sichere hand, die ihm zeigt, wo die grenzen sind, aber das ohne seine persönliche integrität zu verletzen. warte nicht erst bis du wütend bist und laut werden musst, sag nicht alles 10 mal. handele und zeige ihm deine persönlichen grenzen.
du kannst nicht erwarten, dass ein 2 jähriger alle regeln einhält. du musst eben immer wieder handeln- ihn von unerwünschtem verhalten ablenken, ihn wegnehmen und ihm zeigen, was er darf..

versuch mal , ihm mehr dinge zu sagen, die er darf, als dinge die er nicht darf. z.b. wenn er die wand bemalt, sag, dass er nur aufs papier malen darf. wenn er auf der couch rumspringt, sag ihm eine stelle, wo er springen darf usw...

übrigens: er darf wütend sein, er darf brüllen, wenn er etwas nicht erreicht- er muss erst lernen mit dem frust umzugehen, aber der frust ist völlig o.k. und nicht falsch!!!

liebe grüße

Kann
ich nur unterschreiben. Klingst nach einer tollen Mami

Gefällt mir
18. März 2011 um 12:47
In Antwort auf arvel_11904060

Kann
ich nur unterschreiben. Klingst nach einer tollen Mami


danke

Gefällt mir
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen