Home / Forum / Meine Familie / Er macht mich wahnsinnig!!!

Er macht mich wahnsinnig!!!

21. Mai 2012 um 21:00

Wow, das erste Mal eine eigene Diskussion, aber nun gut Ich möchte mir einfach mal kurz Luft machen. Der Vater von meinem LG treibt mich schier in den Wahnsinn, aber ich muss kurz ausholen, damit man das Ausmaß auch versteht.

Mein Freund (30) und ich (28) sind jetzt erst seit ein paar Monaten zusammen, aber wir kennen uns schon beinahe 10 Jahre. Damals sind wir Ewigkeiten umeinander herumgeiert, waren beide total verschossen ineinander, haben aber beide den Mund nicht aufgekriegt Haben uns dann ein paar Jahre aus den Augen verloren und im letzten Dezember wieder getroffen. Mittlerweile beide nach langer Beziehung getrennt, bzw. ich getrennt (war nicht verheiratet) und er mittlerweile geschieden und haben jeder eine knapp 5jährige Tochter. Na ja, wir haben uns also wieder getroffen und diesmal hat es geklappt und wir sind super glücklich, dass wir uns endlich haben Unsere Mädchen verstehen sich auch super und für uns persönlich könnte es nicht besser laufen.

Nun zu meinem Problen:
Sein Vater ( ), hat im Prinzip vom ersten Tag an angefangen rumzufluchen, dass er zwar nichts gegen mich hat, aber wehe sein Sohn bekommt nochmal ein Kind und oder wagt es jemals wieder zu heiraten. Die ersten drei Monate unserer Beziehung, wollten mich auch beide Elternteile nicht kennenlernen.
Das hat mich etwas verwundert, aber noch nicht weiter gekümmert. Ans heiraten und nochmal Kinder kriegen denke ich jetzt sowieso nicht akut und man muss ja nicht sofort Familieneinstand feiern. Die Heftigkeit hat mich allerdings doch stutzig gemacht. Ich kannte so eine negative Haltung einfach nicht. Wurde bisher bei den wenigen Beziehungen meines Lebens immer sehr herzlich aufgenommen. Aber na ja, jedem das Seine.

Es wird aber immer schlimmer. Man muss nun dabei sagen, dass sein Vater und meine Mutter in derselben Firma arbeiten und sich hin und wieder dort über den Weg laufen. Und da wird dieser Mann es nicht müde, darüber zu lamentieren, dass er mich ja ganz nett findet und meine Tochter ist ja allerliebst und ich kann ja auch so gut mit seiner Enkelin und sein Sohn ist ja so glücklich, aber wenn der nochmal heiratet, dann erschlägt er ihn (Oo!?) Kinder kriegen können wir dann ja doch vllt noch, aber man muss ja nicht heiraten. Wenn sein Sohn nochmal heiraten will, dann kriegt er es aber mit ihm zu tun... Das und ähnliches, darf sich meine Mum dann immer wieder anhören, hat ihm da auch wohl schon ein paar Takte zu gesagt, aber er hört nicht auf.

Wenn wir zu ihnen fahren, also zu den Eltern von meinem Schatz, dann sind sie charmant und lieb und geben sich auch viel Mühe um meine Tochter, da gibt es nichts zu klagen, aber diese dämlichen Sprüche hinter meinem Rücken finde ich zum kotzen. Mein Schatz sagt immer, ich soll mich nicht aufregen, der meint das nicht so, bzw. das geht ja gar nicht gegen mich Oo Aber ich frag mich ernsthaft, was das ganze überhaupt soll?

Mein Schatz wurde übrigens von seiner Exfrau verlassen wegen nem anderen Mann. Und jetzt findet sein Vater, dass er nie wieder heiraten darf? Warum nicht? Weil seine 1. Frau ihn betrogen und verlassen hat?? Das geht ja nicht gegen mich, aber schwänger darf er mich, nur nicht heiraten?? Aargghh.. Ich reg mich grad beim schreiben schon wieder auf -.- Ich werd aus dem einfach nicht schlau... Hat vllt. jemand einen Rat?

lg

Mehr lesen

22. Mai 2012 um 21:21

Hallo
Also falls sie es nicht vor dir sagen nur zu deinem freund dann würde ich ihn bitten mal "eure" meinung zu sagen oder einfach mal neb spruch raushaun das es ja wohl eure entscheidung sei und ihr alt genug seit. Ihr müsst ja dpäter mit der entscheidung und den eventuellen konzequenzen leben und nicht er.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen