Forum / Meine Familie

Entschuldigen

Letzte Nachricht: 24. September um 7:16
T
tuff
20.09.21 um 23:54

Hallo an alle und ich hoffe ihr könnt mir irgendwie ein Tipp/Ratschlag geben!?!? 

Mein Mann und ich wir haben zwei kinder 7 und 6 jahre alt sind auch schon 9jahre zusammen so viel dazu! 

Also wie alles so anfing das verflixte 7jahr hat uns leider erwischt, das heisst grob gesagt ich bin leider fremd gegangen mit leider vielen Geheimnissen und versteck spielen von meiner Seite ich schäme mich schrecklich dafür ich würde alles ungeschehen machen ,aber das geht nun mal nicht! Er vernachlässigte mich und ich ihn irgendwann auch weil ich nur noch gleichgültig war! Er versuchte wo er was ahnte sich um mich zu bemühen bzw das wir mehr Zweisamkeit haben sollten,doch leider war das Kind schon in den Brunnen gefallen!
Um es kurz zu machen unsere Familien sind zerstritten und endlos enttäuscht von mir und auch von Familienmitgliedern die mir auch noch geholfen hatten mich von ihm zu trennen,was der größte Fehler meines Lebens war!
Nun möchte ich mit seiner Familie wieder irgendwie in Kontakt kommen bzw mich natürlich von ganzen Herzen entschuldigen und es irgendwie ihnen erklären bzw das sie es irgendwie verstehen können und das ich es zu tiefst bereue und bis heute darunter leide ich leide jeden Tag wenn ich nur unsere Kinder angucke was ich ihnen angetan habe! Ich möchte doch nur das man sich irgendwie zusammen kommen kann als ganze Familie mit den ganzen Kindern in der Familie vorallem! Ich möchte kämpfen vielleicht zu spät aber ist es nicht ein Versuch wert ,denn schließlich bin ich die jenige die alle gestaltet hat!!! Ich und der kinds Vater haben uns schon angenähert und wohnen auch zusammen wir wollen das allerbeste für die Kinder! Soll ich der Familie von mein Mann einfach ein Brief schreiben und abwarten oder ein persönliches Gespräch suchen da ich mich so sehr schäme weiss ich nicht was ich tun soll??? 

Mehr lesen

M
mirna_22103102
24.09.21 um 5:09

Hallo,

das Du fremd gegangen bist ist nicht gut, da gibt es nichts zu beschönigen, aber warum ist das geschehen ? Doch nicht einfach so ? So etwas geschied oft aus Unzufriedenheit und das stellt sich die Frage ob Dein Partner da nicht auch etwas mit zu tun hat. Aber, Ihr scheint ja wieder einen Weg zueinander gefunden zu haben und das ist wichtig, sehr wichtig. Bevor Du Dir Gedanken um die Familie machst, denke erst über Euch nach und bringt das für Euch in Ordnung, letztendlich ist es egal was die liebe Familie denkt, Ihr seid ein Paar und lebt zusammen und es sind Eure Kinder.
Ich wünsche Dir viel Glück

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

K
karsta_23085521
24.09.21 um 7:16

Hallo, als erstes ist es hilfreich, wenn du dir selbst vergibst und aufhörst Schuldgefühle zu haben. Du kannst die Vergangenheit nun nicht mehr ändern. Etwas stimmte ja nun nicht, es ist wichtig darüber nachzudenken, damit sich das nicht wiederholt. Menschen machen Fehler, niemand ist perfekt. Betrachte Mal deine Familie aus einem anderen Blickwinkel. Meinst du sie haben nie Fehler gemacht? Das ist eine Sache zwischen dir und deinem Mann. Du brauchst die Vergebung von ihnen nicht. Du brauchst nur dir zu Vergeben. Wenn das Thema aufkommt in der Familie, frag wer von ihnen frei von Schuld ist und das du verstehst das sie sich Gedanken machen, aber es ist eurer Leben. Wenn du mit dir im Reinen bist, wird die Familie gut sein lassen. Mach dir nicht soviele Gedanken, was sie denken. Ich wünsche dir viel Glück. 

Gefällt mir