Home / Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung / Emily braucht hilfe!!!

Emily braucht hilfe!!!

17. September 2008 um 19:41 Letzte Antwort: 19. September 2008 um 9:11

Ein liebes Hallo erst mal an alle Mütter.
Ich weiß nicht ob dies hier das richtige ist was ich tu nur ich kann einfach nicht anders und muss es nun mal auf diesem Weg versuchen da ich mittlerweile schon total am verzweifeln bin.
Also um auf es auf den Punkt zu bringen:

Meine kleine Nichte brauch dringend hilfe, sie ist jetzt neun Monate alt und mit einem Herzklappenfehler auf die Welt gekommen die kleine ist eine richtige Kämpferin und ich würde alles dafür geben um ihr zu helfen. Sie wurde bisher schon zwei mal operiert aber leider erfolglos, bei der letzten Op wäre sie sogar fast gestorben. Nun haben ich un meine Schwester das vertrauen in die Deutschen Ärzte verloren und wollen unseren kleinen Engel in Amerika behandeln lassen dort gibt es einen richtigen Spezialisten der genau weiß was er zu tun hat und wir wollen diesen Schritt nun wirklich gehen. Leider haben wir vor einigen Tagen erfahren das die Krankenkasse die kosten nicht übernehmen will, wir waren total am Ende und ich bin alle möglickeiten durchgegangen. Meine Schwester ist alleinerziehend und lebt somit vom Staat sie kann das Geld nicht aufbringen. Ich verdiene auch nicht so viel das ich mal eben einen Kredit aufnehmen kann aber ich habe alles versucht war bei Banken war bei der Krankenkasse aber überall bekommt man einen Riegel vorgeschoben was uns ziemlich fertig macht. Also hab ich nur noch diesen Weg und versuche einen Spendenaufruf zu starten...leider habe ich damit kaum erfahrungen nur was bleibt uns noch anderes übrig?
Also liebe Mütter vielleicht habt Ihr ein Herz und könntet uns vielleicht weiter helfen. Ich bin für Anregungen und Tipps sehr dankbar aber auch über eine Spenden würde ich mich sehr freuen.
Also schreibt mich einfach an ich wäre euch sehr dankbar!!!

Viele liebe Grüße

Mehr lesen

19. September 2008 um 9:11

Wieso?
Wieso gleich Ausland? Es gibts so viele Herzzentrums für Kinder in Deutschland. Ich persönlich kann 2 empfehlen, einmal Leipzig und München. Nach Leipzig kommen sogar welche aus den Ausland hin. Dort wurde mein Sohn schon 4 mal am Herzen operiert. Klar das man in Herzkliniken kaum ein Arzt zum Reden findet, aber die haben natürlich richtig Stress, nicht zu vergleichen mit normalen Krankenhäusern. Erkundigt Euch doch im Internet, welche Klinik speziell für Herzklappenfehler geeignet ist. Vertrauen in Ärzte? Denkt dran, das sind auch nur Menschen, die ihr bestes tun. Wenn ich so denken würde, wäre mein Sohn schon lange gestorben. Wir waren schon fast in jeder grösseren Klinik in Deutschland. Viele Ärzte sagten, der wird kein Jahr alt, andere waren ehrlich usw. Man hat ja auch eine Ärztewahl. Sucht erstmal in Deutschland, redet mit der/dem Kinderarzt.

Gefällt mir