Forum / Meine Familie

Elternstreit

23. Januar um 17:36 Letzte Antwort: 23. Januar um 20:23

Hallo kurz zu meiner Situation,

Ich und mein Mann haben in den letzten 2-3 Jahren extreme Auseinandersetzungen wegen meiner Eltern und ich will niemanden verletzen ,obwohl viele mich verletzt haben.

Mich würde interessierenWürdet ihr Geld von den Eltern zurückfordern die Ihr in die Wohnung der Eltern investiert habt ,weil sie gesagt haben sie ziehen e bald aus und dann können wir die Wohnung sowieso haben. Durch extremen Streit durch Renovierungen haben Sie uns aber jedoch vor dir Tür gesetzt.

Würdet Ihr trotzdem euer Kind zu den Großeltern bringen ,weil ihr nicht wollt das euer Kind ohne Großeltern aufwächst ,obwohl Mann dagegen ist?

Mein Mann wäre zu einer versöhnung bereit jedoch nur wenn sie das Geld zurück zahlen?

Ich stehe zwischen den Stühlen und weiß nicht mehr weiter!

ICh weiß nicht wie ich so ein Gespräch anfangen soll ? Oder soll ich einen Brief schreiben und die Antwort einfach nur abwarten?
Ich weiß das es unpersönlich ist jedoch sind meine Nerven ziemlich am Ende und weitere Streits halte ich nicht aus.

Ich sehe das alle unter der Situation leiden jedoch ist mein Vater nicht jemand der sich Entschuldigt und ist ziemlich sturköpfig.

BItte helft mir!


 

Mehr lesen

23. Januar um 20:05

Die Kinder raushalten.  Natürlich sollen und müssen sie die Großeltern sehen. Das wäre echt dreckig es nicht zu tun. Wenn ihr größere Mengen Geld gebt, müsst ihr schriftliches aufsetzen. Ansonsten ist es u.u. verloren.  Du kannst natürlich darum bitten aber du hast nichts in der Hand. Warum sollten das Eltern nicht machen? Warum so asozial streiten in der Familie? Seid Menschen!

Gefällt mir

23. Januar um 20:05

Die Kinder raushalten.  Natürlich sollen und müssen sie die Großeltern sehen. Das wäre echt dreckig es nicht zu tun. Wenn ihr größere Mengen Geld gebt, müsst ihr schriftliches aufsetzen. Ansonsten ist es u.u. verloren.  Du kannst natürlich darum bitten aber du hast nichts in der Hand. Warum sollten das Eltern nicht machen? Warum so asozial streiten in der Familie? Seid Menschen!

Gefällt mir

23. Januar um 20:23
In Antwort auf

Hallo kurz zu meiner Situation,

Ich und mein Mann haben in den letzten 2-3 Jahren extreme Auseinandersetzungen wegen meiner Eltern und ich will niemanden verletzen ,obwohl viele mich verletzt haben.

Mich würde interessierenWürdet ihr Geld von den Eltern zurückfordern die Ihr in die Wohnung der Eltern investiert habt ,weil sie gesagt haben sie ziehen e bald aus und dann können wir die Wohnung sowieso haben. Durch extremen Streit durch Renovierungen haben Sie uns aber jedoch vor dir Tür gesetzt.

Würdet Ihr trotzdem euer Kind zu den Großeltern bringen ,weil ihr nicht wollt das euer Kind ohne Großeltern aufwächst ,obwohl Mann dagegen ist?

Mein Mann wäre zu einer versöhnung bereit jedoch nur wenn sie das Geld zurück zahlen?

Ich stehe zwischen den Stühlen und weiß nicht mehr weiter!

ICh weiß nicht wie ich so ein Gespräch anfangen soll ? Oder soll ich einen Brief schreiben und die Antwort einfach nur abwarten?
Ich weiß das es unpersönlich ist jedoch sind meine Nerven ziemlich am Ende und weitere Streits halte ich nicht aus.

Ich sehe das alle unter der Situation leiden jedoch ist mein Vater nicht jemand der sich Entschuldigt und ist ziemlich sturköpfig.

BItte helft mir!


 

wenn ihr das Geld nicht unbedingt braucht, würde ich es nicht (aktuell) nicht zurückfordern. Das würde euren Stress wahrscheinlich noch erhöhen. Wenn zu erwarten ist, dass die Eltern es sowieso nicht rausrücken wollen, bedeutet das für dich aktuell noch mehr Stress.

Nabelt euch soweit es geht von deinen Eltern ab. Räumlich, zeitlich im Umgang. Geht endlich unabhängige Wege. Macht euer eigenes Dinge. Wahrscheinnlich habt ihr das in der Vergangenheit nicht wirklich getan.

Macht die Umgänge mit dem Kind bei euren Eltern weiter, halt im notwendigen Maße, denn es ist wichtig für eurer Kind. Trotzdem könnne ja eure Eltern trotzdem passable Großeltern sein, und das solltet ihr eurem Kind nicht vorenthalten.

Also macht euch dringend von deinen Eltern unabhängig, macht auch die Großelternumgänge und das Thema Geld könnt ihr bei Gelegenheit ja irgendwann mal ansprechen. Aber ob ihr es jemals wiederseht ist unklar, daraus jedoch ein Familienkrieg zu machen, wäre nicht sinnvoll.

 

Gefällt mir