Home / Forum / Meine Familie / Eltern Probleme?

Eltern Probleme?

29. August 2008 um 19:08

Ich mache mir immer mehr Gedanken darüber. Und zwar frage ich mich wie ist es bei Euch? Kann man mit seinen Eltern über jedes Problem reden? Verstehen Sie auch alles? Wie oft werdet Ihr umarmt von Euren Eltern?

Ich kenne dies nicht, ich habe mit meinen Eltern noch nie über irgendwelche Probleme geredet. Na ja schon aber das waren nie meine richtigen Probleme. Geholfen hatte es mir eh nie deshalb habe ich es irgendwann komplett gelassen. Mal abgesehen davon das ich eh geschlagen wurde von meiner Mutter und von meinem Stiefvater. Mein Vater hat uns nach der Geburt verlassen. Das einzige was ich immer noch höre wofür ich Eltern so kenne ist, hast du dies gemacht du wirst Alkoholiker du bist schlecht in der Schule du bist dumm du bist nutzlos du bist dumm wie die Nacht du bist Schuld warum ich Depressionen habe etc. Im Endeffekt kann ich dafür sicher 3 A4 Seiten schreiben. Was Positives hört man so was von seinen Eltern? Ich weiß es nicht deshalb frage ich auch. Umarmen oder schmusen ist das normal? Na ja gibt noch viele Dinge die ich erzählen könnte. Aber eigentlich wollte ich nur wissen ob das was ich bisher erzählt habe der Standard ist oder ob es ungewöhnlich ist. Mir kommt es nicht normal vor.und ich weiß auch nicht was ich da machen sollte, vor lauter Frust wünsche ich mir oft warum nicht einfach die Decke herunterfällt und ich alle meine Gedanken vergesse oder einfach nicht mehr da bin.

Mehr lesen

31. August 2008 um 10:43

Hi wizzell
was du schreibst ist GsD nicht normal , auch wenn es öfter vorkommt als man glaubt.

Gute Eltern nehmen ihre Kinder in den Arm, für gute Eltern sind ihre Kinder etwas unglaublich kostbares, das man jeden Tag neu entdeckt und liebt.

Gute Eltern würde alles für ihre Kinder tun, stecken selbst zurück, ziehen aber auch Grenzen , auch wenn sie ihre Kinder daüfür momentan hassen.

Gute Eltern sind konsequent , wo sie es sein müssen, auch wenn es dadurch Streit gibt.

Gute Eltern sehen das Positive in ihren Kindern und haben Vertrauen.

ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen, die Art wie du schreibst ist schon sehr reif, nehme mal an du bist schon etwas älter, dass du in der Schule schlecht bist vermag ich nicht zu glauben, dafür schreibst du zu gut -

Kopf hoch, lass dich nicht unterkriegen, du bist ein sehr wertvoller junger Mensch, der noch das ganze (ja es klingt abgedroschen ist aber so)Leben vor sich hat.

glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen