Home / Forum / Meine Familie / ^^Eltern meines Freundes" ( lang)

^^Eltern meines Freundes" ( lang)

10. September 2009 um 3:55

hali halo

ich bin seit 4 jahren in einer glücklichen beziehung
meine SM konnte mich vom ersten tag an net ab ich weiß einfach nicht warum.Immer wenn ich zu besuch bei ihnen war (mein freund wohnt noch zu hause) und mein freund gerade net in der nähe war kamen immer so komische sprüche von wegen " sie habe ihren sohn gesagt er solle mich heut net zu ihnen nach hause bringen aber er es doch getan hat " und dass in einem patzigen ton -.- daraufhin habe ich es natürlich meinem freund erzählt er hat mir zwar zugehört aber das wars auch es kam nix von ihm . . wir sehen uns nur am wochenende weil wir 60 km von einander getrennt leben und ich habe echt mittlerweile keinen bock mehr zu denen nach hause zu gehen nach langem diskutieren mit meinem freund hatte er endlich mal den arsch dazu seine mutter drauf anzusprechen ^^sie tat auf dumm und wusste von nix bescheid^^ was ich mir aber schon gedacht hatte ! und mit seinem Vater habe ich in den 4 jahren keinen einzigen satz gewechselt seine begrüßung läuft auch nur mit einem kaltem ^^Hallo^^ ab am anfang habe ich aus liebe zu meinem freund und vor respect gegenüber älteren menschen den mund gehalten aber mittlerweile reicht es mir -.- vor ein paar wochen kam die Mutter meines freundes zu besuch um meine mutter kennenzulernen und dann fing sie an ich wäre so eine liebe person und was für ein hübsches mädchen und und und HALLO ??? bin ich im falschen Film
was soll ich davon halten ???? ich habe mir am anfang gedacht weil ich nun die erste feste freundin von ihrem sohn war kam sie damit net klar davor hat sie sich aber auch nicht wirklich für ihren sohn interessiert was ich mit der zeit selbst herausgefunden habe seit dem ich existiere sagt mein freund gegenüber seinen eltern öfter mal seine meinung die schwester wurde immer vor gezogen weil sie ^^Abitur^^ macht und mein freund nur einen hauptschulabschluss hat Hää ??? wo leben wir denn ??? neben mir wird ein auf heile familie gemacht obwohl ich doch seit 4 jahren schon alles gesehen habe

was ich auch sehr geil fand er sollte net so viele kilometer jedes wochende wegen mir machen und der sprit wäre so teuer und bla bla bla ok dat mit dem sprit stimmt ja schon aber bitte >>>4 autos vor der tür stehen haben und nen riesen Benzin behälter inner eigenen Firma und selbst mehr als 1000 euro beim shopping ausgeben also ich weiß nicht was ICH dazu sagen soll da fehlen mir die worte ich wünschte die eltern meines freundes würden nicht existieren gaaaaanz ehrlich. In letzter zeit kam nix von der mutter mein freund versucht immer alles schön zu reden dass ich und seine Mutter uns ja mittlerweile gut verstehen ich kann einfach einige sachen nicht vergessen und einfach kein gutes verhältnis aufbauen nach den ganzen actionen von ihr .

was haltet ihr von der ganzen sache ?

ich brauche echt mal nen rat

Mehr lesen

10. September 2009 um 8:40

Guten Morgen
so langsam fange ich ja an zu glauben, dass alle unsere lieben S.Muttis nicht mit ihrer Eifersucht auf uns klarkommen. Sie verstehen wohl nicht, dass ihr Sohn selbständig wird, und mit einer neuen Frau irgendwann eine eigene Familie gründen will und man NICHT die Mutter ersetzt und die Frau auch NICHT der Mutter den Sohn nimmt. Mann!!!!
Klingt sehr fies, was dein S.M. in spe da macht. Wie kann sie bloß so eine Bemerkung von sich geben, sie hätte eigentlich ihrem Sohn gesagt er soll dich heute nicht mitbringen. Fass ichs noch???
Liebe efes ich versteh dich gut. Das tut weh! Das hast du dir auch nicht verdient.
Und dass der liebste aller Männer da nichts macht, und das nicht hört, und nicht so sieht, dazu muss ich dir leider sagen, dass es mir genauso geht. Die arme arme S.M. die meint das ja alles gar nicht so das bildest du dir bloß alles ein und sei nicht so gemein und unterstell ihr doch nicht sowas!!!!!
Ich glaub schon dass Mütter mit ihren Söhnen eine ganz eigene Beziehung haben. Schau mal meine hat sich um ihren Sohn ein Leben lang einen D... (sorry) gekümmert. Und jetzt behandelt sie ihn wie einen Heiligen. Warum bloß??? Und er hält auch noch die ganze Zeit zu ihr. Das ist wohl weil er die nie erlebte Mutterliebe jetzt genießt und regelrecht aufsaugt. Tsss. Ich sag dir, mit der Beziehung zur S.M. müssen wir uns alleine arrangieren und versuchen irgend einen passablen Weg zu finden, den wir auch gehen können. Ich versuch halt, nicht zuviel Kontakt mit ihr zu haben, schwierig, wenn man im gleichen Haus (2 getrennte Wohnungen) wohnt. Aber da wir noch keine Kinder haben gehts noch so. Versuch ihre blöden Bemerkungen zu überhören. Weiß das ist hart. Ich kenns leider auch. Such nicht das Gespräch mit ihr. Sei freundlich, aber kurz angebunden. Vielleicht pendelt es sich dann so ein, dass irgendwie, bis zu einem bestimmten Punkt, jeder sein Ding macht oder die Sachen die man sich sagt nicht zu persönlich werden. Und trau dich auch mal klipp und klar zu sagen: wie jetzt? meinst du das so wie es bei mir ankommt??
ok ok ... da gibt dir eine Tipps die selbst nicht den Mund aufkriegt und immer brav schluckt schluckt schluckt ...
Ach ja, noch was. Meine S.M. hat das genau gleich gemacht. Sobald sie auf meine Eltern trifft, da lobt sie mich in den höchsten Tönen, was für ein Glück sie mit ihrer S.T. hat, und wie lieb die ist, und so brav, und hübsch, und sie kümmert sich so sehr um ihren Mann, und blaaaa blaaaa blaaaaa. Warum machen die das????? Damit die andere Mum bloß keinen Verdacht schöpft, oder die uns dann auch nicht glaubt, falls wir mal was erzählen?? Kanns dir nicht sagen.
Kann dir nur sagen, fühl dich lieb gedrückt und verstanden von mir ... und wir schaffen das schon ... wir stehn da drüber, gell?


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen