Home / Forum / Meine Familie / Einschlafrituale??

Einschlafrituale??

19. Mai 2008 um 16:17 Letzte Antwort: 19. Mai 2008 um 21:05

Hallo, meine kleine ist jetzt 11 Monate alt und ein richtiger Sonnenschein!
Aber das Einschlafen ist ein RIESEN Problem!!!
Wir sind vor 3 Monaten umgezogen, hatten vorher richtig böse Nachbarn die nachts klingelten und klopften wenn Sie mal schrie oder früher noch die Flasche brauchte. Da haben wir uns und ihr leider angewöhnt Sie aus dem Bett immer gleich zu nehmen und zuschauen das es schnell wieder leise ist!
Jetzt haben wir Gott sei Dank nette und liebe Nachbarn, aber die kleine hat das natürlich drin das sie gleich rausgenommen wird und schläft nur noch auf dem Arm ein!
Mein Ki-Arzt hat mir geraten, Sie ins Bett zu legen und ihr gut zuzureden und nach 3-4 Tagen hätte Sie dann ein eigenes Einschlafritual gefunden. Habe ich probiert, war total schrecklich! Unsere Kleine hat so geschrien das Sie ihre Spucke nicht mehr geschluckt hat und hat sich dann verschluckt! Sie war schon knallrot und ich mußte und wollte Sie ganz schnell wieder bei mir haben, Sie hat sich dann auch noch übergeben, wahrscheinlich vor lauter Panik, war aber immer neben ihr und hab ihr zugeredet und Sie gestreichelt.
Wer hat Tipps wie es evtl. noch funktionieren könnte??
Danke im voraus.

Mehr lesen

19. Mai 2008 um 21:05

Also...
eins muß ich dir mal sagen,
es ist scheißegal wie oft dein kind nachts weint oder schreit,
kein nachbar hat das recht dir diesbezüglich ärger zu machen.
kinder sind kinder
und wenn sie nachts weinen dann ist das so uns dann müßen die nachbar das akzeptieren
das wollte ich nur mal gesagt haben, lass dich da (auch in zukunft falls die neuen nachbar denn irgendwann doch nicht mehr so nett sind)
nicht beirren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club