Home / Forum / Meine Familie / Einschlafprobleme

Einschlafprobleme

20. Juli 2015 um 14:19

Hallo,
heute wende ich mich auch mal an diese Seite mit meinem "Problem".
Meine Tochter ist 2,5 jahre alt. Wir hatten schon immer Schlafprobleme. Diese waren aber damals so, dass wir sie in ihr Bett legen konnten und dann hat sie gleich geschlafen und wurde dann nach 1 oder 4 Stunden wach und hat nur bei uns weitergeschlafen. Was wären wir damals nur dankbarer für siese zeit gewesen ;o)
Heute ist der aktuelle Stand so, dass sie gar nicht mehr alleine in ihrem Bett einschlafen will. Mittlerweile ist ihr Bett unbenutzt im Schlafzimmer. Sie will bei uns einschlafen und durchschlafen. Das durchschlafen ist auch kein Problem und es ist auch soweit ok für uns, natürlich haben mein Mann und ich kaum Zeit für Zweisammkeit, aber das größere Problem ist, sie will nicht mehr alleine einschlafen.Anfangs, wenn sie in ihrem Bett nicht einschlafen wollte, haben wir unsere Ruhe bekommen, in dem sie in unserem Bett einschlafen durfte. Umbetten war unmöglich, wurde sie sofort wach. Jetzt ist es aber schon normal, dass sie bei uns einschläft. Wenn man sie fragt, welches Bett ihr ist, sagt sie auch Mamas Bett.... Das bei uns einschlafen reicht jetzt aber auch nicht mehr. Wir haben vier uns bekannte Möglichkeiten.
1. wir gehen mit ihr um 20 Uhr ins Bett
2. Sie bleibt bis in die Puppen bei uns im Wohnzimmer
3. wir lassen sie ca 45 Minuten weinen und tragen sie immer wieder zurück
4. Sie kann auf dem ipad noch Sandmännchen gucken, allerdings schläft sie nicht ein, bis wir ins Bett gehen

Hat jemand noch eine Idee für uns? Ich will doch auch nur mal wieder Zeit mit meinem Mann verbringen.

Mehr lesen

21. Juli 2015 um 8:59

Wenn
Sie alles gut versteht und weiß was ihr wollt dann legt sie in ihr Zimmer und ihr bett!!!! macht ein kleines Licht an oder eine CD mit einer Geschichte.. jetzt weiß ich wieso ich von Anfang an nicht wollte das unser Sohn in unserem Bett schläft genau aus diesem Grund einmal ins Ehebett und so gut wie nie wieder raus oder erst ziemlich spät. lest ihr ne Geschichte vor und sagt ihr doch das sie morgen früh gerne wieder kommen kann. zeigt ihr das sie alt genug ist und sagt ihr wie groß sie ist geht sie in die Krippe ?? Im Kindergarten kann sie auch nicht ins Erzieher Bett sozusagen. wenn ihr es nicht anders macht habt ihr sie bis sie 6 ist im Bett.... bevor die Kommentare kommen was das für ne Erziehung oder ne Methode bei uns ist ( lasst es einfach ) unser Sohn ist 2 jahre darf morgens auch zum kuscheln ins Bett bekommt unter Tags genügend liebe und wenn er krank ist darf er ins Bett... er schläft trotzdem sehr gut in seinem Bett und das von Anfang an

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Richtiger Zeitpunkt um neue Partnerin die Tochter vorzustellen
Von: hca99
neu
18. Juli 2015 um 20:07

Natural Deo

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen