Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung

Eingewöhungsphase im KiGa?????

12. April 2010 um 14:40 Letzte Antwort: 12. April 2010 um 16:15

Hallo alle zusammen,

mein Sohn wurde Ende März 3 Jahre alt. Er geht seit letzer
Woche in den KiGa (Von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr)

Die Erzieherin sagt mir seitdem jeden Tag das gleiche!!

Er nimmt "ständig" den anderen Kindern ungefragt die Sachen
weg!!
Er hat heute einen Turm zum einstürzen gebracht, den andere
Kinder gebaut haben.
Morgen soll ich ihn erst um 9.00 Uhr bringen!!!!

Naja, immerhin ist er erst 3 Jahre alt.

Darum meine Frage an Euch?

Wie lange werden die Erzieherinnen "Geduld" mit Ihm haben?
Wann muss er spätestens die Regeln befolgen?
Wie lange hat er Zeit sich einzugewöhnen?

Mich belastet das wirklich sehr, und ich mache mir schon
wieder total den Kopf!

LG Cordula

Mehr lesen

12. April 2010 um 14:55

Danke für deine Antwort
also, er macht das schon auch auf dem Spielplatz, aber
ich schreite da wirklich immer ein, und sage ihm dass er vorher
Fragen muss. Das klappt dann auch relativ gut.

Mit Geduld meinte ich, dass dieser besagte KiGa schon
öfter Kinder "abgeschoben" hat die etwas schwieriger waren.
Deswegen sitzt bei mir die Angst viell. etwas tiefer.
Mein Neffe wurde z.B. aus diesem KiGa "verbannt"
weil er eben schwieriger war.

Dass ich ihn morgen erst um 9.00 Uhr bringen darf, finde ich
auch etwas komisch????

LG

Gefällt mir

12. April 2010 um 15:41

Hi Schildmaid,
ich sehe das auch so.......was erwarten die erzieherinnen
eigentlich????

Aber wieso gibt sie mir das Gefühl, durch die ständigen
Äusserungen, das es eben nicht normal wäre!!!!
Sonst müsste man es ja nicht ständig erwähnen....Oder???????

Gefällt mir

12. April 2010 um 16:15

Hi matomasi,
Nein, ich arbeite zur Zeit nicht! Und das habe ich Ihnen auch gesagt.

Bei uns im Ort gibt es nur diesen Kindergarten.
Es wäre aber noch die Möglichkeit im Nachbarort oder
ein Montessori Kiga (15 km weit weg).


Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers