Home / Forum / Meine Familie / Eine Woche ohne Kind/Urlaub ohne Kind - Erfahrungen?

Eine Woche ohne Kind/Urlaub ohne Kind - Erfahrungen?

2. August 2016 um 11:38

Hallo ihr Lieben,
ich muss mir jetzt etwas von der Seele schreiben oder um Rat fragen von beidem etwas..

Jedenfalls ist es so, dass sich der Vater meiner Tochter und ich uns vor ca. 10 Monaten getrennt haben - meine Maus ist jetzt bald 2 Jahre alt. Wir kommen sehr gut aus, es gibt keine Streitereien wegen dem Unterhalt oder dem Umgang und wir haben so auch keine Probleme miteinander.
Unsere Tochter ist meist einen Tag und eine Nacht am Wochenende beim Papa bzw. seinen Eltern, also ihren Großeltern. Vor allem ihre Großeltern vergöttert mein Kind. Sie liebt sie sehr und fragt viel nach ihnen, wenn sie unter der Woche bei mir ist. Ich finde das total schön, gerade weil meine Tochter noch alle 4 Großeltern hat, die sich sehr toll um sie kümmern.

Jetzt steht zum ersten Mal ein längerer Aufenthalt beim Papa an. Er lebt zusammen mit seiner neuen Freundin in der Wohnung oberhalb seiner Eltern, also sind auch Oma u Opa immer da. Auch seine neue Freundin mag unsere Tochter.

Wie gesagt es passt einfach alles aber ich habe das Gefühl mich zerreißt es, wenn ich daran denke, dass ich meine Tochter das erste Mal eine ganze Woche nicht bei mir hab. Zur Ablenkung hat mir mein Freund einen 4-tägigen Urlaub geschenkt, nur wir zwei. Das tut uns auch mit Sicherheit gut, aber ich habe einfach Angst, dass ich den Urlaub nicht genießen kann, wenn meine Tochter tausende Kilometer entfernt von mir ist. Ich weiß, ihr geht es gut dort, sie hat alles was sie braucht und bekommt auch viel Liebe nur eben die Mama hat sie nicht. Das macht mir wirklich zu schaffen.

Habt ihr Erfahrungen damit? Könnt ihr euch erinnern, wie es das erste Mal eine Woche ohne eure Mäuse war?

Vieeeelen Dank fürs Durchlesen und anhören.

Liebe Grüße
alenasopiemaie

Mehr lesen

23. August 2016 um 21:53

Meine Erfahrung. .
Hallo liebe alenasopiemaie,

Ich kenne deine Situation zu gut! Der einzige Unterschied ich bin mit dem Vater meiner Tochter noch zusammen. Leider habe ich jedoch ein paar Probleme mit meiner Schwiegermutter. ..wir sind uns in manchen Dingen wie zbsp der Ernährung der kleinen sehr uneinig (zbsp hat sie meiner kleinen (noch nicht ganz 1 Jahr alt) schon käsespätzle gegeben was ich nicht für gut heiße da sie doch noch nicht wirklich feste Nahrung und gewürzte Dinge zu sich nimmt...und meine Vermutung bestätigte sich als ich dann die ganze Nacht wegen ihr wach War. ..)

So aber nun zu deiner Frage: ich denke es schadet nicht wenn du und dein freund in de Urlaub Fahrt ! Das wichtigste ist aber dass ihr euch in der Erziehung einig seid !

Sonst kommst du wieder und dein Kind ernährt sich womöglich nurnoch von Cola :P

Wir waren auch (zwar nur 2 Tage ) weg aber es War wirklich schön wir hatten zbsp auch eine feste Zeit 16.30 Uhr da haben wir via Skype kurz gesprochen und gesehen dass alles okay ist. Nur weil, du im Urlaub bist heißt dass ja nicht dass du dein Kind vernachlässigSt. Ganz im Gegenteil der Papa soll ruhig auch mal den Stress einer ganzen Woche haben :P

Klar wirst du oft an das Kind denken was es wohl gerade tut aber wie du ja geschrieben hast du hast vertrauen in deinen ex Partner.

Also klare Linien, gib bestimmte Regeln oder vielleicht Rituale vor und dann wird das laufen

Ich Hoffe ihr werdet euren Urlaub genießen und auch eine Mama braucht mal Freizeit ;.

Ganz liebe grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2016 um 0:44

Urlaub ohne kind
Ich bin mutter eines 15 jährigen sohn und ja ich fahre ohne ihn auf urlaub mindestens 1 mal im jahr und j es tut mir sehr gut ich kann abschalten mich erholen ich bin der meinung es ist völlig ok!!! Eltern sind auch menschen Die auch noch privatsspäre brauchen! Mensch sein dürfen leben geniesen sollen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Dankbarkeit Eltern
Von: pinksunny
neu
31. August 2016 um 14:12
Wohngruppe erfahrungen
Von: lenamariesophie
neu
30. August 2016 um 20:12
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen