Home / Forum / Meine Familie / Ein Baby kommt

Ein Baby kommt

30. März 2012 um 14:40

Hallo an alle, ich habe ein problem ich bin schwanger...ein das ist nicht das problem ich lebe mit meinem partner zusammen der hat einen 6 jährigen sohn der bei seiner ex lebt und jedes 2te wochenende bei uns ist. wir haben eine 3zimmer bad küche wohnung. ein schlafzimmer ein wohnzimmer und ein kinderzimmer. nun wollte ich das baby von anfang an im kinderzimmer schlafen lassen und jedes 2te wochenende mit dem sohn meines partner zusammen. jetzt stellt sich aber seine ex dagegen und meint ich solle mein baby dann im schlafzimmer lassen das ihr sohn weiter einen rückzugsort hat sollte es nicht der fall sein würde mein partner seinen sohn nicht mehr holen dürfen. ich weis nicht mehr weiter, kann seine ex das einfach so machen nur weil ich nicht nach ihren regeln spiele? ich bitte wirklich um hilfe und gute ratschläge. schon mal herzlichen dank

Mehr lesen

30. März 2012 um 16:25

???
Das ist total lächerlich! Kein richter der welt würde dieser argumentation recht geben!

Aber wieso diskutiert ihr das überhaupt vorher? Wie ihr eure wohnung einrichtet ist eure sache!

Die wenigsten we väter können sich überhaupt ein eigenes zimmer für ein besuchskind leisten....sie bezahlen ja mit ihren unterhaltszahlungen bereits unterkunft und alles andere bei der mutter! Wenn sie solchen wert drauf legt, dann muss sie auf unterhalt verzichten

Ich würd da nicht drauf eingehn und wenn sie das besuchsrecht unterbindet gerichtlich vorgehn - ich denke aber das ist nur heiße luft

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2012 um 16:50
In Antwort auf kalani_12332983

???
Das ist total lächerlich! Kein richter der welt würde dieser argumentation recht geben!

Aber wieso diskutiert ihr das überhaupt vorher? Wie ihr eure wohnung einrichtet ist eure sache!

Die wenigsten we väter können sich überhaupt ein eigenes zimmer für ein besuchskind leisten....sie bezahlen ja mit ihren unterhaltszahlungen bereits unterkunft und alles andere bei der mutter! Wenn sie solchen wert drauf legt, dann muss sie auf unterhalt verzichten

Ich würd da nicht drauf eingehn und wenn sie das besuchsrecht unterbindet gerichtlich vorgehn - ich denke aber das ist nur heiße luft

Lg

Re
als sie mitbekommen hat das ich schwanger bin kamen gleich böse drohungen von wegen wenn ihr sohn an 2ter stelle steht würde der kontakt zu vater und kind nur noch unter aufsicht sein oder es stehe ihm ein zimmer von 12 oder 16 quadratmeter zu. dann meinte sie das ich mein kind im schlafzimmer schlafen lassen soll wo ich dann gesagt habe das es mir zu weit geht und das mein kind im kinderzimmer schläft , fertig aus und nun fängt sie an zu drohen das mein partner sein kind am samstag holen darf und am samstag wieder zurück bringen soll aber wir wohnen 80 km von einander entfernt und das er sich darauf nicht einlässt und nun will sie den kontakt zu vater und kind unterbinden sobald das baby da ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2012 um 17:16
In Antwort auf jilly_12156180

Re
als sie mitbekommen hat das ich schwanger bin kamen gleich böse drohungen von wegen wenn ihr sohn an 2ter stelle steht würde der kontakt zu vater und kind nur noch unter aufsicht sein oder es stehe ihm ein zimmer von 12 oder 16 quadratmeter zu. dann meinte sie das ich mein kind im schlafzimmer schlafen lassen soll wo ich dann gesagt habe das es mir zu weit geht und das mein kind im kinderzimmer schläft , fertig aus und nun fängt sie an zu drohen das mein partner sein kind am samstag holen darf und am samstag wieder zurück bringen soll aber wir wohnen 80 km von einander entfernt und das er sich darauf nicht einlässt und nun will sie den kontakt zu vater und kind unterbinden sobald das baby da ist

Wie schon gesagt...
... Totaler blödsinn!

Keinem kind steht per gesetz ein zimmer zu! Und es ist im übrigen auch nicht nötig
Wichtig ist, dass die kinder das gefühl haben einen festen stellenwert in der neuen familie zu haben. Ich finde (wie oft) das familienhandbuch recht hilfreich....
https://www.familienhandbuch.de/teil-und-stieffamilien/stieffamilien/besuchskinder-in-meiner-familie

Überleg mal, wenn sie Recht hätte, was wäre dann mit all den kindern, die sich zimmer mit ihren geschwistern teilen?

Ich würde ihr da ganz klar sagen, dass sie das nix angeht und ihr das zur not auch gerichtlich durchsetzt - sie wird nicht so blöd sein und diese kosten auf sich nehmen....

Wenn ein neues kind dazukommt, so muss es auch vor sowas geschützt werden! Da würde ich den vater knallhart zur verantwortung ziehn, es ist seine aufgabe die ex hier in die schranken zu weisen!

Viel glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen