Home / Forum / Meine Familie / Duschen-sie will nicht

Duschen-sie will nicht

20. Juli 2012 um 22:54

Hallo
Ich habe eine 11 jährige tochter die sich seit einiger zeit nich duschen baden oder waschen will. Jedes mal wenn es wieder mal an der zeit wäre gibt es einen riesen streit. Eigentlich müsste sie da sie viel sport betribt stark schwitzt und schon nach schwieß riecht jeden 2. Tag duschen doch sie duscht höchstens 1x die woche und seit einiger zeit garnicht mehr. Ich bekomme sie nicht unter die dusche egal ob ich sie mit schönen dingen belohne oder ihr verschidenste verbote gebe alles lässt sie kalt. Sie stinkt nun schon zum himmel da sie üner 2 wochen nicht mit wasser in berührung gekommen ist und sich auch weigert deo zu verwenden
Mir ist das extrem peinlich da mütter von ihren freundinnen michimmer darauf ansprechen dass sie immer die ganze wohnung verstinkt doch ihr ist das komplett egal.
Habt ihr sowas auch schon mal erlebt ist das nur ne pubertäts phase oder was?
Haben/hatten eure kids auch so ne phase?
Danke für antworten und ratschläge

Mehr lesen

25. Juli 2012 um 2:15

Gravierendes Erlebnis?
Hallo!

Wenn Deine Tochter vorher regelmäßig geduscht oder gebadet hat und das nun nicht mehr möchte, so muss (!) das einen Grund haben. Als "pubertäre Seltsamkeit" wäre das schon recht ungewöhnlich, es sei denn es würde von Ihr verlangt im Beisein von Dir oder Deinem Mann oder einer anderen Person zu duschen, da besonders Kids in dem Alter sehr verschämt sind, was das "zeigen Ihres Körpers" angeht.

Hat Sie in der Schule Schwimmunterricht? Oder hat in einem Sportverein mit anderen zusammen geduscht? Unter Umständen ist es bei einem dieser "Duscheinlagen" mit einem der Mitschüler/innen zu einer unschönen Situation gekommen, die nun dazu geführt hat, das Sie sich nicht mehr so recht wohl fühlt in Ihrem Körper?! Das könnte ein Grund sein. Die Selbstwahrnehmung speziell junger Mädchen ist auch in dem jungen Alter sehr kritisch.

Es mag auch möglich sein, das Sie selbst an Ihrem Körper etwas "entdeckt" hat, das Ihr unangenehm ist. Und sei es Behaarung oder ein Hautproblem etc. etc.

All das kann dazu führen, das Sie sich selbst von Ihrem Körper "distanziert". Muss aber natürlich im Gespräch abgeklärt werden. Und zwar ganz in Ruhe!

Wie auch immer es ausgeht, ich wünsche Dir und Deiner Tochter alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2012 um 9:57

Ich schwanke...
...zwischen dem Machtkampf und dem gravierenden Erlebnis.

Falls es ein Machtkampf ist, macht der Ton bekanntlich die Musik:
Wie redest Du denn in dem Augenblick mit ihr? Eltern versuche ja häufig ne Mischung aus "Freund" und dann "Pädagoge" zu machen.
Oder sie legen ein Schuldgefühl mit in die Stimme. Sie würden ja wissen, was richtig ist. Wobei das beim Duschen für mich eindeutig ist.

Ansonsten bin ich auch für erste Anzeichen der Pupertät.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2013 um 22:49

Hm
also gravierendes erlebnis gab es keines da hab ich jetzt abgeklärt, bis auf das dass sie mittlerweile für ihr alser schon sehr lange schamhaare bekommen hat. aber die stören si garnicht, sie ist eher stolz dass sie jetzt zur frau wird.
Es ist wohl eher faulheit und vielleicht auch machtkampf -pubertät eben-
Jedenfalls geht sie immer noch nicht regelmäßig duschen. höchstens alle 1-2 wochen aber dafür dann ganz lange.
Sie hat jetzt ein deo von mir verpsst bekommen was sie jeden morgen nehmen muss aber irgentwie bringt das rin garnichts. sie kommt immer total verschwitzt und müffelnd vom täglichen sportunterricht nachhause

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2013 um 9:02

Hm
wenn sie so gern sport macht, hast du ja ein druckmittel.
wundert mich das ihr trainer sie noch mitmachen lässt.
was macht sie denn für einen sport?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2013 um 20:40


Ehrlich gesagt würd ich mir die kleene einfach schnappen und unter die Dusche stellen. ob sie dann nun versuch tnach mir zu schlagen oder nicht wäre mir egal.
sie würds hinterher wirklich danken.

ich war genauso in dem alter, bis ich ca 14 war.
meine mutter ist auch beinahe verzweifelt und hat es so getan wie ich es grade beschrieben habe.
ich war ihr hinterher immer dankbar, da es sich ja doch gewaschen besser fühlt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen