Home / Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung / Du bist jetzt weg...*blödes Gefühl*

Du bist jetzt weg...*blödes Gefühl*

23. Oktober 2005 um 2:34 Letzte Antwort: 23. Oktober 2005 um 20:23

Hallo meine Süße,

wie die Zeit vergeht...

Ist das alles schon so lange her ? Jetzt bist du 15 und warst doch erst im Kindergarten.

Ich kann mich noch genau daran erinnern, wie ich dich in den Kindergarten brachte, du deine Jacke und Tasche an den Haken gehängt hast. Deine Schuhe wechseltest und in die Zimmer ranntest, wo das *Leben tobte*. Damals lächeltest du mich nur kurz an und sagtest Tschüß ! Mit Müh und Not konnte ich dir noch einen Abschiedkuss abringen und weg warst du. Als ich dich am Anfang abholen kam, verabschiedest du dich von deiner Kindergärtnerin immer den Worten... *Morgen komm ich wieder, da hab ich Zeit*. Wir haben darüber immer so gelacht. Ach ja, anderen hast du immer erzählt, du hättest keine Zeit, da müsstest du bügeln.

Du warst ein herrliches kleines Mädchen. Deine Sprüche waren einzigartig und man musste vor deinem Scharfsinn immer auf der Hut sein.

Dann kamst du in die Schule, in deren Alltag du dich ohne Probleme integriert hast. Als du damals von der Schule nach Hause kamst, sagtest du *ich mach jetzt Schulaufgaben*. Ich kann mich nicht erinnern, dass du jemals keine gemacht hättest. Es gab deswegen nie Stress. Das Schreiben fiel dir leicht, weil deine Feinmotorik sehr gut ausgeprägt war. Dein Buchstabenheft, dass du vor Jahren weggeworfen hast, hab ich aus dem Müll gefischt und es an mich genommen. Es war wunderschön geführt.

Nur in Mathe warst du bisschen schwach, aber das habe ich dir mit den Fingern beigebracht und wenn deine beiden kleinen Hände nicht reichten, nahmen wir noch meine dazu.

Ich erklärte dir anhand Geschichten, wie man etwas rechnet. Dabei hast du es verstanden. Ich habe dir immer gesagt * du hast 5 Bonbons - 3 klaut dir dein Bruder, wieviele hast du dann noch ? Oder es waren Äpfel,die faulig waren oder oder oder... die Geschichten gingen nie aus. Wir haben sehr viel gelacht.

Heute haben wir die letzten Dinge eingekauft, die du auf deiner Reise nach England brauchtest. War ja nicht mehr viel, ging ja auch ganz schnell. Du hast deinen Koffer gepackt und vorhin habe ich dich an den Treffpunkt gefahren. Zuvor hast du zum 5. Mal nachgeschaut, ob du deinen Reisepass auch wirklich dabei hattest. Oh, hast du deinen Geldbeutel überhaupt dabei ? *lol*.

Es war ein riesen Menschenaufkommen und der Gesichtsausdruck der Mutter deiner Freundin war auch etwas traurig. Ihr dagegen, ward wie aufgescheuchte Hühner und konntet es kaum erwarten.

Ich konnte von dir noch ein kurzes Tschüß entlocken und schon warst du gedanklich ganz weit weg.

1 Woche England mit der Schule. 1 Woche gestopft voller neuer Erlebnissen und Eindrücken.

Ich konnte dir nicht mal mehr sagen, dass ich dich verdammt lieb habe. Aber das weißt du ja.

Bevor wir fuhren, schautest du mich an und lachtest und hast mich gefragt, was ich erst dann tue, wenn du für ein Jahr als Austauschülerin nach Amerika gehst !?

Ja was werde ich dann tun ? Als erstes werde ich mich freuen, dass du diesen Schritt wagst und dich weiterbilden möchtest. Aber dann werde ich dich furchtbar vermissen. Aber ich weiß auch, dass ich dir bedingungslos vertrauen kann und du auch dieses Jahr souverän meistern wirst.

Siehst du, deine Welt wird immer größer. Erst war das Spielzimmer im Kindergarten deine Welt. Jetzt ist es England. Dann kommt Amerika und dann ?

Das wissen wir beide noch nicht.

Wir werden sehen, wenn es so weit ist.

Aber jetzt ist erst England dran und das auch nur für 1 Woche.

Ich wünsche dir eine wunderschöne und unvergessliche Zeit.

Hab viel Spass und komm gesund wieder heim.

Also, bis nächste Woche, meine Süße

Alles Liebe

Deine Mum.

Mehr lesen

23. Oktober 2005 um 10:07

Guten Morgen...
ich habe auch geheult, als ich es geschrieben habe.

Schönen Sonntag !

Erdbeermarmelade

Gefällt mir
23. Oktober 2005 um 10:12


Bussi

Gefällt mir
23. Oktober 2005 um 19:19

Mein zwerg ist
zwar wirklich noch ein baby, aber deine zeilen machen mich schon jetzt wehmütig...

hach nee...haste schön beschrieben

Gefällt mir
23. Oktober 2005 um 20:20

Hallo Blaubart
tja kennste nicht ?

Nein in Ernst, sie machte IMMER ihre Hausaufgaben. Da war sie echt eine Außnahmeerscheinung.

Aber dafür sorgt Sohnemann, dass wir diesbezüglich regelmäßigen Kontakt mit seiner Lehrerin haben.

Also kenne ich auch die andere Seite der Medaille.

Tja wie wahr, dacht eigentlich ich sei keine Glucke... aber anscheinend schon.

Unter die Räder komm ich nun bestimmt nicht. Diese Woche ist voll mit irgendwelchen Aktivitäten und nur noch 6 mal schlafen und sie ist wieder da

Viele Grüße

Erdbeermarmelade

Gefällt mir
23. Oktober 2005 um 20:23
In Antwort auf annana

Mein zwerg ist
zwar wirklich noch ein baby, aber deine zeilen machen mich schon jetzt wehmütig...

hach nee...haste schön beschrieben

Hallo Annana
bitte, bitte genieß diese Zeit wirklich bewusst, denn sie ist so schnell vorbei

Bald werde ich solche Zeilen von dir lesen und mich daran erinnern, wie ich hier saß und mit verheulten Augen diesen Beitrag schrieb.

Alles Liebe euch beiden

Erdbeermarmelade

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers