Home / Forum / Meine Familie / Familie - Psychologie & Familienbeziehungen / Drei Generationen unter einem Dach!??

Drei Generationen unter einem Dach!??

20. März 2009 um 21:34 Letzte Antwort: 31. März 2009 um 19:10

Hallo,

vielleicht kann mir jemand helfen.

Mein Mann und ich sind seit fast 6 Jahren verheiratet und wohnen im Haus meiner Schwiegereltern. Wir haben aber separate Wohnungen. Wir wohnen im 1. Stock, meine Schwiegereltern unten und meine Schwägerin direkt neben uns.

Meine Schwiegereltern sind echt nett und auch meine Schwägerin. Mich nervt es aber, dass v.a. mein Schwiegervater meinen Mann ständig für sich einplant, so als wäre er gar nicht verheiratet. Mein Mann widerspricht nie. Er ist 29 Jahre alt (5 J. jünger als ich) und hat noch nie allein gewohnt. Seine Eltern behandeln ihn und auch seine Schwester (25 J.) immer noch wie Kinder. Außerdem klammern sie sehr. Sie können ihre Kinder nicht loslassen, und umgekehrt wohl genauso.

Leider habe ich dadurch oft das Gefühl, dass mein Mann in erster Linie zu seiner Familie steht und nicht uns als eigene Familie sieht. Dazu kommt noch, dass wir seit 4 Jahren vergeblich versuchen schwanger zu werden. Biologisch ist laut Aussage der Ärzte bei beiden alles ok. Dass ich bisher nicht schwanger wurde, lässt mich ein wenig minderwertig fühlen. Alle unsere Freunde haben inzwischen Kinder, wir werden ausgegrenzt. Das Minderwertigkeitsgefühl wird durch das Verhalten meines Mannes, indem immer seine Familie an 1. Stelle steht, nicht gerade gemindert.

Außerdem soll jetzt noch die Oma meines Mannes in unsere Nähe ziehen. Die Frau ist ständig depressiv und belagert einen stundenlang. Ich weiß nicht, ob ich das auch noch aushalte!

Leider scheint mein Mann mich nicht richtig verstehen zu können. Wenn ich ihn vor die Wahl stellen würde, dass ich ausziehe - mit ihm oder ohne ihn - würde er mich vielleicht gehen lassen ohne mitzukommen. Ich liebe meinen Mann sehr, frage mich aber oft, ob ich mir so mein Leben vorgestellt habe. Manchmal denke ich auch, dass wir keine Kinder kriegen, weil aufgrund der Wohnkonstellation einfach kein Platz (nicht räumlich gemeint) für ein Kind wäre.

Was ratet ihr mir?

Mehr lesen

31. März 2009 um 19:10

Drei Generationen unter einem Dach!
Hi, schwierige Situation. Wenn eure Ehe halten soll,gibt es nur einen Weg.Ausziehen.Ich habe über viele Jahre auch so gelebt.je älter man wird um so weniger verkraftet man.es wurde immer anstrengender. irgrnd wann wird man psychisch krank und man weis nicht was mit einem los ist. Wir sind nach vielen Jahren ausgezogen und haben es nie bereut.wir sind wieder gesund und glücklich.Wenn sich dein Mann nicht überzeugen läst und er nicht hinter dir steht, und du dich nicht trennen kannst,wirst du ausharren und unglücklich sein. Man hat nur ein Leben.Es gibt für dein Problem nur diese eine Lösung.

Alles Gute

Gefällt mir