Home / Forum / Meine Familie / Die Kinder meiner Freundin machen mich wahnsinnig

Die Kinder meiner Freundin machen mich wahnsinnig

30. April 2008 um 4:50

Ich bin seit 7 Monaten Tagesmutter...und zwar passe ich den ganzen Tag auf ihre 2 Kinder auf (2 und 5) Wenn die Kinder bei mir sind, sind sie echt super. Aber sobald die Eltern sie abholen kommen, oder wenn wir mal alle miteinander essen gehen....dann verhalten sie die 2 wie Scheisse (Sorry fuer den Ausdruck) Also, sobald wir zb. nach McDonalds gehen und die Kleine dann nicht sofort ihr Essen bekommt, dann faengt die an wie bekloppt herumzuschreien. So, als ob wir der etwas antun wuerden. Dann, wenn meine Freundin ihr die Pampers wechseln will, tritt sie wie verrueckt um sich un faengt an zu bruellen. Fuer jedes bisschen. Der Sohn (5) macht mit der Mutter was er will...er tanzt ih vollkommen auf den Kopf herum. Dann wenn sie ihn ermahnt, dann ist er beleidigt und faengt an zu knatschen. Es ist echt ein Wunder fuer mich und meinen Mann, dass die Eltern nicht im Knast und die Kinder auf'm Freidhof sind. Ich koennte zwar einem Kind niemal etwas antun...aber wenn ich ihre Kinder sehe, wie sie sich bei den Eltern verhalten...dann kommt mir der Gedanke schonmal im Kopf vor. Dann denke ich dann immer.....Mann, wenn ich deine Mutter waere dann wuerde ich den Guertel rausholen (natuerlich wuerde ich sowas nie tun...aber ich werde dann immer so sauer) Das schoenste ist....die sagen mir das wir zu streng mit unserem Sohn (5) sind. Bullshit...unser Sohn hat anstand. Er isteinfach super klasse. Er raeumt jeden Tag sein Zimmer auf, macht sein Bett (so gut er kann natuerlich ;o) Und wenn wir im Restaurant sind, dann setzt er sich hin und benimmt sich total klasse. Ohne s wir es ihm sagen muessen. Viele habe mir schon gesagt, das mein Sohn ein wahres geschenk des Himmels ist (ich weiss, ich weiss...jedes Kind ist das...aber manchmal kommt mir das so vor als sind manche Kinder eine Last der Hoelle) Ich wollte das nur mal loswerden. Weiss auch nicht was ich mir davon verspreche. Aber ich wollte halt nur mal sehen, ob es Leute da draussen gibt, denen Eltern, die ihre Kinder nich disziplinieren auch auf die Nevern gehen.

Mehr lesen

30. April 2008 um 9:48

Die Eltern
sind einfach nicht konsequent genug und dann kommt sowas dabei raus

Ich meine meine drei sind sicher keine Engel, sie toben gerne rum und müssen auch im Restaurant nicht die ganze zeit still sitzen, aber ich kann mich überall mit ihnen blicken lassen, weil sie eben doch ein gewisses mass an Anstand haben.

Ich habe auch Probleme mit diesen sogenannten Horrokindern, obwohl sie ja in der Regel selber nicht schuld an ihrem Verhalten sind.

Wenn man die Eltern darauf anspricht, dann heisst es, ich erziehe meine Kinder antiautoritär, in Wirklichkeit aber erziehen sie ihre Kinder gar nicht, sie lassen sie einfach gewähren ohne Rücksicht auf andere.

Diese Kinder werden es später einmal sehr schwer im Leben haben, weil sie sich nicht in eine Gruppe einfügen können, denn sie haben ja kein Sozialverhalten gelernt.

Ich denke immer es sollte ein gesundes Mittelmass bei der Erziehung eingehalten werden ohne Gewalt aber trotzdem konzequent und vorallen sollten sich Kinder auswärts benehmen können, denn das fällt auch immer auf die Elter zurück,

lg Silke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen