Home / Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung / Die Junikinder und der Jahreswechsel

Die Junikinder und der Jahreswechsel

16. Dezember 2009 um 14:20 Letzte Antwort: 16. Februar 2010 um 20:12

Ich fand es Zeit für einen neuen Thread. Wir haben nun über 5 Monate Emilia in unseren Reihen neu begrüßt.

Das sind wir und unsere Geburtstagsliste:

Januar

03.01.1997 Wulla (Mama = Silke)
04.01.1980 Danielle (2kruemel)

Februar

22.02.1981 Andrea (samson241)

März

22.03.2004 Erik (Mama = Annika)
31.03.2008 Malin (Mama = Bine)

April

15.04.1976 Petra (kittekatt30)

Mai

08.05.1981 Bine (chipmonck)
17.05.1976 Ewa (Ewi76)
19.05.2006 Jonas Magnus (Mama = Michi)

Juni

02.06.2006 Luna Marie (Mama = Maike)
02.06.2006 Lea Anouk (Mama = Bine)
04.06.1975 Maike (xlumax)
05.06.2006 Janne Lili Marie (Mama = Danielle)
06.06.1988 Yvonne (engelsherz)
06.06.2006 Leif (Mama = Annika)
07.06.2006 Melisa (Mama = Yasmin)
08.06.2006 Rouven (Mama = Andrea)
14.06.2006 Jamie Conner (Mama = Petra)
17.06.2006 Nina (Mama = Andrea)
17.06.2008 Lenn Joel (Mama = Maike)
20.06.2006 Vivien (Mama = Silke)
20.06.2006 Isabella Anna (Mama = Karo)
23.06.2006 Miguel (Mama = Yvonne)
24.06.2006 Paulina (Mama = Marion)
28.06.2004 Lea Anne Sophie (Mama = Danielle)

Juli

03.07.2006 Elaine (Mama = Ewa)
06.07.2008 Maren (Mama = Annika)
11.07.2009 Emilia (Mama = Marion)
21.07.2008 Jakob Benjamin Carl (Mama = Danielle)

August

13.08.1980 Annika (annizwei)
20.08.2007 Zoe Louise (Mama = Petra)

September

09.09.2003 Jakob (Mama = Joandark)
27.09.1974 Silke (baby989)
27.09.1976 Karo (joandark)
30.09.2007 Gianina Saveria (Mama = Yvonne)

Oktober

09.10.1975 Steffi (Julchen75)
29.10.1977 Michi (Michi1977)

November

15.11.1976 Andrea (lisasimpson)
15.11.1977 Yasmin (babyalarm)
22.11.2008 Erik (Mama=Andrea samson)

Dezember

16.12.1972 Marion (wolke27)

Dazu der erwartete Nachwuchs für 2010:

Michi mit Babygirl Jette: ET 26. Februar 2010
Yasmin mit Ü-Ei: Juni/Juli 2010

Mehr lesen

16. Dezember 2009 um 14:39

Marion
Liebe Marion,

alles Liebe und Gute zu deinem 37. Geburtstag, friedliche Kinder und einen aufmerksamen Ehemann sowie liebevolle Geschenke wünsche ich dir für den heutigen Tag.

Andrea, meinst du mit Brio die Holzeisenbahn? (Bei uns ist das sowohl von Ikea als auch von Eichhorn )
Jonas hat die erst zum 3. Geburtstag bekommen, kannte sie vorher nicht, von daher kann ich dir keine "Altersempfehlung" geben. Mein Neffe ist im August 1 Jahr geworden, ich schätze für ihn wäre es noch nichts.
Nina bekommt ein "K"??? Ich stehe auf dem Schlauch...

Inzwischen haben wir auch noch ein schönes, großes Geschenk für Jonas gefunden. Es gibt ein Kettcar.
Wir haben hier einen Kettler-Lagerverkauf (2. Wahl = optische Mängel, mal ein kleiner Kratzer oder so) und dann war auch noch 20%-Rabatt-Aktion. Mehr gibt es von uns nicht, von der Family und den Paten dann Kleinteile: Puzzle, Playmobil 1-2-3, weitere Schienen für die Holzeisenbahn, ein Buch etc.

Yvonne, berichte dann mal, wenn du beim Lungenfacharzt warst!

Bine, ja, wir wollten mal zusammen in den Zoo... Ist inzwischen nur ein bisschen kalt für meinen Geschmack. *lach* Aber vielleicht findet sich was anderes. So kugelig wie ich momentan bin (und etwas kreislaufangeschlagen) sollte es nichts "Anstrengendes" sein. Durch den Zoo müsste man mich dann wohl auf den letzten Metern auch tragen.
Schön, dass Anouks Entwicklung okay ist. Habe ich mir schon gedacht, einfach vom Eindruck her, als ich sie das letzte Mal gesehen habe.

Grüßlinge,
Michi

tatsächlich inzwischen SSW 29+5 (nur noch ca. 10 Wochen...)

Gefällt mir
17. Dezember 2009 um 11:58
In Antwort auf efua_12682115

Marion
Liebe Marion,

alles Liebe und Gute zu deinem 37. Geburtstag, friedliche Kinder und einen aufmerksamen Ehemann sowie liebevolle Geschenke wünsche ich dir für den heutigen Tag.

Andrea, meinst du mit Brio die Holzeisenbahn? (Bei uns ist das sowohl von Ikea als auch von Eichhorn )
Jonas hat die erst zum 3. Geburtstag bekommen, kannte sie vorher nicht, von daher kann ich dir keine "Altersempfehlung" geben. Mein Neffe ist im August 1 Jahr geworden, ich schätze für ihn wäre es noch nichts.
Nina bekommt ein "K"??? Ich stehe auf dem Schlauch...

Inzwischen haben wir auch noch ein schönes, großes Geschenk für Jonas gefunden. Es gibt ein Kettcar.
Wir haben hier einen Kettler-Lagerverkauf (2. Wahl = optische Mängel, mal ein kleiner Kratzer oder so) und dann war auch noch 20%-Rabatt-Aktion. Mehr gibt es von uns nicht, von der Family und den Paten dann Kleinteile: Puzzle, Playmobil 1-2-3, weitere Schienen für die Holzeisenbahn, ein Buch etc.

Yvonne, berichte dann mal, wenn du beim Lungenfacharzt warst!

Bine, ja, wir wollten mal zusammen in den Zoo... Ist inzwischen nur ein bisschen kalt für meinen Geschmack. *lach* Aber vielleicht findet sich was anderes. So kugelig wie ich momentan bin (und etwas kreislaufangeschlagen) sollte es nichts "Anstrengendes" sein. Durch den Zoo müsste man mich dann wohl auf den letzten Metern auch tragen.
Schön, dass Anouks Entwicklung okay ist. Habe ich mir schon gedacht, einfach vom Eindruck her, als ich sie das letzte Mal gesehen habe.

Grüßlinge,
Michi

tatsächlich inzwischen SSW 29+5 (nur noch ca. 10 Wochen...)

Wieder ein Jährchen älter
Danke für die Geburtstagsgrüße

Michi, wow du bist ja schon weit. Das kommt mir jetzt so schnell vor! Aber wenn ich denke dass Emilia ja auch schon 5 Monate alt ist.....
Ich habe den Tag gestern so richtig genossen. Am Nachmittag sind wir mit den Kindern auf den Weihnachtsmarkt bei uns in der Nähe (war aber richtig kalt). Am Abend waren ein paar Freunde bei uns. Ja und ich habe seit über einem Jahr zum ersten Mal wieder Alkohol getrunken und gemerkt dass ich gar nichts mehr vertrage

Oh muss schnell gehen - Emilia hat huuuuunnnnger

lg,
marion

Gefällt mir
23. Dezember 2009 um 21:01


Hallihallo,

ich wollte euch nur noch mal schnell ein paar schöne Weihnachtsfeiertage wünschen und hoffe, dass der Weihnachtsmann bei euch ganz viele schöne Geschenke vorbeibringt....

Marion: alles Liebe noch nachträglich zum Geburtstag auch von mir.

Michi: also wenn du möchtest, dann können wir uns ja im Jannuar nochmal treffen. Kannst gern her kommen oder wir besuchen euch einfach, dann ist es nicht so stressig für dich.

Daniielle: na das hört sich ja ziemlich stressig an bei euch!!! mich kribbelt es schon, wenn ich das mit den Läusen lese.... mal sehen, ob wir verschont bleiben....
Lass dich mal dücken und geniesse die Feiertage.

Habe Anouk heute drei (schmale) knallpinke Haarsträhnchen ein die Haare gemacht und sie ist sooooooooooo stolz und hat tapfer ne viertelstunde mit foliensträhnchen gewartet.... hihi. meine kleine prinzessin.

Malin ist heute allein in ihren hochstuhl geklettert, keiner hat gesehen wie, aber sie muss die eckbank hochgeklettert sein und dann über den tisch in ihren stuhl. da bekommen mama und papa dann doch herzrasen... kleine wilde maus.

so dann euch noch ein paar schöne Feiertage.

eure Bine und Co

Gefällt mir
24. Dezember 2009 um 9:06
In Antwort auf nekane_12728732


Hallihallo,

ich wollte euch nur noch mal schnell ein paar schöne Weihnachtsfeiertage wünschen und hoffe, dass der Weihnachtsmann bei euch ganz viele schöne Geschenke vorbeibringt....

Marion: alles Liebe noch nachträglich zum Geburtstag auch von mir.

Michi: also wenn du möchtest, dann können wir uns ja im Jannuar nochmal treffen. Kannst gern her kommen oder wir besuchen euch einfach, dann ist es nicht so stressig für dich.

Daniielle: na das hört sich ja ziemlich stressig an bei euch!!! mich kribbelt es schon, wenn ich das mit den Läusen lese.... mal sehen, ob wir verschont bleiben....
Lass dich mal dücken und geniesse die Feiertage.

Habe Anouk heute drei (schmale) knallpinke Haarsträhnchen ein die Haare gemacht und sie ist sooooooooooo stolz und hat tapfer ne viertelstunde mit foliensträhnchen gewartet.... hihi. meine kleine prinzessin.

Malin ist heute allein in ihren hochstuhl geklettert, keiner hat gesehen wie, aber sie muss die eckbank hochgeklettert sein und dann über den tisch in ihren stuhl. da bekommen mama und papa dann doch herzrasen... kleine wilde maus.

so dann euch noch ein paar schöne Feiertage.

eure Bine und Co

FROHE WEIHNACHTEN
Ich wünsche euch allen ein schönes Weihnachtsfest.
Genießt die Feiertage und die strahlenden Augen eurer Kinder

Ganz liebe Grüße,
Marion

Gefällt mir
24. Dezember 2009 um 12:22
In Antwort auf nero_12475595

FROHE WEIHNACHTEN
Ich wünsche euch allen ein schönes Weihnachtsfest.
Genießt die Feiertage und die strahlenden Augen eurer Kinder

Ganz liebe Grüße,
Marion

Frohe Weihnachten
euch allen!!!!!!!!!
Geniesst die zeit und habt besinnliche Tage!!!!

Lg Yvonne und kids

Gefällt mir
25. Dezember 2009 um 21:57

Frohe Weihnachten
Hallo Ihr Lieben,

ich wünsche euch noch ein schönes (Rest-)Weihnachtsfest und Danielle viel Spaß im Ski-Urlaub.

Liebe Grüße,
Michi

Gefällt mir
26. Dezember 2009 um 11:31
In Antwort auf efua_12682115

Frohe Weihnachten
Hallo Ihr Lieben,

ich wünsche euch noch ein schönes (Rest-)Weihnachtsfest und Danielle viel Spaß im Ski-Urlaub.

Liebe Grüße,
Michi

God Jul!
Weihnachten ist schon fast vorbei... Ich hoffe Ihr hattet einen schönen Weihnachtsfest. Geniesst noch den heutigen Tag und bis bald.

Ewa, Elaine und Mark aus dem wunderschön verschneiten Schweden

P.S. Danielle vielen Dank für sms und einen schönen Urlaub!

Gefällt mir
27. Dezember 2009 um 19:27
In Antwort auf ildiks_12120435

God Jul!
Weihnachten ist schon fast vorbei... Ich hoffe Ihr hattet einen schönen Weihnachtsfest. Geniesst noch den heutigen Tag und bis bald.

Ewa, Elaine und Mark aus dem wunderschön verschneiten Schweden

P.S. Danielle vielen Dank für sms und einen schönen Urlaub!

Mal kurz reinschnein...
wenn ich auch sonst nicht mehr mitschreibe...

Hoffe es geht Euch gut.
Michi: Wünsche Dir noch eine schöne Schwangerschaft, wahnsinn wie die Zeit verging...

Ich hoffe Ihr hattet alle ein schönes Weihnachtsfest im Kreise Eurer Lieben!!!

Lucas und uns geht es soweit gut, ich hatte lange mit einer blöden und sehr,sehr hartnäckigen Erkältung zu kämpfen, die nach 4Wochen in einer Nasennebenhöhlenentzündung endete.Und das wo ich einen neuen Job habe (seit Oktober) und ansich immer durchhielt um nicht noch während der Anfangszeit krank zu sein. Jedoch als die Nasennebenhöhlenentzündung kam ging nichts mehr, denn die war mit richtig heftigen Kopfschmerzen verbunden, die auch durch Schmerzmittel nicht anseitzweise erträglich wurden. Also die Leute die regelmäßig mit Migräne zu tun haben... RSEPEKT ! Ich habe hier nach 2Tagen Kopfschmerzen nur noch geheult, Mama musste mir Lucas abnehmen...es ging nichts mehr.
Gott sei Dank hat meine Chefin sehr positiv reagiert, sie bkamen ja meine Infekts Auf und Abs der letzten Wochen ja mit und somit war ihr klar das jetzt nur konsequentes auskurieren hilft.

Lucas hat zu Weihnachten unter anderem einen Lernlaptop von Winnie Pooh (Vtech) bekommen, der ist ab 3Jahre aber ich finde der ist zu schwer. Das einzigste was er da erkennt sind die Farben. Aber doch nicht "Kannst du mir sagen mit welchem Buchstaben das Wort Seife beginnt?" Naja, aber sonst ist der echt nicht schlecht... Ich hoffe er ist noch in Ordnung wenn Lucas 5 Jahre ist...

So, bin mal wieder weg.

Machts alle gut.

Claudia & Lucas

Gefällt mir
31. Dezember 2009 um 11:53
In Antwort auf schippismami

Mal kurz reinschnein...
wenn ich auch sonst nicht mehr mitschreibe...

Hoffe es geht Euch gut.
Michi: Wünsche Dir noch eine schöne Schwangerschaft, wahnsinn wie die Zeit verging...

Ich hoffe Ihr hattet alle ein schönes Weihnachtsfest im Kreise Eurer Lieben!!!

Lucas und uns geht es soweit gut, ich hatte lange mit einer blöden und sehr,sehr hartnäckigen Erkältung zu kämpfen, die nach 4Wochen in einer Nasennebenhöhlenentzündung endete.Und das wo ich einen neuen Job habe (seit Oktober) und ansich immer durchhielt um nicht noch während der Anfangszeit krank zu sein. Jedoch als die Nasennebenhöhlenentzündung kam ging nichts mehr, denn die war mit richtig heftigen Kopfschmerzen verbunden, die auch durch Schmerzmittel nicht anseitzweise erträglich wurden. Also die Leute die regelmäßig mit Migräne zu tun haben... RSEPEKT ! Ich habe hier nach 2Tagen Kopfschmerzen nur noch geheult, Mama musste mir Lucas abnehmen...es ging nichts mehr.
Gott sei Dank hat meine Chefin sehr positiv reagiert, sie bkamen ja meine Infekts Auf und Abs der letzten Wochen ja mit und somit war ihr klar das jetzt nur konsequentes auskurieren hilft.

Lucas hat zu Weihnachten unter anderem einen Lernlaptop von Winnie Pooh (Vtech) bekommen, der ist ab 3Jahre aber ich finde der ist zu schwer. Das einzigste was er da erkennt sind die Farben. Aber doch nicht "Kannst du mir sagen mit welchem Buchstaben das Wort Seife beginnt?" Naja, aber sonst ist der echt nicht schlecht... Ich hoffe er ist noch in Ordnung wenn Lucas 5 Jahre ist...

So, bin mal wieder weg.

Machts alle gut.

Claudia & Lucas

Ihr Lieben
Es ist schon wieder soweit!
Das Jahr geht zu ende. Ich kann es kaum fassen. Wieder 365 Tage mit unseren Kindern erlebt, viele auf und abs. Viele unserer Junikinder sind dieses jahr ihren ersten grossen Schritt in die Selbstständigkeit gegangen als sie in den Kindergarten kamen!
Ich schaue gerne auf dieses Jahr zurück, bin natürlich auch leicht sentimental, denn meine und sicher auch eure Kinder haben wieder eine riesen Entwicklung hinter sich!
Ich bin froh auch auf ein jahr mit mehr oder weniger Kontakt hier zu euch zurück schauen zu können und hoffe wir bleiben uns alle wieterhin treu hier,auch wenn nicht immer ganz regelässig!

In diesem Sinne wünsche ich euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und wünsche euch und euren Mäusen ein gesundes und fröhlisches 2010!!!!!!

Ganz liebe Silvestergrüsse Yvonne, Miguel und Gianina-Saveria

Gefällt mir
31. Dezember 2009 um 12:46
In Antwort auf engelsherz2

Ihr Lieben
Es ist schon wieder soweit!
Das Jahr geht zu ende. Ich kann es kaum fassen. Wieder 365 Tage mit unseren Kindern erlebt, viele auf und abs. Viele unserer Junikinder sind dieses jahr ihren ersten grossen Schritt in die Selbstständigkeit gegangen als sie in den Kindergarten kamen!
Ich schaue gerne auf dieses Jahr zurück, bin natürlich auch leicht sentimental, denn meine und sicher auch eure Kinder haben wieder eine riesen Entwicklung hinter sich!
Ich bin froh auch auf ein jahr mit mehr oder weniger Kontakt hier zu euch zurück schauen zu können und hoffe wir bleiben uns alle wieterhin treu hier,auch wenn nicht immer ganz regelässig!

In diesem Sinne wünsche ich euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und wünsche euch und euren Mäusen ein gesundes und fröhlisches 2010!!!!!!

Ganz liebe Silvestergrüsse Yvonne, Miguel und Gianina-Saveria

Guten Rutsch
Hallo,

die Tage von Weihnachten bis Silvester verfliegen immer so schnell und schwupps ist wieder ein Jahr um.

Auch von mir: Guten Rutsch und alles Gute für 2010!

Yvonne, deine Worte sind toll gewählt, da kann ich mich nur anschließen!!!

Liebe Grüße,
Michi

P.S. Claudia, gute Besserung!

Gefällt mir
31. Dezember 2009 um 17:38
In Antwort auf efua_12682115

Guten Rutsch
Hallo,

die Tage von Weihnachten bis Silvester verfliegen immer so schnell und schwupps ist wieder ein Jahr um.

Auch von mir: Guten Rutsch und alles Gute für 2010!

Yvonne, deine Worte sind toll gewählt, da kann ich mich nur anschließen!!!

Liebe Grüße,
Michi

P.S. Claudia, gute Besserung!

Guten Rutsch
auch von uns!

Ich wünsche Euch alles Gute für 2010 und viel Spaß mit den Kindern.

Michi: alles gute für die bevorstehende Geburt deiner Tochter. "Drückdiedaumen

Verschneite Grüße
Ewa & co

Gefällt mir
2. Januar 2010 um 18:04
In Antwort auf ildiks_12120435

Guten Rutsch
auch von uns!

Ich wünsche Euch alles Gute für 2010 und viel Spaß mit den Kindern.

Michi: alles gute für die bevorstehende Geburt deiner Tochter. "Drückdiedaumen

Verschneite Grüße
Ewa & co

Hallöchen....
Hier ist die verschollene Silke...

Ich wünsche euch noch allen von herzen ein gutes neues Jahr 2010...

Ich hoffe doch ohr kennt mich noch...

Grüßle Silke

Gefällt mir
2. Januar 2010 um 18:05
In Antwort auf maarja_12824518

Hallöchen....
Hier ist die verschollene Silke...

Ich wünsche euch noch allen von herzen ein gutes neues Jahr 2010...

Ich hoffe doch ohr kennt mich noch...

Grüßle Silke

Ui
ich meinte.. Ich hoffe ihr kennt mich noch.. sorry

Gefällt mir
2. Januar 2010 um 19:12
In Antwort auf maarja_12824518

Ui
ich meinte.. Ich hoffe ihr kennt mich noch.. sorry

Silke
Klar kennen wir dich noch. Du wurdest hier schon des Öfteren vermisst.

Schön, dass du dich mal gemeldet hast.

Verschneite Grüße,
Michi

SSW 32+1 (wenn ich mich nicht verrechnet habe )

Gefällt mir
3. Januar 2010 um 23:09
In Antwort auf efua_12682115

Silke
Klar kennen wir dich noch. Du wurdest hier schon des Öfteren vermisst.

Schön, dass du dich mal gemeldet hast.

Verschneite Grüße,
Michi

SSW 32+1 (wenn ich mich nicht verrechnet habe )


ich hoffe ihr seid alle gut reingerutscht, wir sind hier in "Mitteldeutschland" total eingeschneit und wir sind viel draussen um Schlitten zu fahren!!!

Silke: schön, wieder von dir zu lesen, haben dich schon öfter mal vermisst. wie geht es euch allen, was machen deine Mäuse? Ist Wulla immer ncoh so anstrengend?
SChön, wenn du dich hin und wieder meldest!!!

Michi: also momentan hab ich noch Besuch. Aber ab nächster Woche bin ich wieder frei für alle Aktivitäten!!! Wenn du möchtest, komme ich auch gern mal zu dir, dann brauchst du dich nciht so zu stressen!!! Warst ja nun auch schon bei mir! Sag einfach bescheid und wir treffen uns mal wieder.


Vielleicht hat ja sonst noch jmd mal wieder Lust und Zeit auf ein Treffen, vielleicht kommen dann mehr als Michi und ich. Würde auch ein stückchen fahren, wenns nicht grad komplett durch D ist....

so ich muss dann mal

bis die Tage
Bine und Co

Gefällt mir
3. Januar 2010 um 23:36
In Antwort auf nekane_12728732


ich hoffe ihr seid alle gut reingerutscht, wir sind hier in "Mitteldeutschland" total eingeschneit und wir sind viel draussen um Schlitten zu fahren!!!

Silke: schön, wieder von dir zu lesen, haben dich schon öfter mal vermisst. wie geht es euch allen, was machen deine Mäuse? Ist Wulla immer ncoh so anstrengend?
SChön, wenn du dich hin und wieder meldest!!!

Michi: also momentan hab ich noch Besuch. Aber ab nächster Woche bin ich wieder frei für alle Aktivitäten!!! Wenn du möchtest, komme ich auch gern mal zu dir, dann brauchst du dich nciht so zu stressen!!! Warst ja nun auch schon bei mir! Sag einfach bescheid und wir treffen uns mal wieder.


Vielleicht hat ja sonst noch jmd mal wieder Lust und Zeit auf ein Treffen, vielleicht kommen dann mehr als Michi und ich. Würde auch ein stückchen fahren, wenns nicht grad komplett durch D ist....

so ich muss dann mal

bis die Tage
Bine und Co


ach, was ich noch schreiben wollte.

Petra, Annika, Maike, wie gehts euch denn so?

Petra wie gehst euch denn in England, bist du mal wieder in Deutschland?

Gefällt mir
4. Januar 2010 um 21:28

guguck,
...
erstmal marion alles alles liebe nachträglich zu deinem geburstasg. ich hoffe du hattest einen tollen tag !

danielle, dir wünsch ich alles ilebe zu deinem ehrentag... verbringst du ihn auf skiern ??
ich hoffe dein männe verwöhnt dich wenigstens heute !

silke schön von dir zu hören , genauso wie evi.. mehr davon bitte !

michi, 32 ssw ?? wahnsinn

sry das ich nicht auf jeden eingehe, bei uns ists im moemtn total stressig . erik ist seit einem monat dauerkrank, kriegen die bronchitis nicht weg -sie wechselt nur von akuter zu spastischer bronchitis etc. dazu hat er noch ne mittelohrentzündung... und bei erik muiss man so auf sein verhalten aufpassen da er kein mucks macht ,egal wie stark seine schmerzen sind!
aber auf alle fälle kann mein männlein seit dem 1.1 laufen hach , da hüpft das mama herz.. er guckt aus wie ein kleiner besoffener zwerg.jetzt werd ich wohl noch loslaufen müssen winterschuhe kaufen falls er sein lauftempo jetzt rapide erhöht.

ach ja, ich wünsche euch natürlich auch ein tolles neues jahr voller liiiiieeeeeeeeeeebe!

Gefällt mir
4. Januar 2010 um 23:25
In Antwort auf siran_830427

guguck,
...
erstmal marion alles alles liebe nachträglich zu deinem geburstasg. ich hoffe du hattest einen tollen tag !

danielle, dir wünsch ich alles ilebe zu deinem ehrentag... verbringst du ihn auf skiern ??
ich hoffe dein männe verwöhnt dich wenigstens heute !

silke schön von dir zu hören , genauso wie evi.. mehr davon bitte !

michi, 32 ssw ?? wahnsinn

sry das ich nicht auf jeden eingehe, bei uns ists im moemtn total stressig . erik ist seit einem monat dauerkrank, kriegen die bronchitis nicht weg -sie wechselt nur von akuter zu spastischer bronchitis etc. dazu hat er noch ne mittelohrentzündung... und bei erik muiss man so auf sein verhalten aufpassen da er kein mucks macht ,egal wie stark seine schmerzen sind!
aber auf alle fälle kann mein männlein seit dem 1.1 laufen hach , da hüpft das mama herz.. er guckt aus wie ein kleiner besoffener zwerg.jetzt werd ich wohl noch loslaufen müssen winterschuhe kaufen falls er sein lauftempo jetzt rapide erhöht.

ach ja, ich wünsche euch natürlich auch ein tolles neues jahr voller liiiiieeeeeeeeeeebe!

Hu hu
nicht das ihr denkt das ich jetzt angekrochen komme weil es mir nicht gut geht....

Aber ich bin seit dem 27.12 wieder single.. er hat seit dem 19.12 eine neue und wohnt seit dem 30.12 bei Ihr ....

Lg SIlke

Gefällt mir
5. Januar 2010 um 9:53
In Antwort auf maarja_12824518

Hu hu
nicht das ihr denkt das ich jetzt angekrochen komme weil es mir nicht gut geht....

Aber ich bin seit dem 27.12 wieder single.. er hat seit dem 19.12 eine neue und wohnt seit dem 30.12 bei Ihr ....

Lg SIlke

Freud und Leid
Hallo ihr Lieben,

mensch, was man hier so liest, da mischt sich Freud und Leid...

So, als erstes: Liebe Danielle, auch von mir noch alles, alles Gute zum Geburtstag. Huch, ja, es ist ja der 30. Dann sei ganz, ganz besonders gedrückt. Na, dann ist der Skiurlaub ja sicher gleich das schönste Geschenk zum runden Geburtstag! Hoffe, du hattest einen wunderschönen Tag, der dem Anlass gerecht wurde und nur liebe Mäuse (und einen lieben großen Mäuserich )

Maike, na, Lenns Unternehmungslust hört sich wirklich so an, als wenn du ordentlich Trubel hättest. Jonas hat sowas auch nie gemacht, mal gucken, wie Jette dann drauf ist...

Andrea, drücke dir die Daumen, dass Erik bald wieder fit ist. Das ist ja echt doof und wenn er dann nicht mal ausdrückt, dass er Schmerzen hat...
Und - Glückwunsch zum kleinen Läufer.

Silke, lass dich mal ganz doll drücken. Das ist ja ganz doof... Sooo schnell ist er mit ihr zusammengezogen?
Wie geht es deinen Kindern? Wie gehen sie damit um?
Geht es ihnen gut?
Hey, du bist hier immer willkommen - in Freud und Leid. Und du weißt ja, dass wir hier immer offene Ohren haben, wenn es jemandem nicht gut geht!!!

Liebe Grüße an euch alle,
Michi

P.S. Bine, würde mich freuen, wenn du mal hier vorbeikommst.

Gefällt mir
6. Januar 2010 um 14:23
In Antwort auf efua_12682115

Freud und Leid
Hallo ihr Lieben,

mensch, was man hier so liest, da mischt sich Freud und Leid...

So, als erstes: Liebe Danielle, auch von mir noch alles, alles Gute zum Geburtstag. Huch, ja, es ist ja der 30. Dann sei ganz, ganz besonders gedrückt. Na, dann ist der Skiurlaub ja sicher gleich das schönste Geschenk zum runden Geburtstag! Hoffe, du hattest einen wunderschönen Tag, der dem Anlass gerecht wurde und nur liebe Mäuse (und einen lieben großen Mäuserich )

Maike, na, Lenns Unternehmungslust hört sich wirklich so an, als wenn du ordentlich Trubel hättest. Jonas hat sowas auch nie gemacht, mal gucken, wie Jette dann drauf ist...

Andrea, drücke dir die Daumen, dass Erik bald wieder fit ist. Das ist ja echt doof und wenn er dann nicht mal ausdrückt, dass er Schmerzen hat...
Und - Glückwunsch zum kleinen Läufer.

Silke, lass dich mal ganz doll drücken. Das ist ja ganz doof... Sooo schnell ist er mit ihr zusammengezogen?
Wie geht es deinen Kindern? Wie gehen sie damit um?
Geht es ihnen gut?
Hey, du bist hier immer willkommen - in Freud und Leid. Und du weißt ja, dass wir hier immer offene Ohren haben, wenn es jemandem nicht gut geht!!!

Liebe Grüße an euch alle,
Michi

P.S. Bine, würde mich freuen, wenn du mal hier vorbeikommst.

Hallo im neuen Jahr
ich wünsche euch allen ein FROHES NEUES JAHR 2010!!!

Danielle: Nachträglich alles Gute zu deinem runden Geburtstag. Ich hoffe du hattest einen schönen Tag und wurdest von deinen Lieben verwöhnt. Genieße den restlichen Skiurlaub!

Andrea, ich hoffe Erik geht es bald besser! Und Glückwunsch zum Läufer - da hat er sich ja ein tolles Datum ausgesucht

Maike, Lenn ist ja ein unternehmungslustiges Kerlchen....kann ich mir denken, dass du da alle Hände voll zu tun hast. Bin mal gespannt wie das bei uns noch wird

Michi, wow du bist ja schon bald im Endspurt! Geht es dir gut? Wie reagiert Jonas auf den Bauch?

Silke, lass dich mal drücken! Das ist sicher eine große Umstellung für euch und ich wünsche dir und den Kindern das Allerbeste. Schaut positiv in die Zukunft, dann wird es bald wieder besser!


Unser Besuch ist wieder abgereist und es kehrt langsam wieder Ruhe ein. Emilia isst seit dem 24.12. Mittags einen Brei. Jetzt sin wir bei Kürbis mit Kartoffeln und es schmeckt ihr. Nur mit der Verdauung hat sie es jetzt nicht so leicht, weil der Stuhlgang viel fester geworden ist. Sie trinkt aber auch kein Wasser oder sonst was zwischendurch. Das spuckt sie immer sofort wieder aus und verzieht das Gesicht. Hab es sogar schon mit ein bischen Apfelsaft versucht - hilft auch nichts.

Paulina ist zur Zeit gerade ein bischen eifersüchtig auf Emilia. Wenn ich Emilia die Treppe rauf trage sagt sie ich soll nicht immer Emilia tragen, sonder sie will getragen werden. Oder wenn Emilia ein bischen Lärm macht schreit sie sie an sie soll leise sein. Ich hoffe das geht bald wieder vorbei. Sie gibt ihr aber nach wie vor einen Gute Nacht Kuss


So jetzt mach ich mal Schluss, bovor alles weg ist. Muss nämlich gerade einhändig Tippen was nicht grad so flott geht

Lg,
Marion

Gefällt mir
7. Januar 2010 um 11:50


Hallo zusammen,

so, auch bei uns ist wieder der Alltag eingekehrt, Anouk ist im Kindergarten und Malin macht ihren vorgezogenen Mittagsschlaf!!!

Wir hatten bis gestern volles Haus, meine Freundin war mit Familie da und hier waren 4 kleine Kinder im haus, Anouk war dabei die grösste!!! Hier gings rund....

Uns gehts soweit gut, Malin soll wohl mal zum Orthopäden, da sie schief läuft, (meinte eine Schuhverkäuferin vorgestern). Also hab ich mir erst mal einen Termin beim Kinderarzt geholt, der soll mal drauf schauen und mich dann notfalls überweisen.
Sonst wacht sie nachts immer noch auf und brüllt von null auf hundert wie am spiess und scheint richtige Panikattacken zu haben. Wenn wir dann hingehen, dann klammert sie sich fest an die Hände und lässt nicht mehr los. Wird sogar immer schlimmer und hat ja nach ihrer Operation angefangen! Trau mich das gar nciht dem Kinderartz zu sagen, der hält mich ja für verrückt, die OP ist ja nun schon so lange her, aber ich find es wird immer schlimmer und das auch nur nachts.....

Anouk gehts bestens, will allerdings keinen schlitte mehr fahren, da sie einmal voll umgefahren wurde.... grrrrrrrrrr. und das bei dem tollen schnee!!!!

Silke: lass dich mal drücken, das ist ja echt traurig. wieso ist der so schnell dahin gezogen??? wie geht es dir denn damit?

Danielle: natürlich auch noch von uns herzliche Glückwünsche zum 30.!!!!!!! Hoffe du hast dich erholt und hattest einen schönen Tag!!!

Andrea: gratulation zum Läufer!!! JEtzt ist nichts mehr sicher, was? ist Eric auch so ein Rabauke, hab das Gefühl, die zweitgeborenen sind meistens ziemliche Frechdachse.... hab hier auch so einen.....

Michi: komme gern mal vorbei, kann die nächsten beiden wochen nur dienstag nciht, also sag einfach bescheid und kämpfe mich durch den tiefschnee....

Maike: schön, wieder von dir zu lesen. Ja bei uns ist es auch so, dass die grosse von der kleinen den schabernack lernt und meint, dass darf man doch aber gar nciht mama, oder???? hihi. so sind se die Lütten.
Malin wird sicher später auch Anouk zu Schandtaten überreden und Anouk wird sagen, dass darf man doch nicht..... Malin dann sicher: sch*** drauf, mama und papa müssens ja nciht mitbekommen....
Wie geht es euch denn sonst so? Was machen denn die Pläne mit der Selbständigkeit und Umzug usw?

so nun will ich noch etwas fleissig sein und kochen.

Bis denne dann
Bine und Co

Gefällt mir
10. Januar 2010 um 21:59

Seid ihr alle eingeschneit???
ich glaube so mild wie dieses jahr wars in bayern schon lagne nicht mehr , wir haben kaum schnee.. dafür schneits woanders umso mehr !

maike, ja da kenn ich wenn die männer zu lange daheim rumhocken... das kann echt auf die substanz gehen.. ich hoffe das sich diesbezüglich bald was tut !
danielle alles ok ?

ach und silke , schön das man von dir iweder was hört. und wie gesagt, es ist egal aus welchem grund du dich wieder meldest - wir hören zu!!! ich hoffe ihr könnt mit der situation halbwegs umgehen . wie gehts den mädels ?

yvonne , schon lange nichts mehr gehört ?????

bie uns ist soweit alles ok. da sascha ja im winterdienst tätig ist, bin ich siet drie wochen strohwitwe und gehe dementsprechend auf dem zahnfleisch. irgendwie find ich das auch wahnsinnig stresig in der früh zwie kinder fertig zu machen und pünktlich 8.15 vorm kiga zu stehen... vorallem wenn man beide kinder aufwecken muss und eigentlcih noch so schööööön dösen könnte.. (beide kids schlafen im moment bis 8.30 )..
und danielle iwe machst du das ? hut ab!!!!
vorallem wenn die kids , vorallem nina in der früh schlechte laune hat , zerrt das sehr an meiner laune.

so , werd jetzt nochmal holz nachschieben und - ab ins betti

lg andrea

Gefällt mir
11. Januar 2010 um 10:53
In Antwort auf siran_830427

Seid ihr alle eingeschneit???
ich glaube so mild wie dieses jahr wars in bayern schon lagne nicht mehr , wir haben kaum schnee.. dafür schneits woanders umso mehr !

maike, ja da kenn ich wenn die männer zu lange daheim rumhocken... das kann echt auf die substanz gehen.. ich hoffe das sich diesbezüglich bald was tut !
danielle alles ok ?

ach und silke , schön das man von dir iweder was hört. und wie gesagt, es ist egal aus welchem grund du dich wieder meldest - wir hören zu!!! ich hoffe ihr könnt mit der situation halbwegs umgehen . wie gehts den mädels ?

yvonne , schon lange nichts mehr gehört ?????

bie uns ist soweit alles ok. da sascha ja im winterdienst tätig ist, bin ich siet drie wochen strohwitwe und gehe dementsprechend auf dem zahnfleisch. irgendwie find ich das auch wahnsinnig stresig in der früh zwie kinder fertig zu machen und pünktlich 8.15 vorm kiga zu stehen... vorallem wenn man beide kinder aufwecken muss und eigentlcih noch so schööööön dösen könnte.. (beide kids schlafen im moment bis 8.30 )..
und danielle iwe machst du das ? hut ab!!!!
vorallem wenn die kids , vorallem nina in der früh schlechte laune hat , zerrt das sehr an meiner laune.

so , werd jetzt nochmal holz nachschieben und - ab ins betti

lg andrea

Guten Morgen
Na wo steckt ihr denn alle????

Malin schläft schon wieder, da sie die Nacht zum Tage gemacht hatte.... Ich hab schon fleissig schnee geschoben und mach mir gleich den Ofen an!

Andrea: jaja, hier im nördlichen Teil Deutschland ist alles schön weiss, so wie ich es von früher aus dem Schwarzwald kenne schön, also ich freu mich wahnsinnig.

sorry telefon klingelt bis dann nochmal

Gefällt mir
11. Januar 2010 um 13:04

Soooo dann melde ich mich mal wieder zu Wort!
Als allererstes: Bei uns im Kiga sind Die Kopfläuse ausgebrochen. Die kindergärtnerinnen sagen nicht wann und wieviele Kinder betroffen sind/waren. Ich bin nun total unschlüssig was ich tun soll, wie ich damit umgehen soll...Panik? Ruhe?
Danielle?????????? Kannstd u mir einen rat geben?Oder einer der anderen hier?Ich bin das erste mal damit nun Konfrontiert!

so nun erstmal zu euch:
Silke: ich freue mich sehr wieder von dir zu hören! ich habe leider eine neue Nummer,weshalb ich deine handynummer nicht mehr habe. Was euch passiert ist, tut mir sehr leid! ich hoffe du und die Mädels kommt einigermaßen damit klar. Du kannst hier jederzeit schreiben,keiner hier meldet sich regelmässig,doch wir freuen uns immer wenn wir uns gegenseitig mal wieder hier lesen. Drück dich mal ganz fest!!!!

Danielle. Dir auch ein verspätetes happy birthday! ich hoffe euer urlaub ist/war schön und ihr konntet es geniessen. Auf ein baldiges Treffen würde ich mich sehr freuen!

Andrea: ich hoffe Erik ist bald wieder fit, das hört sich ja wirklich doof an. grade bei so einem Kleinem Wurm!
Aber wie schön das er nun läuft, das ist ja was positives

Marion: wow Emilia isst schon brei? Ach Mensch wie die zeit rennt, das ist wirklich inglaublisch!!!
Das mit der Geschwister-Eifersucht kenne ich auch. Das hat bei uns zwar erst angefangen als Gianina auch laufen kontne und Miguel überall hinter her tigerte und alles Spielzeug nahm, aber naja.....es ist nie schön, aber gehört wohl zu geschwistern dazu. Aber bei uns lgt sich das immer mal wieder und dann kommt die Eifersucht wieder, das ist ein auf und ab udn wird wohl bis zum Erwachsenene darsein andauern

Bine: Das mit malin würde ich dem kinderarzt sagen. Miguel hat auch nach der trennung mit Alpträumen angefangen, wo ich mir nicht mehr zu helfen wusste. Kinder verarbeiten Dinge im Schlaf, genau wie wir Erwachsene, auch wenn die Op schon lange zurück liegt so kann es durchaus sein das es teilweise noch damit zu tun hat.

Maike: Das mit deinem Mann ist sicher schwer, für euch beide. Und das über einene orts wechsel nachdenkt hört sich doch schonmal gut an,das erweitert auch die Arbeitssuche, ist also auch sehr positiv.
Ein zweites baby? Oh hört sich ja toll an

Bei uns liegt auch Meter hoher Schnee, wir waren das ganze Wochenende Schlittenfahren und Rodeln. Es war wirklich schön. Aber solangsam wird es mir echt zu kalt. Da ich nicht mal richtiges Winterzeug für mich selber habe, da dies ja auch nicht grade günstig ist, friere ich mir meist alles ab
Die Kinder sind soweit gesund, bis auf Husten, was bei dem Wetter kein Wunder ist.
Gianina ist eine richtig kleine Quasselstrippe, sie erzählt den ganzen Tag, und das schon total deutlich und in langen Sätzen. Sie ist immernoch extrem zickig und bockt dauernt rum,will nicht laufen,auf nix hören.Aber Mama hat den grösseren Dickkopf von uns beiden
Miguel hat eine Wahnsinns Entwicklung gemacht seit er in den kiga geht, er ist schon so "erwachsen".Wie er redet und denkt,und wie er einem Folgen kann wenn man ihm was erzählt.Es ist wahnsinn!
Ach es ist manchmal echt wahnsinnig anstrengend mit den beiden,da es immer zwei kinder sind die bocke und brüllen und dies und das nicht wollen, doch im grossen und ganzen sind beide momentan ganz toll, und ich geniesse die zeit zusammen!

so ich mach mal schluss, beide wollen nicht schlafen und bocken rum erwähnte ich schon das es imme beide sind

liebe verschneite grüsse

ROMAN ENDE

Gefällt mir
13. Januar 2010 um 12:57
In Antwort auf engelsherz2

Soooo dann melde ich mich mal wieder zu Wort!
Als allererstes: Bei uns im Kiga sind Die Kopfläuse ausgebrochen. Die kindergärtnerinnen sagen nicht wann und wieviele Kinder betroffen sind/waren. Ich bin nun total unschlüssig was ich tun soll, wie ich damit umgehen soll...Panik? Ruhe?
Danielle?????????? Kannstd u mir einen rat geben?Oder einer der anderen hier?Ich bin das erste mal damit nun Konfrontiert!

so nun erstmal zu euch:
Silke: ich freue mich sehr wieder von dir zu hören! ich habe leider eine neue Nummer,weshalb ich deine handynummer nicht mehr habe. Was euch passiert ist, tut mir sehr leid! ich hoffe du und die Mädels kommt einigermaßen damit klar. Du kannst hier jederzeit schreiben,keiner hier meldet sich regelmässig,doch wir freuen uns immer wenn wir uns gegenseitig mal wieder hier lesen. Drück dich mal ganz fest!!!!

Danielle. Dir auch ein verspätetes happy birthday! ich hoffe euer urlaub ist/war schön und ihr konntet es geniessen. Auf ein baldiges Treffen würde ich mich sehr freuen!

Andrea: ich hoffe Erik ist bald wieder fit, das hört sich ja wirklich doof an. grade bei so einem Kleinem Wurm!
Aber wie schön das er nun läuft, das ist ja was positives

Marion: wow Emilia isst schon brei? Ach Mensch wie die zeit rennt, das ist wirklich inglaublisch!!!
Das mit der Geschwister-Eifersucht kenne ich auch. Das hat bei uns zwar erst angefangen als Gianina auch laufen kontne und Miguel überall hinter her tigerte und alles Spielzeug nahm, aber naja.....es ist nie schön, aber gehört wohl zu geschwistern dazu. Aber bei uns lgt sich das immer mal wieder und dann kommt die Eifersucht wieder, das ist ein auf und ab udn wird wohl bis zum Erwachsenene darsein andauern

Bine: Das mit malin würde ich dem kinderarzt sagen. Miguel hat auch nach der trennung mit Alpträumen angefangen, wo ich mir nicht mehr zu helfen wusste. Kinder verarbeiten Dinge im Schlaf, genau wie wir Erwachsene, auch wenn die Op schon lange zurück liegt so kann es durchaus sein das es teilweise noch damit zu tun hat.

Maike: Das mit deinem Mann ist sicher schwer, für euch beide. Und das über einene orts wechsel nachdenkt hört sich doch schonmal gut an,das erweitert auch die Arbeitssuche, ist also auch sehr positiv.
Ein zweites baby? Oh hört sich ja toll an

Bei uns liegt auch Meter hoher Schnee, wir waren das ganze Wochenende Schlittenfahren und Rodeln. Es war wirklich schön. Aber solangsam wird es mir echt zu kalt. Da ich nicht mal richtiges Winterzeug für mich selber habe, da dies ja auch nicht grade günstig ist, friere ich mir meist alles ab
Die Kinder sind soweit gesund, bis auf Husten, was bei dem Wetter kein Wunder ist.
Gianina ist eine richtig kleine Quasselstrippe, sie erzählt den ganzen Tag, und das schon total deutlich und in langen Sätzen. Sie ist immernoch extrem zickig und bockt dauernt rum,will nicht laufen,auf nix hören.Aber Mama hat den grösseren Dickkopf von uns beiden
Miguel hat eine Wahnsinns Entwicklung gemacht seit er in den kiga geht, er ist schon so "erwachsen".Wie er redet und denkt,und wie er einem Folgen kann wenn man ihm was erzählt.Es ist wahnsinn!
Ach es ist manchmal echt wahnsinnig anstrengend mit den beiden,da es immer zwei kinder sind die bocke und brüllen und dies und das nicht wollen, doch im grossen und ganzen sind beide momentan ganz toll, und ich geniesse die zeit zusammen!

so ich mach mal schluss, beide wollen nicht schlafen und bocken rum erwähnte ich schon das es imme beide sind

liebe verschneite grüsse

ROMAN ENDE

Wo seit ihr????
hat euch mein Roman verschreckt?

kriecht aus euren löchern.

Gefällt mir
13. Januar 2010 um 22:40
In Antwort auf engelsherz2

Wo seit ihr????
hat euch mein Roman verschreckt?

kriecht aus euren löchern.

Nabend
Also mein Telefonat hat doch über ne Stunde gedauert und seit dem war ich noch nicht wieder hier....

jetzt auch nur noch kurz, meine freundinnen sind grad wieder heim und ich will jetzt schnell ins Bett, mal sehen wie lange Malin durchschläft...

Maike: wow, du denkst jetzt gleich an ein drittes Kind? Ich möchte auch gern noch eins, allerdings haben wir uns entschlossen lieber ncohmal einen "Nachzügler" zu bekommen. Dirk ist eh noch nciht so sicher, hat Angst dass was "schief" geht, da Malin ja ne Lippenspalte hat, denkt er es könnte auch was schlimmeres sein und davor hat er Angst! ich bin da zwar eher optimistisch, aber ausschliessen kann man sowas ja nie... also mal sehen, ich hab allerdings ja auch ncoh etwas Zeit, meine bioUhr tickt ja noch nicht....

Finde es aber schön, dass ihr gleich noch eines wollt! vielleicht ändere ich meine meinung auch ganz schnelll, sobald meine Eltern in der Nähe sind.

so guts Nächtle euch allen
Bine, die jetzt ins Bettle muss

Gefällt mir
14. Januar 2010 um 10:03
In Antwort auf nekane_12728732

Nabend
Also mein Telefonat hat doch über ne Stunde gedauert und seit dem war ich noch nicht wieder hier....

jetzt auch nur noch kurz, meine freundinnen sind grad wieder heim und ich will jetzt schnell ins Bett, mal sehen wie lange Malin durchschläft...

Maike: wow, du denkst jetzt gleich an ein drittes Kind? Ich möchte auch gern noch eins, allerdings haben wir uns entschlossen lieber ncohmal einen "Nachzügler" zu bekommen. Dirk ist eh noch nciht so sicher, hat Angst dass was "schief" geht, da Malin ja ne Lippenspalte hat, denkt er es könnte auch was schlimmeres sein und davor hat er Angst! ich bin da zwar eher optimistisch, aber ausschliessen kann man sowas ja nie... also mal sehen, ich hab allerdings ja auch ncoh etwas Zeit, meine bioUhr tickt ja noch nicht....

Finde es aber schön, dass ihr gleich noch eines wollt! vielleicht ändere ich meine meinung auch ganz schnelll, sobald meine Eltern in der Nähe sind.

so guts Nächtle euch allen
Bine, die jetzt ins Bettle muss

Bin hier
Hallo,

so, auch mal wieder was von mir.

Na, Bine, hast du gestern mit deinen Freundinnen DH geguckt? *g*
Gerne können wir uns in der nächsten (oder übernächsten) Woche treffen. Ich nehme an, nachmittags, damit die Kids aus dem KiGa zurück sind. Da geht bei uns nur dienstags oder freitags. Montags ist Frühförderung und Kinderturnen, mittwochs Musikschule. Und donnerstags kommt normalerweise die Oma und holt Jonas zu sich, um auch mal was Nettes mit ihm zu machen (z.B. Schwimmen gehen, Schlitten fahren). Sie hat ihn ja vor dem KiGa betreut und seit wir umgezogen sind, hat das meine Mutter vorübergehend gemacht. Und da sie (also meine Schwiegermutter) nun Jonas nur noch selten sieht, hat sie sich das mit dem festen Tag in der Woche ausgedacht. Wenn keine anderen Termine anstehen, macht sie das dann auch.

Yvonne, nein, dein Roman hat nicht verschreckt.
Zum Thema Läuse kann ich dir (leider) nicht weiterhelfen. Wäre froh, wenn wir weiterhin davon verschont bleiben. Auf alle Fälle würde ich mal einen Nissenkamm besorgen und die Haare deiner Kids durchgehen, ob du was findest.
Wenn Danielle aus dem Skiurlaub zurück ist und hier wieder schreibt, wird sie bestimm Tipps für dich haben.

Maike: ein drittes Kind? Wie schön. Wollt ihr jetzt bald mit dem Üben anfangen (oder habt ihr schon) oder ist das im Moment nur Theorie? Was hättest du denn gerne, nachdem du nun beide Geschlechter hast? Ein Mädel, einen Jungen - oder ist es völlig egal, wenn man eh beides schon hat?
Ich drücke dir die Daumen, dass ihr für eure "feste Heimat" bald eine gefühlsmäßige Entscheidung treffen könnt und dass es dann dort auch gute Arbeit für Frank gibt!!!

Andrea, ich wundere mich auch, dass ihr so zeitig am KiGa sein müsst. Ich kann Jonas zwischen 8 und 9 Uhr bringen (habe den Frühdienst abbestellt, da ich jetzt nicht mehr arbeite) und schaffe es meist erst so zu viertel/zehn vor 9.
Wir haben hier auch seit gut 2 Wochen Schnee und ein Ende ist noch nicht in Sicht. Mit dem Auto fahre ich derzeit sehr wenig (spart ja auch Geld *g*) und bringe Jonas morgens immer mit dem Schlitten in den KiGa (und hole ihn so auch wieder ab). Es sind 10-15 Minuten Fußweg. Da trifft man dann durchaus auch andere Eltern mit Schlitten und vor dem KiGa ist dann ein großer "Schlittenparkplatz", da wo im Sommer immer die kleinen Fahrräder standen.

Am Dienstag war die Psychologin, die sich mit Autismus bei Kindern auskennt, das letzte Mal bei uns, nachdem sie vorher Jonas im KiGa beobachtet und mit ihm gespielt hat.
ENTWARNUNG: Autismus ist es definitiv nicht. Er hat zwar nach wie vor eine ausgeprägte Entwicklungsverzögerung mit Defiziten, aber ganz klar keinen Autismus. *aufatme* Hatte ich mir nach Lektüre einiger Bücher über Autismus aus der Bücherei auch schon gedacht.
Trotzdem müssen wir weitergucken, wie wir Jonas bestmöglich fördern, damit er aufholen kann. Immer wieder steht der heilpädagogische Kindergarten im Raum, den wir uns jetzt mal in 2 Wochen unverbindlich anschauen werden. Da hätte Jonas in Gruppen von nur 6 Kindern einen ganzen Vormittag (inklusive Mittagessen) "Förderung", einfach auch dadurch, dass dann wohl 4 Erzieherinnen zur Verfügung stehen und halt ganz viel üben und helfen können. Klingt soweit gut und ist mehr als 1-2 x 1 Stunde Frühförderung in der Woche.... Aber so recht gefallen tut mir der Gedanke nicht, Jonas auf einen "besonderen" KiGa zu geben...

Mir geht es soweit gut. Morgen beginnt die 35. SSW und damit auch offziell mein Mutterschutz. Ich bin ja allerdings schon seit November zu Hause. Noch 6 Wochen. Wow, wie die Zeit rennt...

Liebe Grüße,
Michi

P.S. Petra, gibt es dich noch? Eeeeewig nichts mehr von dir gehört....

Gefällt mir
14. Januar 2010 um 11:31
In Antwort auf efua_12682115

Bin hier
Hallo,

so, auch mal wieder was von mir.

Na, Bine, hast du gestern mit deinen Freundinnen DH geguckt? *g*
Gerne können wir uns in der nächsten (oder übernächsten) Woche treffen. Ich nehme an, nachmittags, damit die Kids aus dem KiGa zurück sind. Da geht bei uns nur dienstags oder freitags. Montags ist Frühförderung und Kinderturnen, mittwochs Musikschule. Und donnerstags kommt normalerweise die Oma und holt Jonas zu sich, um auch mal was Nettes mit ihm zu machen (z.B. Schwimmen gehen, Schlitten fahren). Sie hat ihn ja vor dem KiGa betreut und seit wir umgezogen sind, hat das meine Mutter vorübergehend gemacht. Und da sie (also meine Schwiegermutter) nun Jonas nur noch selten sieht, hat sie sich das mit dem festen Tag in der Woche ausgedacht. Wenn keine anderen Termine anstehen, macht sie das dann auch.

Yvonne, nein, dein Roman hat nicht verschreckt.
Zum Thema Läuse kann ich dir (leider) nicht weiterhelfen. Wäre froh, wenn wir weiterhin davon verschont bleiben. Auf alle Fälle würde ich mal einen Nissenkamm besorgen und die Haare deiner Kids durchgehen, ob du was findest.
Wenn Danielle aus dem Skiurlaub zurück ist und hier wieder schreibt, wird sie bestimm Tipps für dich haben.

Maike: ein drittes Kind? Wie schön. Wollt ihr jetzt bald mit dem Üben anfangen (oder habt ihr schon) oder ist das im Moment nur Theorie? Was hättest du denn gerne, nachdem du nun beide Geschlechter hast? Ein Mädel, einen Jungen - oder ist es völlig egal, wenn man eh beides schon hat?
Ich drücke dir die Daumen, dass ihr für eure "feste Heimat" bald eine gefühlsmäßige Entscheidung treffen könnt und dass es dann dort auch gute Arbeit für Frank gibt!!!

Andrea, ich wundere mich auch, dass ihr so zeitig am KiGa sein müsst. Ich kann Jonas zwischen 8 und 9 Uhr bringen (habe den Frühdienst abbestellt, da ich jetzt nicht mehr arbeite) und schaffe es meist erst so zu viertel/zehn vor 9.
Wir haben hier auch seit gut 2 Wochen Schnee und ein Ende ist noch nicht in Sicht. Mit dem Auto fahre ich derzeit sehr wenig (spart ja auch Geld *g*) und bringe Jonas morgens immer mit dem Schlitten in den KiGa (und hole ihn so auch wieder ab). Es sind 10-15 Minuten Fußweg. Da trifft man dann durchaus auch andere Eltern mit Schlitten und vor dem KiGa ist dann ein großer "Schlittenparkplatz", da wo im Sommer immer die kleinen Fahrräder standen.

Am Dienstag war die Psychologin, die sich mit Autismus bei Kindern auskennt, das letzte Mal bei uns, nachdem sie vorher Jonas im KiGa beobachtet und mit ihm gespielt hat.
ENTWARNUNG: Autismus ist es definitiv nicht. Er hat zwar nach wie vor eine ausgeprägte Entwicklungsverzögerung mit Defiziten, aber ganz klar keinen Autismus. *aufatme* Hatte ich mir nach Lektüre einiger Bücher über Autismus aus der Bücherei auch schon gedacht.
Trotzdem müssen wir weitergucken, wie wir Jonas bestmöglich fördern, damit er aufholen kann. Immer wieder steht der heilpädagogische Kindergarten im Raum, den wir uns jetzt mal in 2 Wochen unverbindlich anschauen werden. Da hätte Jonas in Gruppen von nur 6 Kindern einen ganzen Vormittag (inklusive Mittagessen) "Förderung", einfach auch dadurch, dass dann wohl 4 Erzieherinnen zur Verfügung stehen und halt ganz viel üben und helfen können. Klingt soweit gut und ist mehr als 1-2 x 1 Stunde Frühförderung in der Woche.... Aber so recht gefallen tut mir der Gedanke nicht, Jonas auf einen "besonderen" KiGa zu geben...

Mir geht es soweit gut. Morgen beginnt die 35. SSW und damit auch offziell mein Mutterschutz. Ich bin ja allerdings schon seit November zu Hause. Noch 6 Wochen. Wow, wie die Zeit rennt...

Liebe Grüße,
Michi

P.S. Petra, gibt es dich noch? Eeeeewig nichts mehr von dir gehört....

Hab mir grad
alles durchgelesen , ibn aber leider schon wieder auf dem sprung -krankengymnastik mit erik

michi - super das es kein autismus ist. da fällt einem ein stein vom herzen
aber wieso möchtest du ihn nicht in ein heilpädagogischen kiga tun ? ich find die klasse. in meiner damaligen einrichtung war auch einer dabei (mein mann war auch in einem ) ... und ihc muss sagen ich würde nina gerne da reinstecken .... allein so wenig kinder mit zwei erziehern !! ienfach klasse !
da werden kinder wirklich gut gefördert.
so meld mich heute abend in voller länge und gehe auf den rest ein !
bis später

Gefällt mir
14. Januar 2010 um 18:43


Hallihallo,

schön, hier ist ja richtig was los... hihi.

Hab gestern abend natürlich DH angeschaut

Michi: also gerne, wie wäre es denn mit dem nächsten Freitag? also der 22.1. müsste das sein? Da ist egal, wie lange wir dann abends fahren und die beiden einschlalfen im Auto auf der Heimfahrt, dann ist ja Wochenende! Wann sollen wir denn dann da sein? Kannst mir ja noch ne sms wegen Adresse schicken!

Läuse: hatten wir bisher (zum Glück ) noch nicht! habe daher keinerlei erfahrung damit.

Danielle: schön, dass ihr so einen tolle Urlaub hattet, sind sicher abends alle platt ins Bett geplumpst, oder? hihi
Und bei dem Geburtstag deiner Ma wünsch ich euch natürlich ganz viel Spass, freu mich für euch, geniesst die Zeit, hast du dir mit Sicherheit ohne Schlechtes Gewissen verdiient!

War mit Malin heute beim Arzt, wurd e das letzte Mal geimpt und er meinte zu den Füssen, das sei vollkommen physiologisch und bedarf keiner Behandlung in dem Alter, hat wohl nen leichten Plattfuss und läuft minimal nach innen, aber das hätten wohl die meisten 2-jährigen... also keine sorge!

so hier knötern noch zwei kleine Ziegen rum. eine als Prinzessin verkleidet, klitzernd geschminkt und meinen Hochzeitshaarschmuck in den Haaren, die kleine als Marienkäfer verkleidet und wollen meine Aufmerksamkeit... haben ja heute beide bis 16 uhr geschlafen... oh, das wird sicher ncihts mit schlafengehen heute... (wo doch anouk sonst gaaaaaaaaar nicht mehr schlafen will ist sie heute auf dem sofa eingeschlafen.... Mama auch... war das schön!!!!!!!!!!)

sodele bis später nochmal!

Gefällt mir
18. Januar 2010 um 11:20

Kurz für Bine
Freitag geht klar. Wann es euch passt. Bin mit Jonas spätestens 13 Uhr 30 wieder daheim. Er schläft mittags auch nicht mehr. Ihr solltet gut eine Stunde (also etwas mehr) Fahrtzeit einplanen.
Ist deine Handynummer noch aktuell?

Gruß
Michi

P.S. für alle anderen: Melde mich später nochmals ausführlicher.

Gefällt mir
18. Januar 2010 um 12:38
In Antwort auf efua_12682115

Kurz für Bine
Freitag geht klar. Wann es euch passt. Bin mit Jonas spätestens 13 Uhr 30 wieder daheim. Er schläft mittags auch nicht mehr. Ihr solltet gut eine Stunde (also etwas mehr) Fahrtzeit einplanen.
Ist deine Handynummer noch aktuell?

Gruß
Michi

P.S. für alle anderen: Melde mich später nochmals ausführlicher.


Schön, Michi, da freuen wir uns. Handynummer ist noch die alte.
okay, dann denk ich ,d ass wir so gegen 15 uhr bei euch sind, soll ich noch was mitbringen?? -

dann trag ich mir das gleich in den kalender ein!!!

Bis später dann

Gefällt mir
19. Januar 2010 um 10:21

Aus dem verregneten Niedersachsen
Moin Mädels,

Wie heißt es im zweiten Ice-Age-Film so schön: Jetzt taut's...
Unser schöner Schnee, den wir über 2 Wochen hatten und der mich dazu brachte, Jonas mit dem Schlitten zum KiGa zu bringen, ist dabei zu tauen. Die meisten Straßen sind wieder frei (endlich!), nur die kleineren (so wie unsere ) sind jetzt die reinste Glibbermatsche. Mit dem Auto kommt man da ganz gut ins Rutschen... Dafür haben wir schon den ganzen Morgen einen grauen Himmel und Regen - Schnee war irgendwie schöner.

Mensch, wo ihr alle eure Familienfeiern abhaltet: Teneriffa, Türkei... War Marion nicht mal anlässlich einer Feier auf Kreuzfahrt? Ach ja, sowas kam bei uns (noch) nicht vor...

Mittagsschlaf hält Jonas seit langer Zeit nicht mehr. Höchstens, wenn er krank ist. Sollte er nachts mal schlecht geschlafen haben und dann tagsüber einschlafen (z.B. im Auto auf längeren Strecken), dann haben wir abends das Problem, dass er bis etwa 22 Uhr einfach nicht einschläft. Je nach Lust und Laune bleibt er dabei brav im Bett oder rennt alle paar Minuten auf den Flur und ruft. Ersteres ist ja okay, zweiteres tierisch anstrengend, zumal ignorieren mit Tränen beantwortet wird...
Maike, wenn Luna trotzdem nachts so toll schläft, dann ist es doch vollkommen okay, wenn sie auch mittags schläft. Ich würde es auch genießen. Manche Kinder brauchen halt mehr Schlaf.

Wie ich mich fühle bei dem Gedanken, bald zwei Kinder zu haben? Auf der einen Seite freue ich mich, wieder ein kleines Würmchen zu haben. Auf der anderen Seite will ich natürlich auch, dass Jonas nicht zu kurz kommt. In der ersten Zeit, bis sich so alles einspielt, wird es wohl erstmal ein Balance-Akt, es beiden "recht" zu machen. Wird bei euch Mehrfach-Mamas ja nicht anders gewesen sein. Wir sprechen mit Jonas viel über das Baby, gucken entsprechende Bücher an und ab und zu darf er auch mal eine Folge "Mein Baby" anschauen. Gestern musste ich spielerisch ganz oft seine kleine Puppe (die er vor bestimmt 1 - 1,5 Jahren bekam und schon lange nicht mehr anrührte) "gebären". Ich hatte mir eine Kuscheldecke um die Schultern gelegt. Dadrunter steckte er mir die Puppe und diese kam dann immer "zwischen den Beinen" raus. So wie es in seinem Kinderbuch beschrieben ist. *lach*

Oh je, Danielle, euer KiGa startet ja früh. Im Moment könnte ich mir gar nicht vorstellen, schon kurz nach 7 aus dem Haus zu gehen, aber das hat auch sicher mit meiner Schwangerschaft zu tun. Denn bis Oktober musste ich ja um die gleiche Zeit außer Haus, um Jonas rechtzeitig bevor ich zur Arbeit musste (Schulbeginn um 8, 20 Min Fahrtzeit) im KiGa abzuliefern. Da war er extra im Frühdienst angemeldet, damit ich ihn schon ab 7 Uhr bringen konnte. Jetzt kann ich ihn erst ab 8 Uhr bringen. (Dafür sparen wir auch Geld.)

Andrea, du bist die erste, die positiv und auch unvoreingenommen von einem heilpädagogischen KiGa erzählt. Die meisten verbinden damit eher "Aussonderung" oder sie können sich eben gar nichts darunter vorstellen. Warum war dein Mann da? Was für Kinder waren in dem KiGa, der damals mit in eurem KiGa-Gebäude war? Kannst du mir noch ein bisschen mehr erzählen?

Bine, deine Kids waren verkleidet? Einfach so? Süß...
In 24 Tagen ist in unserem KiGa Fasching. Ein Countdown steht schon an der Eingangstür. Ich bin so unkreativ mit Kostümen, könnte einfach eins kaufen... Eigentlich hoffe ich, dass Jonas' Cousine noch ihr altes Kostüm (Bär) hat, sodass wir es ausleihen können...
Beim Kinderturnen steht das dann auch noch an - inklusive verkleideter Erwachsener. Hm, das ist am Rosenmontag. 11 Tage vor ET. Da wird dann wohl eh meine Mutter mit Jonas turnen gehen. Viel Spaß beim Verkleiden.

Ich schicke dir jetzt meine neue Adresse mal per PN. Mein Handy-Akku gibt gerade auf und beim Suchen habe ich festgestellt, dass Markus wohl die Ladegeräte (hm, eigentlich haben wir drei geeignete... *grummel*) mit zur Arbei genommen hat...
Hey, wenigstens habe ich in der Schublade meinen Anspitzer und eine kleine Spielzeugmülltonne von Jonas gefunden. Beides wurde schon vermisst. Tja, wenn Männer "aufräumen"...

Liebe Grüße,
Michi

Gefällt mir
19. Januar 2010 um 20:13
In Antwort auf efua_12682115

Aus dem verregneten Niedersachsen
Moin Mädels,

Wie heißt es im zweiten Ice-Age-Film so schön: Jetzt taut's...
Unser schöner Schnee, den wir über 2 Wochen hatten und der mich dazu brachte, Jonas mit dem Schlitten zum KiGa zu bringen, ist dabei zu tauen. Die meisten Straßen sind wieder frei (endlich!), nur die kleineren (so wie unsere ) sind jetzt die reinste Glibbermatsche. Mit dem Auto kommt man da ganz gut ins Rutschen... Dafür haben wir schon den ganzen Morgen einen grauen Himmel und Regen - Schnee war irgendwie schöner.

Mensch, wo ihr alle eure Familienfeiern abhaltet: Teneriffa, Türkei... War Marion nicht mal anlässlich einer Feier auf Kreuzfahrt? Ach ja, sowas kam bei uns (noch) nicht vor...

Mittagsschlaf hält Jonas seit langer Zeit nicht mehr. Höchstens, wenn er krank ist. Sollte er nachts mal schlecht geschlafen haben und dann tagsüber einschlafen (z.B. im Auto auf längeren Strecken), dann haben wir abends das Problem, dass er bis etwa 22 Uhr einfach nicht einschläft. Je nach Lust und Laune bleibt er dabei brav im Bett oder rennt alle paar Minuten auf den Flur und ruft. Ersteres ist ja okay, zweiteres tierisch anstrengend, zumal ignorieren mit Tränen beantwortet wird...
Maike, wenn Luna trotzdem nachts so toll schläft, dann ist es doch vollkommen okay, wenn sie auch mittags schläft. Ich würde es auch genießen. Manche Kinder brauchen halt mehr Schlaf.

Wie ich mich fühle bei dem Gedanken, bald zwei Kinder zu haben? Auf der einen Seite freue ich mich, wieder ein kleines Würmchen zu haben. Auf der anderen Seite will ich natürlich auch, dass Jonas nicht zu kurz kommt. In der ersten Zeit, bis sich so alles einspielt, wird es wohl erstmal ein Balance-Akt, es beiden "recht" zu machen. Wird bei euch Mehrfach-Mamas ja nicht anders gewesen sein. Wir sprechen mit Jonas viel über das Baby, gucken entsprechende Bücher an und ab und zu darf er auch mal eine Folge "Mein Baby" anschauen. Gestern musste ich spielerisch ganz oft seine kleine Puppe (die er vor bestimmt 1 - 1,5 Jahren bekam und schon lange nicht mehr anrührte) "gebären". Ich hatte mir eine Kuscheldecke um die Schultern gelegt. Dadrunter steckte er mir die Puppe und diese kam dann immer "zwischen den Beinen" raus. So wie es in seinem Kinderbuch beschrieben ist. *lach*

Oh je, Danielle, euer KiGa startet ja früh. Im Moment könnte ich mir gar nicht vorstellen, schon kurz nach 7 aus dem Haus zu gehen, aber das hat auch sicher mit meiner Schwangerschaft zu tun. Denn bis Oktober musste ich ja um die gleiche Zeit außer Haus, um Jonas rechtzeitig bevor ich zur Arbeit musste (Schulbeginn um 8, 20 Min Fahrtzeit) im KiGa abzuliefern. Da war er extra im Frühdienst angemeldet, damit ich ihn schon ab 7 Uhr bringen konnte. Jetzt kann ich ihn erst ab 8 Uhr bringen. (Dafür sparen wir auch Geld.)

Andrea, du bist die erste, die positiv und auch unvoreingenommen von einem heilpädagogischen KiGa erzählt. Die meisten verbinden damit eher "Aussonderung" oder sie können sich eben gar nichts darunter vorstellen. Warum war dein Mann da? Was für Kinder waren in dem KiGa, der damals mit in eurem KiGa-Gebäude war? Kannst du mir noch ein bisschen mehr erzählen?

Bine, deine Kids waren verkleidet? Einfach so? Süß...
In 24 Tagen ist in unserem KiGa Fasching. Ein Countdown steht schon an der Eingangstür. Ich bin so unkreativ mit Kostümen, könnte einfach eins kaufen... Eigentlich hoffe ich, dass Jonas' Cousine noch ihr altes Kostüm (Bär) hat, sodass wir es ausleihen können...
Beim Kinderturnen steht das dann auch noch an - inklusive verkleideter Erwachsener. Hm, das ist am Rosenmontag. 11 Tage vor ET. Da wird dann wohl eh meine Mutter mit Jonas turnen gehen. Viel Spaß beim Verkleiden.

Ich schicke dir jetzt meine neue Adresse mal per PN. Mein Handy-Akku gibt gerade auf und beim Suchen habe ich festgestellt, dass Markus wohl die Ladegeräte (hm, eigentlich haben wir drei geeignete... *grummel*) mit zur Arbei genommen hat...
Hey, wenigstens habe ich in der Schublade meinen Anspitzer und eine kleine Spielzeugmülltonne von Jonas gefunden. Beides wurde schon vermisst. Tja, wenn Männer "aufräumen"...

Liebe Grüße,
Michi


Prima, Adresse ist notiert und ich freu mich auf Freitag.

Verkleidet: JAJA, meine Mädels, Anouk fängt grad an, sich hin und wieder zu verkleiden. Zwar bisher aber immer Prinzessin aber egal. Muss ich dann auch schön schminken und Haare hochstecken und dann möchte Malin natürlich auch!!!!!!!!!! Tja die Mädchen eben. Macht mir aber auch Spass!

Ich finde nicht, dass du Jonas "abschiebst", wenn du ihn in so einem Kiga anmeldest, ich kenne mich zwar nicht damit aus, wie das so alles abläuft, aber ich denke so früh wie möglcih fördern. Und wenn da so viele Erzieher sind, die sich intensiv mit den einzelnen Kindern beschäftigen, ist das doch toll!

Mittagsschlaf macht nur noch Malin. Anouk bekomme ich sonst gar nciht mehr ins Bett abends. Sie möchte allerdings auch nur selten schlafen und wenn, dann darf sie das auch. Dafür liegen beide 19 uhr in der Falle und haben tiefschlaf, was auch nciht schlecht ist!

Thema Aufklärung: malin hat mir neulich im Bad an die Brust gefasst und Anouk meinte knallhart: also Malin, weisst du, da kommt doch erst wieder Milch raus, wenn aus Mamas Pullerine (hört sich netter an als Scheide find ich ,daher die vernielichung, wurde schon von vielen ausgelacht.....) ein Baby gekommen ist. Ich war ja voll baff.... naja, wo sie recht hat!!! hihi.

sodele schöenn abend ich freu mich jetzt auf den fernseher

bis morgen mal
Bine

Gefällt mir
21. Januar 2010 um 15:54
In Antwort auf nekane_12728732


Prima, Adresse ist notiert und ich freu mich auf Freitag.

Verkleidet: JAJA, meine Mädels, Anouk fängt grad an, sich hin und wieder zu verkleiden. Zwar bisher aber immer Prinzessin aber egal. Muss ich dann auch schön schminken und Haare hochstecken und dann möchte Malin natürlich auch!!!!!!!!!! Tja die Mädchen eben. Macht mir aber auch Spass!

Ich finde nicht, dass du Jonas "abschiebst", wenn du ihn in so einem Kiga anmeldest, ich kenne mich zwar nicht damit aus, wie das so alles abläuft, aber ich denke so früh wie möglcih fördern. Und wenn da so viele Erzieher sind, die sich intensiv mit den einzelnen Kindern beschäftigen, ist das doch toll!

Mittagsschlaf macht nur noch Malin. Anouk bekomme ich sonst gar nciht mehr ins Bett abends. Sie möchte allerdings auch nur selten schlafen und wenn, dann darf sie das auch. Dafür liegen beide 19 uhr in der Falle und haben tiefschlaf, was auch nciht schlecht ist!

Thema Aufklärung: malin hat mir neulich im Bad an die Brust gefasst und Anouk meinte knallhart: also Malin, weisst du, da kommt doch erst wieder Milch raus, wenn aus Mamas Pullerine (hört sich netter an als Scheide find ich ,daher die vernielichung, wurde schon von vielen ausgelacht.....) ein Baby gekommen ist. Ich war ja voll baff.... naja, wo sie recht hat!!! hihi.

sodele schöenn abend ich freu mich jetzt auf den fernseher

bis morgen mal
Bine

Hallo!!!
Ich hoffe, es geht Euch soweit gut und Ihr hattet einen guten Start ins Neue Jahr!
Ich hab irgendwie soviel um die Ohren, dass es mir zuviel ist, hier zu schreiben. Wäre vielleicht ein guter Vorsatz für 2010, mich wieder öfter zu melden.
Rouven beschäftigt sich nach wie vor überhaupt nicht gern alleine. Wenn ich andere Kinder so vor sich hin spiele sehe...
Aber sonst gehts ihm wirklich gut.
Bei uns gibts so einige Neuigkeiten: Roman hat seit 1.1. eine neue Arbeitsstelle in Mannheim, so dass wir zur Zeit nur von Freitag bis Sonntag zusammen wohnen...und ich muss sagen, ich bin es nach 3 Wochen schon leid. Aber ich wollte zumindest für die 6 Monate Probezeit noch auf meiner (sicheren) Arbeitsstelle hier bleiben. Und dann müssen wir auch noch entscheiden, was wir mit unserer Eigentumswohnung machen. Na ja, zuerst müssen wir wohl mal noch Geduld haben, auch wenns schwer fällt.

Ich bin schon mal am Sichten, was wir so alles haben und sortiere dabei auch Klamotten von Rouven aus. Bin ja leider bislang nicht wieder schwanger.
Falls jemand Interesse an gut erhaltenen Sachen bis 92 von H&M, Zara, Esprit, S.Oliver oder Petit Bateau hat, ich hätte welche günstig abzugeben. Würde dann ein Album hier anlegen.

Ich versuchs echt, mich die Tage wieder zu melden.
Gaaanz liebe Grüße
Andrea

Gefällt mir
21. Januar 2010 um 17:05
In Antwort auf sandie_12458507

Hallo!!!
Ich hoffe, es geht Euch soweit gut und Ihr hattet einen guten Start ins Neue Jahr!
Ich hab irgendwie soviel um die Ohren, dass es mir zuviel ist, hier zu schreiben. Wäre vielleicht ein guter Vorsatz für 2010, mich wieder öfter zu melden.
Rouven beschäftigt sich nach wie vor überhaupt nicht gern alleine. Wenn ich andere Kinder so vor sich hin spiele sehe...
Aber sonst gehts ihm wirklich gut.
Bei uns gibts so einige Neuigkeiten: Roman hat seit 1.1. eine neue Arbeitsstelle in Mannheim, so dass wir zur Zeit nur von Freitag bis Sonntag zusammen wohnen...und ich muss sagen, ich bin es nach 3 Wochen schon leid. Aber ich wollte zumindest für die 6 Monate Probezeit noch auf meiner (sicheren) Arbeitsstelle hier bleiben. Und dann müssen wir auch noch entscheiden, was wir mit unserer Eigentumswohnung machen. Na ja, zuerst müssen wir wohl mal noch Geduld haben, auch wenns schwer fällt.

Ich bin schon mal am Sichten, was wir so alles haben und sortiere dabei auch Klamotten von Rouven aus. Bin ja leider bislang nicht wieder schwanger.
Falls jemand Interesse an gut erhaltenen Sachen bis 92 von H&M, Zara, Esprit, S.Oliver oder Petit Bateau hat, ich hätte welche günstig abzugeben. Würde dann ein Album hier anlegen.

Ich versuchs echt, mich die Tage wieder zu melden.
Gaaanz liebe Grüße
Andrea

Hey Andrea
Hallo,

Andrea, wir freuen uns immer, wenn mal eine vorbeischaut, die sich lange nicht gemeldet hat.
Schade, dass es bisher mit einer weiteren Schwangerschaft nicht geklappt hat. Ich drücke euch die Daumen, dass ihr beruflich und wohnungstechnisch den richtigen Weg findet.

Bine, von mir nur noch mal als Rückmeldung, dass mit morgen alles klar ist. Freue mich schon.
Handy ist auch wieder aufgeladen (nachdem Markus wieder da war, habe ich mir gleich eines der Ladegeräte geschnappt...), ansonsten hatte ich dir ja auch die Festnetznummer aufgeschrieben.

Liebe Grüße an alle,
Michi

Gefällt mir
21. Januar 2010 um 20:52
In Antwort auf efua_12682115

Hey Andrea
Hallo,

Andrea, wir freuen uns immer, wenn mal eine vorbeischaut, die sich lange nicht gemeldet hat.
Schade, dass es bisher mit einer weiteren Schwangerschaft nicht geklappt hat. Ich drücke euch die Daumen, dass ihr beruflich und wohnungstechnisch den richtigen Weg findet.

Bine, von mir nur noch mal als Rückmeldung, dass mit morgen alles klar ist. Freue mich schon.
Handy ist auch wieder aufgeladen (nachdem Markus wieder da war, habe ich mir gleich eines der Ladegeräte geschnappt...), ansonsten hatte ich dir ja auch die Festnetznummer aufgeschrieben.

Liebe Grüße an alle,
Michi

Schönen abend
wünsch ich euch, sitz noch mit meinem abendkaffe vorm laptop und werde gleich ins bett fallen nachdme erik mich schon die dritte nacht wach hält.. der junge meint gegen 3 uhr auf zuwachen und eine runde zu spielen

so erstmal danielle ,vielen dank für deinen ausfühlrichen bericht zwecks aufstehen. wenn ich das so von dier lese , schäme ich mich dafür gejammert zu haben das ich es nicht schaffe.....mensch , das nenn ich wirklich voll ausgelasteter morgen..
wie lange sind eigentlich deine zwei kleinen bienen im kiga? du brauchst ja wieder eine zeit nach hause und musst sie dann ja mittags? wieder holen .

nina war heut wieder . sind eure auch zeitweise so aufmüpfig ? sie hat im kindergarten was angestellt bzw an einem fenster geklopft /gekratzt wo schon einige zeit mit den kindern geredet wurde, sie sollen das nicht machen. naja , nina hing an dem fenster und nach merhmaligen auffordern das sein zu lassen fragte ide erzieherin wieso sie das eigentlich macht ? ihre antwort : es macht spass kopfumdreh der kleinen dame. rotzfrech im moment .
erik ist im moment total anhänglich und spielt eigentlich wenig mit spielzeug . er guckt sich mal kurzzeitig bücher an, schraubt an flaschen rum aber sonst... er rennt den ganzen tag durch die wohnung und sucht sich orte ,unfug zu machen ( hochklettern etc.)
an alle jungenmamis, wann haben eure zum spielen angefangen?

bine : fährt anouk jetzt wieder mit dem kiga bus und gerne ?=?? das wollte ich dich schon länger fragen
wünsch euch übrigens morgen eine tollen tag

michi: ich habe mit heilpädagogischen kigas nur positive erfahrungen gemacht und würde nina sofort reintun wenn es möglich wäre. von meiner freundein der sohn geht auch in einen ( er wurde mit 6 monaten taub ).
die heilpädagogischen kigas können einfach wegen der niedrigen kinderzahl (15 kids ca. auf 2 erzieher ) super auf die einzelnen kinder eingehen und sie speziell fördern. es gibt auch spezielle spielsachen dafür.
mein mann war in einem heilpädagogischen kiga weil er erst sehr spät sprach und dann undeutlich . nur die family verstand ihn.
er war erst in einem regelkiga und kam dann in den heilpädagogischen,.jetzt mit 30 redet er einem ein ohr ab, schlimmer als jedes waschweib. auch hat er nur positive erinnerungen an den kiga und ide erzieherin ( ingrid ).in den regelkiga ging er nicht gerne.
und in meinem fruendeskreis/bekanntenkreis kenne ich niemand der abfällig oder verhalten über heilpädagogische kitas denkt.... gottseidank.
und komischerweise sind in heilpädagogischen kitas oft merh jungs als mädels. meine kollegin meinte damals das es nicht mehr jungs gibt die prolbelme haben, nur mädels sind besser im vertuschen der probleme

andrea : schön das du dich wieder meldest. freu mich über den neuen job von deinem mann aber die familiensituation das dauernde getrenntsein geht bestimmt sehr auf die substanz und fordert viel nervne. .. kannst du mit deinem job versetzt werdne oder musst du dir was neues suchen ? und eine eigentumswohnung zu verkaufen ist natürlich auch nicht so einfach.
ich drück euch die daumen!
ach und was kleidung angeht, wäre ich sehr interessiert da ich ja von nina nur mädelsklamotten habe und im freudnes/familienkreis die einzgiste bzw die erste mit kind ist und keiner klamotten für mich hat .
erik trägt seit einer woche aktuell 86 und schuhgrösse 21. wo führt das nur hin ... (nina in dem alter kleidergrösse 74 ,schuhgrösse 17) ..

so werd mal absckicken

marion,yvonne, silke alles ok ?
selma k, sorgenmach.. sooolange nichts mehr gehört....
viele grüsse

Gefällt mir
21. Januar 2010 um 20:59
In Antwort auf siran_830427

Schönen abend
wünsch ich euch, sitz noch mit meinem abendkaffe vorm laptop und werde gleich ins bett fallen nachdme erik mich schon die dritte nacht wach hält.. der junge meint gegen 3 uhr auf zuwachen und eine runde zu spielen

so erstmal danielle ,vielen dank für deinen ausfühlrichen bericht zwecks aufstehen. wenn ich das so von dier lese , schäme ich mich dafür gejammert zu haben das ich es nicht schaffe.....mensch , das nenn ich wirklich voll ausgelasteter morgen..
wie lange sind eigentlich deine zwei kleinen bienen im kiga? du brauchst ja wieder eine zeit nach hause und musst sie dann ja mittags? wieder holen .

nina war heut wieder . sind eure auch zeitweise so aufmüpfig ? sie hat im kindergarten was angestellt bzw an einem fenster geklopft /gekratzt wo schon einige zeit mit den kindern geredet wurde, sie sollen das nicht machen. naja , nina hing an dem fenster und nach merhmaligen auffordern das sein zu lassen fragte ide erzieherin wieso sie das eigentlich macht ? ihre antwort : es macht spass kopfumdreh der kleinen dame. rotzfrech im moment .
erik ist im moment total anhänglich und spielt eigentlich wenig mit spielzeug . er guckt sich mal kurzzeitig bücher an, schraubt an flaschen rum aber sonst... er rennt den ganzen tag durch die wohnung und sucht sich orte ,unfug zu machen ( hochklettern etc.)
an alle jungenmamis, wann haben eure zum spielen angefangen?

bine : fährt anouk jetzt wieder mit dem kiga bus und gerne ?=?? das wollte ich dich schon länger fragen
wünsch euch übrigens morgen eine tollen tag

michi: ich habe mit heilpädagogischen kigas nur positive erfahrungen gemacht und würde nina sofort reintun wenn es möglich wäre. von meiner freundein der sohn geht auch in einen ( er wurde mit 6 monaten taub ).
die heilpädagogischen kigas können einfach wegen der niedrigen kinderzahl (15 kids ca. auf 2 erzieher ) super auf die einzelnen kinder eingehen und sie speziell fördern. es gibt auch spezielle spielsachen dafür.
mein mann war in einem heilpädagogischen kiga weil er erst sehr spät sprach und dann undeutlich . nur die family verstand ihn.
er war erst in einem regelkiga und kam dann in den heilpädagogischen,.jetzt mit 30 redet er einem ein ohr ab, schlimmer als jedes waschweib. auch hat er nur positive erinnerungen an den kiga und ide erzieherin ( ingrid ).in den regelkiga ging er nicht gerne.
und in meinem fruendeskreis/bekanntenkreis kenne ich niemand der abfällig oder verhalten über heilpädagogische kitas denkt.... gottseidank.
und komischerweise sind in heilpädagogischen kitas oft merh jungs als mädels. meine kollegin meinte damals das es nicht mehr jungs gibt die prolbelme haben, nur mädels sind besser im vertuschen der probleme

andrea : schön das du dich wieder meldest. freu mich über den neuen job von deinem mann aber die familiensituation das dauernde getrenntsein geht bestimmt sehr auf die substanz und fordert viel nervne. .. kannst du mit deinem job versetzt werdne oder musst du dir was neues suchen ? und eine eigentumswohnung zu verkaufen ist natürlich auch nicht so einfach.
ich drück euch die daumen!
ach und was kleidung angeht, wäre ich sehr interessiert da ich ja von nina nur mädelsklamotten habe und im freudnes/familienkreis die einzgiste bzw die erste mit kind ist und keiner klamotten für mich hat .
erik trägt seit einer woche aktuell 86 und schuhgrösse 21. wo führt das nur hin ... (nina in dem alter kleidergrösse 74 ,schuhgrösse 17) ..

so werd mal absckicken

marion,yvonne, silke alles ok ?
selma k, sorgenmach.. sooolange nichts mehr gehört....
viele grüsse

Ach andrea,
wollte noch fragne wie lange ihr es probiert mit dem 2.kind ??.. willst du aufgeben oder erstmal abstand gewinnen???
aber ich bin mir sicher das rouven noch ein geschwisterchen bekommt.

in unserer spielgruppe ist auch eine mama , die seit fast 2,5 jahren es wieder probiert und leider klappt es bie ihr bisher auch nicht. sie ging in eine kinderwunschklinik.. ergebnis : es gibt kein hindernis !?... sie und ihr mann gesund... sie probieren jetzt weiter da eine künstliche befruchtung für beide nicht in frage kommen .

Gefällt mir
22. Januar 2010 um 13:16
In Antwort auf siran_830427

Ach andrea,
wollte noch fragne wie lange ihr es probiert mit dem 2.kind ??.. willst du aufgeben oder erstmal abstand gewinnen???
aber ich bin mir sicher das rouven noch ein geschwisterchen bekommt.

in unserer spielgruppe ist auch eine mama , die seit fast 2,5 jahren es wieder probiert und leider klappt es bie ihr bisher auch nicht. sie ging in eine kinderwunschklinik.. ergebnis : es gibt kein hindernis !?... sie und ihr mann gesund... sie probieren jetzt weiter da eine künstliche befruchtung für beide nicht in frage kommen .

So auch von uns ein kurzes hallo
Hier hat sich einiges getan in den letzten 7 tagen.

Ich fange nun ab dem 08.02.2010 eine Weiterbuldung an. Das hat sich ganz spontan ergeben, ich habe mir eine Infoveranstalltung angesehen darüber und war sofort Feuer und Flamme! Es ist eine schulische Weiterbildung, die über 20 Wochen geht. Also genau die zeit überbrückt bis Gianina in einen normalen Kindergarten geht. Miguel wird dann nun über Mittag, also sprich bis 14 Uhr im Kiga bleiben und Nina wird bei mir in der Schule einen Raum nebenan in der Kinderbetreuung sein. Ich freue mich wahnsinnig!
Wenn wir schon bei dem Thema sind, ich mache mir schon seit längerem die Gedaken wie das sein wird, wenn ich ab spätsommer wieder Vollzeit Arbeiten gehe und meine Mäuse im Kiga sind.....es ist eine lange Zeit von Morgens um 8 uhr bis Abends um 17.30Uhr. Mein schlechtes Gewissen bringt mich jetzt schon um, alleine bei dem gedanken. Auch der gedanke das meine kids in der ganzen zeit von anderen betreut werden und ich sie nur praktisch 1 std morgens und abends habe macht mir zu schaffen
a das hört sich vielleicht naiv an, und ja andere Mütter und Kinder machen das auch, doch mir setzt das ganz schön zu, zumal sie ja noch so klein sind doch wir brauchen ja das geld
Wie geht ihr damit um?Bzw wie denkt ihr über diese zeit die dann kommen wird, oder manche hier sind ja schon wieder am arbeiten.

Ja ansonsten haben beide Kinder grade eine spastische Bronchitits,die aber gsd gerade am verheilen ist.
achso und die Läuse haben uns verschont

Michi: Das erleichtert mich das es kein Authismus ist, es freut mich für euch alle! Und ich finde dieser Heilpädagogischer Kindergarten hört sich wirklich gut an, schau ihn dir an und dann kannst du immernoch entscheiden.

Andrea: wie schön von dir zu lesen! Und scön das dein mann einen neuen job hat, allerdings die umstände drum herrum hören sich ja nicht so toll an, hoffe für euch das ihr da bald einen Weg findet!

Andrea: Ja meine sind auch zur Zeit echt aufmüpfig. Nia ist eine mega Zicke das ist echt unglaublisch. Die ist bei jeder noch kleinen Kleinigkeit sofort eingeschnappt und sagt sie ist sauer Und Miguel wird richtig laut und schreit dann NEIN und bockt. Das ist manchmal echt nerven aufreibend. Doch es geht wieder vorbei, also bei uns kommen und gehen diese Phasen und dass ist das was mich tröstet

so ich schick mal ab weil beide, da der kiga nun ja flach gefallen ist die Woche wegen Krankheit, nicht schlafen wollen.

lg yvonne

Gefällt mir
22. Januar 2010 um 17:37
In Antwort auf engelsherz2

So auch von uns ein kurzes hallo
Hier hat sich einiges getan in den letzten 7 tagen.

Ich fange nun ab dem 08.02.2010 eine Weiterbuldung an. Das hat sich ganz spontan ergeben, ich habe mir eine Infoveranstalltung angesehen darüber und war sofort Feuer und Flamme! Es ist eine schulische Weiterbildung, die über 20 Wochen geht. Also genau die zeit überbrückt bis Gianina in einen normalen Kindergarten geht. Miguel wird dann nun über Mittag, also sprich bis 14 Uhr im Kiga bleiben und Nina wird bei mir in der Schule einen Raum nebenan in der Kinderbetreuung sein. Ich freue mich wahnsinnig!
Wenn wir schon bei dem Thema sind, ich mache mir schon seit längerem die Gedaken wie das sein wird, wenn ich ab spätsommer wieder Vollzeit Arbeiten gehe und meine Mäuse im Kiga sind.....es ist eine lange Zeit von Morgens um 8 uhr bis Abends um 17.30Uhr. Mein schlechtes Gewissen bringt mich jetzt schon um, alleine bei dem gedanken. Auch der gedanke das meine kids in der ganzen zeit von anderen betreut werden und ich sie nur praktisch 1 std morgens und abends habe macht mir zu schaffen
a das hört sich vielleicht naiv an, und ja andere Mütter und Kinder machen das auch, doch mir setzt das ganz schön zu, zumal sie ja noch so klein sind doch wir brauchen ja das geld
Wie geht ihr damit um?Bzw wie denkt ihr über diese zeit die dann kommen wird, oder manche hier sind ja schon wieder am arbeiten.

Ja ansonsten haben beide Kinder grade eine spastische Bronchitits,die aber gsd gerade am verheilen ist.
achso und die Läuse haben uns verschont

Michi: Das erleichtert mich das es kein Authismus ist, es freut mich für euch alle! Und ich finde dieser Heilpädagogischer Kindergarten hört sich wirklich gut an, schau ihn dir an und dann kannst du immernoch entscheiden.

Andrea: wie schön von dir zu lesen! Und scön das dein mann einen neuen job hat, allerdings die umstände drum herrum hören sich ja nicht so toll an, hoffe für euch das ihr da bald einen Weg findet!

Andrea: Ja meine sind auch zur Zeit echt aufmüpfig. Nia ist eine mega Zicke das ist echt unglaublisch. Die ist bei jeder noch kleinen Kleinigkeit sofort eingeschnappt und sagt sie ist sauer Und Miguel wird richtig laut und schreit dann NEIN und bockt. Das ist manchmal echt nerven aufreibend. Doch es geht wieder vorbei, also bei uns kommen und gehen diese Phasen und dass ist das was mich tröstet

so ich schick mal ab weil beide, da der kiga nun ja flach gefallen ist die Woche wegen Krankheit, nicht schlafen wollen.

lg yvonne

Klamotten
Ich hab ein Album mit dem Titel "Kleidung" erstellt und erstmal nur die Sachen ab 86 näher beschrieben.
Die Kleidung ist in gutem Zustand, keine Flecken oder Beschädigungen. Ich hab lieber etwas vorsichtiger formuliert, alles ist noch sehr gut tragbar. Ein paar Sachen muss ich noch fotografieren.
Ich würde selbstverständlich so günstig wie möglich versenden.

Andrea, zum Thema Schwangerschaft: Wir verhüten seit ca. Mai nicht mehr. Ich bins ja eigentlich schon gewohnt, dass es bei uns nicht so schnell klappt. Warte also einfach ab. Was anderes käme für mich auch nicht in Frage.

Yvonne, toll dass Du einen Weiterbildungsplatz mit Kinderbetreuung gefunden hast.
Versuch Dich nicht verrückt zu machen wg. der Kinderbetreuung, wenn Du arbeitest. Ich weiß, ist leichter gesagt... Ich arbeite seit November 2007 30 Std. die Woche und Rouven ist von 8 bis15 Uhr im Kindergarten. Er hat immer mal wieder Tage, an denen er nicht so gern hingeht, aber ich denke , das ist normal. Wenn ich ihn mittags abhole, ist er immer gut drauf.
Vor allem darfst Du Dich nicht ganz vergessen. Versuchs positiv zu sehen, dass Du raus und unter Leute kommst. Danach freust Du Dich um so mehr auf Deine Kleinen.

LG Andrea

Gefällt mir
22. Januar 2010 um 19:50

Hi,
mhh danielle war schneller als ich :I) wie komme ich denn in dein album? .. bei mir stellt es automatisch auf französisch um ,finde aber unter deinem nick kein album ..
bin anscheinend zu doooof.

Gefällt mir
22. Januar 2010 um 19:59
In Antwort auf siran_830427

Hi,
mhh danielle war schneller als ich :I) wie komme ich denn in dein album? .. bei mir stellt es automatisch auf französisch um ,finde aber unter deinem nick kein album ..
bin anscheinend zu doooof.

So doch geschafft
...
ich hätte gerne die 6,10,14,16,20,22,28,38 und 45.. oh doch ne ganze menge

Gefällt mir
23. Januar 2010 um 9:26
In Antwort auf siran_830427

So doch geschafft
...
ich hätte gerne die 6,10,14,16,20,22,28,38 und 45.. oh doch ne ganze menge

Morgen
Erst mal allen einen guten Morgen! Ich muss gleich wieder weg, Rouven bekommt heute einen CD-Player, damit er abends eine Gute Nacht-Geschichte hören kann. Er steht gerade total auf Ritter Rost.

Andrea: Die 20 und die 22 sind 74 bzw. 68 und die 45 hatte ich vergessen zu kennzeichnen. Es handelt sich um 86, kannst Du für 1, 50 haben.

Andrea&Danielle: Ich such die Sachen dann mal raus und überleg, wie ich sie am günstigsten verschicken kann. Melde mich dann per PN bei Euch.

LG Andrea

Gefällt mir
23. Januar 2010 um 18:26
In Antwort auf sandie_12458507

Morgen
Erst mal allen einen guten Morgen! Ich muss gleich wieder weg, Rouven bekommt heute einen CD-Player, damit er abends eine Gute Nacht-Geschichte hören kann. Er steht gerade total auf Ritter Rost.

Andrea: Die 20 und die 22 sind 74 bzw. 68 und die 45 hatte ich vergessen zu kennzeichnen. Es handelt sich um 86, kannst Du für 1, 50 haben.

Andrea&Danielle: Ich such die Sachen dann mal raus und überleg, wie ich sie am günstigsten verschicken kann. Melde mich dann per PN bei Euch.

LG Andrea

Heul
unsere waschmaschine ist kaputt- nach nichtmal 6 monaten.. werd morgen mal in den waschsalon ... pffffff.

andrea, nina liebt auch ritter rost...die cd läuft bie uns hoch und runter..und ich mag es auch gerne .haben bis jettz eine cd , und zwar die mit dem drachen koks , der von frau bö gefangen wird.
tolle geschichten und lieder.
ach und ich nehme nur gr.86. .. also fällt wie ich es verstandne habe nr. 20 und 22 raus

so bis später ,

Gefällt mir
25. Januar 2010 um 19:54

Schönen Abend!
Bin schon kurz vorm einschlafen. Bin gerade sehr erschöpft. Hoffentlich kommt der Frühling bald und die Sonne scheint öfter.

@Maike: Ich hab noch Klamotten und Schuhe bei meinen Eltern im Keller. Ich schau gerne mal nach, 92er Hosen haben wir auf jeden Fall und vielleicht auch Schuhe. Die hab ich aufgehoben, wenn sie noch in gutem Zustand waren. Rouven hatte bis 27 keine Schuhgröße länger als 8 Wochen.

@Danielle und Andrea: Ich hab die Sachen heute zur Post gebracht.


So, bin schon wieder weg. Möchte noch mit Roman telefonieren.

Gefällt mir
27. Januar 2010 um 9:19
In Antwort auf sandie_12458507

Schönen Abend!
Bin schon kurz vorm einschlafen. Bin gerade sehr erschöpft. Hoffentlich kommt der Frühling bald und die Sonne scheint öfter.

@Maike: Ich hab noch Klamotten und Schuhe bei meinen Eltern im Keller. Ich schau gerne mal nach, 92er Hosen haben wir auf jeden Fall und vielleicht auch Schuhe. Die hab ich aufgehoben, wenn sie noch in gutem Zustand waren. Rouven hatte bis 27 keine Schuhgröße länger als 8 Wochen.

@Danielle und Andrea: Ich hab die Sachen heute zur Post gebracht.


So, bin schon wieder weg. Möchte noch mit Roman telefonieren.

Minusgrade
Hallo ihr Lieben,

ist es bei euch auch so bitterkalt? Bei uns sind es heute Morgen "nur" - 9 C. Gestern Morgen waren es sage und schreibe - 16 C. Da ist mal wieder ordentlich Autokratzen angesagt, um Jonas zum KiGa zu bekommen. Hat zufällig irgendjemand einen guten Tipp, was man gegen von INNEN vereiste Scheiben tun kann oder wie man die gut frei bekommt? Das macht mich ganz irre...

Jonas bekommt inzwischen 2x die Woche Frühförderung und abgesehen davon macht er sich für meinen Geschmack zurzeit sehr gut. Gestern hat er das erste Mal eine inhaltiche Frage an mich gestellt, die nicht ein "Wo" enthielt. (Sonst fragt er gerne: "Wo ist....?", wenn er z.B. etwas sucht.) Fragen sind bei ihm ja noch ganz selten und erst langsam kann er auch auf ganz unterschiedliche Fragen Antworten finden. Gestern rubbelte ich ein Rubbellos vom Supermarkt mit einem 10-Cent-Stück frei und er guckte erstaunt und fragte: "Mama, was machst du da?" Gut, das können eure wahrscheinlich schon lange, aber für Jonas ist das ein Riesenschritt auch in Richtung wechselseitiger Kommunikation, was ja sein größtes Problem ist. Vorhin fragte er dann wieder was. Genervt vom Versuch die Innenscheiben freizukratzen fuchtelte ich mit einem Handbesen (der für Schneetage im Auto liegt) an der Scheibe rum. Prompt fragte Jonas: "Mama, was machst du da mit dem Besen?" Hihi, schlaues Kind. Er fragt auch nur dann, wenn ich etwas tue, was er nicht kennt (Rubbellos) oder was sinnlos ist (Besengefuchtel an der Autoscheibe).

Letztendlich wird es aber wohl darauf hinauslaufen, dass er im Sommer in den heilpädagogischen KiGa kommt. Anmeldung ist bis März, dann werden die Kinder von der Warteliste ausgesucht, die es nötig haben. Erst zum Sommer, wenn die Schulkinder gehen, kann dann gewechselt werden. Laut der Frau von der Frühförderung hat Jonas gute Chancen, dort einen Platz zu bekommen, weil er einfach viele Hilfestellungen braucht - und man auch sieht, wie gute Fortschritte er macht, wenn sich jemand um ihn kümmert. Im jetztigen KiGa läuft er nur nebenher. Dort haben sie keine Zeit (oder keine Motivation?) sich mal besonders mit ihm auseinander zu setzen.
Andrea, deine Schilderungen haben mir diesbezüglich auch Mut gemacht! DANKE!

Bine, Anouk und Malin waren dann am Freitag bei uns. Nachdem die Kids ein wenig aufgetaut sind, haben sie auch alle schön gespielt. Renner war das kleine (Aldi-)Bällebad. Da saßen sie dann zu dritt drin und hatten Spaß am Bällerauswerfen - aber auch am Bälleeinsammeln.
Bine, es war sehr schön, dass ihr da wart.

Andrea, ich kann mir vorstellen, dass es mit der räumlichen Trennung gar nicht so leicht ist. Markus ist ja viel im Außendienst unterwegs und muss oft genug auswärts übernachten, sodass ich es ein wenig nachvollziehen kann. Allerdings ist es bei uns halt immer mal wieder und kein Dauerzustand. Das würde mir auch zu schaffen machen. Ich hoffe, dass sich für euch bald eine gute Lösung findet, wie ihr wieder zusammen wohnen könnt.
Wenn es machbar ist, würde ich dann die Eigentumswohnung verkaufen. Haben wir selber gerade gemacht. Hat aber eeeeeewig gedauert.
Zum 1.3.2009 hatten wir das Haus gekauft, zeitgleich (eigentlich auch schon Monate vorher) die Wohnung zum Verkauf angeboten. Es hat sich ewig nichts getan, sodass wir eine Maklerin der Volksbank hinzuzogen. Die hat auch 7 Monate vergeblich ihr Glück versucht. Als wir dann schon vermieten wollten (mit sehr gemischten Gefühlen, auch angesichts unserer Finanzlage), fand sich auf einmal doch noch ein Käufer über Immobilienscout24.de. Der Vertrag ist nun zum 1.3.2010 unterschrieben. Ein Jahr hatten wir also viele zusätzliche Kosten - für nichts.
Wenn ihr sicher seid in einer neuen Umgebung zu bleiben, wäre ja eine neue Eigentumswohnung (oder ein kleines Haus?) eine Möglichkeit, (teil-)finanziert durch den Verkauf eurer "alten" ETW.

Liebe Grüße an euch alle,
Michi

Gefällt mir
27. Januar 2010 um 9:20
In Antwort auf efua_12682115

Minusgrade
Hallo ihr Lieben,

ist es bei euch auch so bitterkalt? Bei uns sind es heute Morgen "nur" - 9 C. Gestern Morgen waren es sage und schreibe - 16 C. Da ist mal wieder ordentlich Autokratzen angesagt, um Jonas zum KiGa zu bekommen. Hat zufällig irgendjemand einen guten Tipp, was man gegen von INNEN vereiste Scheiben tun kann oder wie man die gut frei bekommt? Das macht mich ganz irre...

Jonas bekommt inzwischen 2x die Woche Frühförderung und abgesehen davon macht er sich für meinen Geschmack zurzeit sehr gut. Gestern hat er das erste Mal eine inhaltiche Frage an mich gestellt, die nicht ein "Wo" enthielt. (Sonst fragt er gerne: "Wo ist....?", wenn er z.B. etwas sucht.) Fragen sind bei ihm ja noch ganz selten und erst langsam kann er auch auf ganz unterschiedliche Fragen Antworten finden. Gestern rubbelte ich ein Rubbellos vom Supermarkt mit einem 10-Cent-Stück frei und er guckte erstaunt und fragte: "Mama, was machst du da?" Gut, das können eure wahrscheinlich schon lange, aber für Jonas ist das ein Riesenschritt auch in Richtung wechselseitiger Kommunikation, was ja sein größtes Problem ist. Vorhin fragte er dann wieder was. Genervt vom Versuch die Innenscheiben freizukratzen fuchtelte ich mit einem Handbesen (der für Schneetage im Auto liegt) an der Scheibe rum. Prompt fragte Jonas: "Mama, was machst du da mit dem Besen?" Hihi, schlaues Kind. Er fragt auch nur dann, wenn ich etwas tue, was er nicht kennt (Rubbellos) oder was sinnlos ist (Besengefuchtel an der Autoscheibe).

Letztendlich wird es aber wohl darauf hinauslaufen, dass er im Sommer in den heilpädagogischen KiGa kommt. Anmeldung ist bis März, dann werden die Kinder von der Warteliste ausgesucht, die es nötig haben. Erst zum Sommer, wenn die Schulkinder gehen, kann dann gewechselt werden. Laut der Frau von der Frühförderung hat Jonas gute Chancen, dort einen Platz zu bekommen, weil er einfach viele Hilfestellungen braucht - und man auch sieht, wie gute Fortschritte er macht, wenn sich jemand um ihn kümmert. Im jetztigen KiGa läuft er nur nebenher. Dort haben sie keine Zeit (oder keine Motivation?) sich mal besonders mit ihm auseinander zu setzen.
Andrea, deine Schilderungen haben mir diesbezüglich auch Mut gemacht! DANKE!

Bine, Anouk und Malin waren dann am Freitag bei uns. Nachdem die Kids ein wenig aufgetaut sind, haben sie auch alle schön gespielt. Renner war das kleine (Aldi-)Bällebad. Da saßen sie dann zu dritt drin und hatten Spaß am Bällerauswerfen - aber auch am Bälleeinsammeln.
Bine, es war sehr schön, dass ihr da wart.

Andrea, ich kann mir vorstellen, dass es mit der räumlichen Trennung gar nicht so leicht ist. Markus ist ja viel im Außendienst unterwegs und muss oft genug auswärts übernachten, sodass ich es ein wenig nachvollziehen kann. Allerdings ist es bei uns halt immer mal wieder und kein Dauerzustand. Das würde mir auch zu schaffen machen. Ich hoffe, dass sich für euch bald eine gute Lösung findet, wie ihr wieder zusammen wohnen könnt.
Wenn es machbar ist, würde ich dann die Eigentumswohnung verkaufen. Haben wir selber gerade gemacht. Hat aber eeeeeewig gedauert.
Zum 1.3.2009 hatten wir das Haus gekauft, zeitgleich (eigentlich auch schon Monate vorher) die Wohnung zum Verkauf angeboten. Es hat sich ewig nichts getan, sodass wir eine Maklerin der Volksbank hinzuzogen. Die hat auch 7 Monate vergeblich ihr Glück versucht. Als wir dann schon vermieten wollten (mit sehr gemischten Gefühlen, auch angesichts unserer Finanzlage), fand sich auf einmal doch noch ein Käufer über Immobilienscout24.de. Der Vertrag ist nun zum 1.3.2010 unterschrieben. Ein Jahr hatten wir also viele zusätzliche Kosten - für nichts.
Wenn ihr sicher seid in einer neuen Umgebung zu bleiben, wäre ja eine neue Eigentumswohnung (oder ein kleines Haus?) eine Möglichkeit, (teil-)finanziert durch den Verkauf eurer "alten" ETW.

Liebe Grüße an euch alle,
Michi

Nachtrag...
In meiner langen Schilderung hieß Jonas 1. Frage nicht: "Mama, was machst du da?", sondern "Mama, was machst du da mit dem Geld?"

Gefällt mir
27. Januar 2010 um 10:26
In Antwort auf efua_12682115

Nachtrag...
In meiner langen Schilderung hieß Jonas 1. Frage nicht: "Mama, was machst du da?", sondern "Mama, was machst du da mit dem Geld?"

Mensch michi
das freut mich , das jonas so schnell fortschritte macht
dann ist der heilpädagogische kindergarten bestimmt das richtige und er wird die enge betreuung bestimmt in vollen zügen geniessen !.. ist der kiga in der nähe ? musst du viel weiter fahren ?
aus erfahrung kann ihc dir sagen das in einem kiga mit 25 kinder n, die schwachen , ruhigen oft zu kurz kommen. mann hat einfach nur zwei hände und so einen engen zeitplan was pisa angeht.. aber das kennst du ja

nina schiesst im moment öfters den vogel mit ihren kommentaren ab.

am wochenende sassen wir biem kaffetrinken mit meinem schwager (single , gutaussehend ,anfang 30 ) . nina sah ihn an : ralf , du hast aber einen kleine latte . wir haben soooo gelacht.. nina meinte natürlich latte macciato....

und der opa sass letzens beim mittagessen , nina sah ihn an (der opa hat nen dicken bauch): opa , iss nicht soviel sonst siehst du bald aus wie der opa paul( auch dick) ! mensch mein schwiegervater hat geguckt, und wir gelacht.

und in letzter zeit beschäftigt sie sehr das thema tod nachdem die katze von meinem schwager gestorben ist .als wir im auto sassen meinte nina : der opa paul stirbt auch bald und kommt in den himme l(nina denkt immer noch das man von dort auch wieder zurückkommt wenn ma nwill). sascha meinte dann: hoffentlich stirbt er nicht so schnell sonst ist oma und ide mama sehr traurig . nina ganz ernst : ok , dann stirbt der opa langsam!.. ..
echt witzig welche gedankensprünge die kinder oft haben.

achja, bei uns ists im moment auch eisig wobei nichts gegen den hohen norden... sascha ist auf alle fälle im dauereinsatz, hat gestern von nachts um1 bis um 18 uhr gearbietet.... heute ist er um 3 raus und morgen solls wieder schneien. also ich bin im moment strohwitzw.
so muss schnell feuer nachlegen. lg andrea

Gefällt mir
1. Februar 2010 um 9:11

Hu huuuu?
Hallo aus dem verschneiten Kölle..
So, mir reicht's jetzt langsam mit dem Winter, von mir aus kann jetzt langsam der Sommer k ommen.

Hab leider nicht alles nachgelesen, weiss also nicht, wie bei euch der Stand der Dinge ist. Hoffe, es geht euch allen blendend.

Bei uns ist auch alles in Ordnung. Melisa hat vor einer Woche ihre Orhlöcher bekommen. Es ist auch nicht entzündet oder so. Hat am Anfang Rotz und Wasser geheult, und keiner durfte an ihre Öhrchen ran, vor allem ich.. ich war ja der Übeltäter und hab ihr Ohrlöcher machen lassen. Jetzt ist sie ganz stolz drauf auf ihre Rosa-Steinchen-Stecker. Total süss! Naja.. Muckelchen inside ist auch kräftig am Wachsen und Gedeihen. Hab diese Woche Bergfest. Bin heute 19+3. Kleines trampelt kräftig. Ich weiss aber immer noch nicht, was es wird. ABer hauptsache gesund. Das ist das Wichtigste. Mitte März steht Umzug in eine grössere Wohnung an, bin gespannt wie wir das hinkriegen. Wird schon irgendwie..

Soviel erst mal kurz zu uns.. muss weiter arbeiten... bis später..

Yasmin & Melisa & Muckel inside

Gefällt mir
1. Februar 2010 um 21:09
In Antwort auf suji_12960138

Hu huuuu?
Hallo aus dem verschneiten Kölle..
So, mir reicht's jetzt langsam mit dem Winter, von mir aus kann jetzt langsam der Sommer k ommen.

Hab leider nicht alles nachgelesen, weiss also nicht, wie bei euch der Stand der Dinge ist. Hoffe, es geht euch allen blendend.

Bei uns ist auch alles in Ordnung. Melisa hat vor einer Woche ihre Orhlöcher bekommen. Es ist auch nicht entzündet oder so. Hat am Anfang Rotz und Wasser geheult, und keiner durfte an ihre Öhrchen ran, vor allem ich.. ich war ja der Übeltäter und hab ihr Ohrlöcher machen lassen. Jetzt ist sie ganz stolz drauf auf ihre Rosa-Steinchen-Stecker. Total süss! Naja.. Muckelchen inside ist auch kräftig am Wachsen und Gedeihen. Hab diese Woche Bergfest. Bin heute 19+3. Kleines trampelt kräftig. Ich weiss aber immer noch nicht, was es wird. ABer hauptsache gesund. Das ist das Wichtigste. Mitte März steht Umzug in eine grössere Wohnung an, bin gespannt wie wir das hinkriegen. Wird schon irgendwie..

Soviel erst mal kurz zu uns.. muss weiter arbeiten... bis später..

Yasmin & Melisa & Muckel inside

Alle im Schnee versunken???
Hallo Yasmin!
Glückwunsch noch zur Schwangerschaft! Schön, dass es Euch gut geht! Habt Ihr schon eine Wohnung?

@Andrea: Ich hoffe, das Päckchen ist angekommen? Kannst Du mir vielleicht Bescheid geben, wann es angekommen ist? Danielle ist ja jetzt im Urlaub. Ich hoffe, dass es bei ihr noch geklappt hat, nicht dass die Post wieder zurück kommt...

@Maike: In Größe 24 hab ich leider keine Schuhe mehr, die waren wohl durch. In 25 hab ich noch einen dunkelblauen Wildlederschuh von Däumling in Weite schmal, fast gar nicht getragen. Hosen in 92 schlummern in meinem Kofferraum Irgendwann schaffen sie es bestimmt da raus.

Ich fühl mich im Moment grad total überfordert, und das mag ich mir ja ehrlich gesagt überhaupt nicht eingestehen! Jetzt wo Roman unter der Woche nicht da ist, merke ich so richtig um wie viele Dinge er sich im Alltag gekümmert hat. Außerdem hab ich auf der Arbeit total den Frust. Ich hab meine Arbeit immer sehr gern gemacht, aber die Wertschätzung durch meine Chefin fehlt besonders, seit Rouven da ist. Alles wird einfach hingenommen, was ich leiste. Und es fehlt sowohl Interesse als auch die Möglichkeit, sich weiterzuentwickeln.
Ich bin mittlerweile soweit, dass ich wohl zum 1.4. kündigen werde. Bis Aschermittwoch müsste ich die Kündigung abgeben. Das ganze macht mir auch Angst, weil mein Gehalt ja erst mal wegfällt und bevor die Wohnung nicht verkauft ist, werde ich auch nicht nach Mannheim ziehen. Die finanzielle Belastung wäre dann einfach zu hoch.
Wohnungsverkauf neben der Arbeit zu organisieren, gleichzeitig Rouven gerecht werden und dann noch der Haushalt kommt mir momentan allerdings unmöglich vor.
Ach, jetzt hab ich bestimmt total durcheinander geschrieben.
Drückt mir die Daumen, dass ich die richtige Entscheidung treffen werde.
LG Andrea

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen