Home / Forum / Meine Familie / Familie - Trennung/Scheidung und Kinder / Die Exfrau meines Verlobten...

Die Exfrau meines Verlobten...

23. Februar 2011 um 15:15 Letzte Antwort: 5. März 2011 um 18:08

Hallo ich möchte hier mal unsere Beziehung und das ganze drum herum ein wenig erläutern mit dem Ziel ein paar Meinungen, Ratschläge, Tipps, Vorschläge von euch zu bekommen.


Ich bin 21, mein Verlobter 33. Er hat mit seiner Exfrau zusammen 2 Kinder eine Tochter 7 Jahre und einen Sohn 10 Jahre. Die Tochter wohnt bei Ihrer Mutter und der Sohn bei uns.
Die Tochter kommt ab und zu am Wochenende oder in den Ferien zu uns es gibt aber keine Regelmäßigkeit.
Ich verstehe mich sowohl mit der Tochter als auch mit dem Sohn sehr gut.

Mein Verlobter ist seit Dezember 2009 von Ihr geschieden. Sie hat im Februar 2010 erneut geheiratet. Sie wohnt jetzt ca. 50 km von uns entfernt.

Am Anfang habe ich Sie ein paar mal getroffen auch wegen der Übergabe der Kinder usw.
Auf einmal fing sie an rumzuzicken bei der Übergabe der Kinder warum ich denn da mit dabei sein muss? Es wird sich immer ungefähr in der Mitte getroffen damit nicht immer nur einer fahren muss.
Dann kamen mehrere SMS an meinen Verlobten wo sie ihm mitgeteilt hat dass sie mich nicht leiden kann und dass ich Ihre Tochter nicht anfassen soll. Und da fing es dann eigentlich an. Sie trägt es auch über die Kinder aus also ich höre dann von den Kindern dass sie mich nicht anfassen dürfen und so.

Wir sprechen oder schreiben seit ungefähr einem halben Jahr GAR nicht mehr mit Ihr da wir glauben wenn wir sie einfach ignorieren wird sie irgendwann aufhören zu nerven.
Es spitzt sich aber immer weiter zu habe ich das Gefühl.
Seitdem werden die Kinder nur noch über dritte geholt und gebracht so dass wir kein Kontakt zu ihr haben müssen. Auch die Zeiten und so werden nur über dritte weitergegeben. Es gibt immer eine feste Zeit wo die Kinder von den beiden angerufen werden können. Und auch nur dann wird das Handy der beiden angemacht weil sonst die Mutter anfängt täglich anzurufen und irgenwelches Zeug zu verbreiten.

Letztens bekam mein Verlobter gesagt dass er gar keinen Unterhalt mehr zahlen bräuchte da er Hartz IV empfängt und somit bedürftig ist.

Als sie das hörte fing sie wieder total an Stress zu machen. Sie schrieb dann meinem Verlobten dass er es nicht wagen soll seine Tochter anzurufen. Heute kam wieder eine SMS von Ihr dass sie zu Ihrem Anwalt geht und ihm das Sorgerecht für die Tochter entziehen will.

Also ich mein irgendwo ist es ja lustig und wir haben auch jeden Tag was zu lachen weil sie mit so unsinnigen Sachen ankommt womit sie eh nicht durchkommt.

Aber es gibt auch noch mehr schöne Geschichten. Alle schaffe ich eh nicht zu erzählen. Ein Beispiel nur noch. Ihr Sohn war in den Ferien bei ihr. Als er wieder zu Hause war erzählt er uns dass sie bei der Polizei waren dass er sich komplett ausziehen musste weil die Polizei gucken sollte ob er blaue Flecken hat...hallo?? Auch ohne irgendwelche Anhaltspunkte.

Ich habe das Gefühl dass sie über Ihren Exmann nicht hinweg ist und dass es sie tierisch ankotzt dass er nicht mehr nach Ihrer Pfeife tanzt.

Also wie gesagt seit nem halben Jahr gibt es keinen Kontakt mehr zwischen meinem Verlobten und seiner Ex aber sie schreibt mindestens jeden 2. Tag mit neuen schwachsinnigen Aussagen und Ideen.
An mich persönlich hat sie auch schon mal eine Nachricht geschrieben worin sie mich übel beschimpfte und mir auch drohte dass sie weiß wo ich wohne und so. Möchte ich jetzt an der Stelle nicht genau wiedergeben.



JA jetzt ist es mal komplett raus. Was sagt ihr dazu?? Was würdet Ihr uns raten? Was würdet Ihr an meiner Stelle machen? Habt ihr vielleicht das gleiche auch schon durch?

Mehr lesen

23. Februar 2011 um 15:18

Achja...
und sie droht uns allgemein sehr viel. zB solche Sachen wie wenn Sie ihren Sohn jetzt nicht anrufen kann muss sie eben vorbei kommen und dann ab und zu kommen so Sachen wie dass sie ganz weit weg ziehen will. Alles so Sachen die sie erzählt aber NICHTS davon ist bis jetzt eingetroffen

Gefällt mir
24. Februar 2011 um 10:41

Huhu dah812
vielen dank für deine antwort. du sagst es ist falsch sie zu ignorieren da es probleme gibt über die gesprochen werden muss.
in wirklichkeit würde es aber alles bestens laufen und es gibt keine probleme wenn sie sich nicht immer irgend ein scheiß ausdenken würde um aufmerksamkeit zu bekommen.
nachdem wir sie ignoriert hatten lief es ja eine zeit lang echt gut nur eben die sache mit dem unterhalt fand sie jetzt wieder einen anlass terror zu schieben

wir wissen sehr wohl dass sie den unterhalt dann vom arbeitsamt bekommt. ob sie das weiß...keine ahnung.

als wir uns kennengelernt haben hat mein verlobter jeden tag mit ihr telefoniert weil sie jeden tag einen grund gefunden hat ihn anzurufen ob wegen der kinder, unterhalt, bla obwohl alles geregelt war.
es gab jeden tag heftige diskussionen am telefon und dadurch dass sie diese resonanz bekam hat es sie nur noch mehr angeregt immer wieder anzurufen.

deswegen sind wir eben letztendlich dazu gekommen sie zu ignorieren weil sie jeden tag in unserer "familie" unruhe gestiftet hat

er hat ja auch versucht normal mit ihr zu reden deswegen ihr gesagt hör mal das geht so nicht aber das interessiert sie überhaupt nicht. in dem punkt lässt sie einfach nicht mit sich reden.

Gefällt mir
24. Februar 2011 um 20:06

Ich muß dah812 zustimmen,
die Frau ist irgendwo völlig hilflos, buhlt um die Kinder und sieht nicht, dass sie ihre eigenen Kinder zerstört . Dein Partner und die Mutter sollten dringend das Gespräch suchen evtl bei einer Familienberatung, weil das Zerstörungswerk auf dem Rücken der Kinder muß sofort beendet werden, weil ihr sonst irgendwann restlos gestörte Kinder habt. Und dann lasst bei euch mal noch ein Baby kommen, was dann erst losgeht. Also bitte schnell handeln. Ignorieren ist hier die falsche Taktik.
Gruß melike

Gefällt mir
25. Februar 2011 um 21:12

Danke
für eure antworten..

dennoch gibt es auch noch einen punkt den ich nicht damit in verbindung bringen kann dass sie sich nur um ihre kinder sorgt und dass es ihr nicht um ihren ex geht

nämlich dass das sie sich sachen ausdenkt damit ihr ex sie anruft

letztens hatte sie ne sms geschrieben dass seine tochter im krankenhaus liegt. mein verlobter hat alle krankenhäuser in der gegend angerufen und nachgefragt. in keinem lag seine tochter. sie hat es sich ausgedacht!
aber dabei geht es doch nicht darum dass sie nicht damit klar kommt dass ich mich mit ihren kindern verstehe oder so
sondern nur damit sie kontakt mit ihrem ex haben kann

gerade heute kam wieder eine sms dass seine nicht-mehr-tochter seit tagen krank ist. nun hat er heute zufällig mit jemandem aus der familie telefoniert bei dem seine tochter heute zu besuch war und sie ist überhaupt nicht krank...

auf jeden fall werden wir nächste woche zur familienberatung gehen wir haben schon einen termin. mal gucken was dabei heraus kommt

Gefällt mir
5. März 2011 um 18:08

Ein ganz liebes danke
für deine motivierenden worte !
ja es wurde eben schon zu oft versucht es durch reden zu regeln.
wir waren jetzt bei der familienbetreuung und es wird wahrscheinlich wieder ein gespräch zwischen mutter und vater stattfinden. wir sagen aber jetzt schon voraus dass sie sich wenn dann vllt nen monat an die abmachungen hält und dann wird alles wieder von vorn losgehen.
die kleine ist grad bei uns obwohl die mutter es nicht möchte. aber sie ist auch total traurig wenn sie schon hier in der gegend ist und dann ihren papa nicht sieht.
sie jammert auch die ganze zeit dass sie so gern hier schlafen möchte. aber wenn wir das zulassen wird sie sicher bei der rückkehr zur mutter angeschrien da sie ja auch nicht lügen soll....

naja mit den treffen mit der kleinen ist es sehr spärlich grad aber irgendeinen weg finden wir trotzdem immer

Gefällt mir
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club